Wo zu sehen … Alle Live-Action-Batman-Filme

[ad_1]

Selbst wenn Sie noch nie einen Comic gelesen haben, werden Sie höchstwahrscheinlich wissen, wer Batman ist. Nach dem ersten Erscheinen in den 1939er Jahren Detektiv-Comics #27, der milliardenschwere Philanthrop, der zum maskierten Bürgerwehrmann wurde, hat sich als einer der kultigsten Superhelden aller Zeiten einen Namen gemacht.

Die Figur hat auch keinen Mangel an Live-Action-Filmauftritten. Jeder Film bietet für jeden etwas anderes, von super kitschig bis super ernst. Wir haben einen praktischen Leitfaden erstellt, der Sie über alle Live-Action-Batman-Filme und darüber informiert, wo Sie sie ansehen können.

Batman: Der Film (1966)

Batman und Robin fahren im Batmobil in Batman: The Movie.

Wo streamen: Youtube

Ob Sie es glauben oder nicht, der erste Live-Action-Batman-Film ist eine Fortsetzung der TV-Serie aus den 1960er Jahren mit Adam West als Batman und Burt Ward als Robin. Zwei Monate nach dem Finale von Staffel 1 veröffentlicht, Batman: Der Film folgt Batman und Robin, während sie gegen die gemeinsamen Bemühungen des Jokers (Cesar Romero), des Pinguins (Burgess Meredith), des Riddlers (Frank Gorshin) und der Catwoman (Lee Meriwether) kämpfen, die alle ein Gerät gestohlen haben, das Menschen verwandeln kann zu Staub.

Wenn Sie die Show gesehen haben, wissen Sie, was Sie von diesem Film erwarten können. Batman: Der Film bietet jede Menge Campy-Spaß für alle Altersgruppen. Vom Kampf gegen Haie mit Haiabwehr bis hin zum Herumrennen mit einer Bombe ist dieser Film großartig für diejenigen, die ihre Batman-Geschichten albern und unbeschwert bevorzugen.

Batman

Batman konfrontiert den Joker
Warner Bros., 1989

Wo streamen: Hulu

Regisseur Tim Burton brachte The Caped Crusader 1989 mit wieder auf die Leinwand Batman. Der Film spielt Michael Keaton als Titelfigur, der den Gangster Jack Napier (Jack Nicholson) versehentlich in einen Bottich mit Chemikalien fallen lässt und zum teuflischen Psychopathen namens Joker wird.

Neben großartigen Darbietungen von Keaton und Nicholson, Batman verfügt auch über ein episches Produktionsdesign des verstorbenen großen Anton Furst, der Gotham City ein gotisches und großartiges Gefühl verleiht. Darüber hinaus wurde Fursts Produktionsdesign so gelobt, dass es im folgenden Jahr einen Oscar gewann.

Batman kehrt zurück

Batman zeigt in „Batman Returns“ mit einem seiner Geräte auf jemanden
Warner Bros., 1992

Wo streamen: Hulu

Burton kehrte für die Fortsetzung von 1992 auf den Regiestuhl zurück Batman kehrt zurück, in dem Keaton auch die Rolle von Bruce Wayne / Batman wiederholte. Der Film sieht den Dunklen Ritter, wie er sich einem deformierten Wahnsinnigen namens Pinguin (Danny Devito) stellt, der mit einem korrupten Geschäftsmann namens Max Shreck (Christopher Walken) zusammenarbeitet; In der Zwischenzeit wird eine von Shrecks Angestellten, Selina Kyle (Michelle Pfeiffer), zur untoten Kriminellen Catwoman und sinnt auf Rache an Shreck.

Mit dieser Fortsetzung steigert Burton den Wahnsinn der 1989er Batman dank DeVitos angemessen übertriebener Leistung als Pinguin. Leider dachten die Eltern damals Batman kehrt zurück war zu unangemessen für Kinder, da McDonald’s sogar ihre Happy Meal-Promotion für den Film eingestellt hat. Zumindest die meisten Kritiker mochten den Film.

Batman für immer

Batman schaut in Batman Forever nach oben
Warner Bros., 1995

Wo streamen: Hulu

Obwohl es technisch gesehen eine Fortsetzung von 1995 ist Batman für immer sieht Joel Schumacher als Regisseur und Val Kilmer als neuen Batman. Der Film stellt auch Chris O’Donnell als Robin vor, ein junges Waisenkind, das sich mit Batman zusammenschließt, um den Riddler (Jim Carrey) und Two-Face (Tommy Lee Jones) aufzuhalten, bevor sie den Bürgern von Gotham Gehirnwellen stehlen können.

Mit Batman für immer, Schumacher verwandelt die Gothic-Atmosphäre der Burton-Filme in eine viel farbenfrohere Ästhetik. Leider waren die Kritiker mit dieser ziemlich drastischen Tonwertverschiebung nicht zufrieden. Andererseits war der Film immer noch nicht so verleumdet wie sein Nachfolger.

Batman & Robin

Batgirl, Batman und Robin posieren für ein Werbebild für Batman & Robin
Warner Bros., 1997

Wo streamen: Hulu

1997 Batman & Robin sieht, wie George Clooney den Umhang und die Kutte in einem Film trägt, der so schlimm ist, dass das Franchise ins Koma fiel. In dem Film tut sich das Dynamic Duo mit Barbara Wilson / Batgirl (Alicia Silverstone) zusammen, um Poison Ivy (Uma Thurman) und Mr. Freeze (Arnold Schwarzenegger) zu besiegen.

Es überrascht nicht, dass Kritiker einschlugen Batman & Robin für seine schrecklichen Darbietungen und offenkundigen Kitsch. Selbst Schumacher gefiel der Film nicht.

Batman beginnt

Batman läuft umgeben von Fledermäusen in Batman Begins
Warner Bros., 2005

Wo streamen: HBOmax

Zum Glück hat Autor/Regisseur Christopher Nolan das Franchise mit 2005 wiederbelebt Batman beginnt. In dieser dunkleren, fundierteren Nacherzählung von Batmans Ursprungsgeschichte wird Bruce Wayne (Christian Bale) zum Dunklen Ritter, als er versucht, Gotham sowohl vor Scarecrow (Cillian Murphy) als auch vor Ra’s al Ghul (Liam Neeson) zu retten.

Batman beginnt belebte nicht nur das Interesse der Öffentlichkeit am Caped Crusader neu, sondern trug auch dazu bei, den anhaltenden Superhelden-Filmwahn einzuleiten. Der Präsident von Marvel Studios, Kevin Feige, schrieb sogar, der Film sei „das Beste, was passiert ist, weil er alles gestärkt hat“.

Der dunkle Ritter

geile motorräder

Wo streamen: HBOmax

Über 2008 können wir nicht viel sagen Der dunkle Ritter das wurde noch nicht gesagt. Christopher Nolans bahnbrechende Fortsetzung von Batman beginnt sieht, wie der Caped Crusader gegen einen gerissenen Anarchisten namens Joker (Heath Ledger) kämpft, der Gotham ins Chaos stürzt.

Der dunkle Ritter alles, was funktioniert hat, wurde erheblich verbessert Batman beginnt und gab uns eine legendäre Darbietung von Heath Ledger, die leider sechs Monate vor der Veröffentlichung des Films verstarb. Darüber hinaus war diese Aufführung so beliebt, dass sie posthum einen Oscar als bester Nebendarsteller gewinnen würde.

Der Dunkle Ritter erhebt sich

Batman kämpft in The Dark Knight Rises gegen Bane
Warner Bros., 2012

Wo streamen: HBOmax

Nolan beendete seine Trilogie von Batman-Filmen im Jahr 2012 mit Der Dunkle Ritter erhebt sich. Immer noch taumelnd von den Ereignissen von Der dunkle Ritterlegte Bruce Wayne den Umhang und die Kapuze wieder an, um den revolutionären Bane (Tom Hardy) daran zu hindern, Gotham mit Hilfe der resoluten Katzen-Einbrecherin Selina Kyle / Catwoman (Anne Hathaway) zu zerstören.

Obwohl nicht ganz so gefeiert wie sein Vorgänger, dachten viele Kritiker das Der Dunkle Ritter erhebt sich war ein zufriedenstellender Abschluss von Nolans Trilogie bis zu dem Punkt, an dem die Dunkler Ritter Trilogie wird oft als eine der größten Filmtrilogien aller Zeiten angesehen.

Batman gegen Superman: Dawn of Justice

Batman gegen Superman: Dawn of Justice

Wo zu sehen: HBOmax

2016 Batman gegen Superman: Dawn of Justice markiert den ersten Ausflug des Caped Crusader in das DC Extended Universe (DCEU). In diesem Film betrachtet ein hartgesottener und zynischer Batman (Ben Affleck) Superman (Henry Cavill) als Bedrohung und plant, ihn auszuschalten.

Obwohl der Film überwiegend negative Kritiken von Kritikern erhielt, wurde Afflecks Leistung viel Lob zuteil. Einige Kritiker drückten ihre Begeisterung für einen Batman-Solofilm mit Affleck aus, aber das kam leider nie heraus – zumindest nicht einer, der im DCEU spielt.

Gerechtigkeitsliga

Gleichstrom

Wo zu sehen: HBOmax

2017 wurde die allererste Live-Action veröffentlicht Gerechtigkeitsliga Film. Nachdem Superman gestorben ist Batman gegen SupermanWonder Woman (Gal Gadot) und Batman versuchen, Aquaman (Jason Momoa), Cyborg (Ray Fisher) und The Flash (Ezra Miller) zu rekrutieren, um einen dämonischen Kriegsherrn namens Steppenwolf (Ciaran Hinds) daran zu hindern, die Menschheit zu zerstören.

Während Zack Snyder der anerkannte Regisseur des Films ist, sind seine Beiträge zu diesem Schnitt minimal. Nach dem tragischen Tod seiner Tochter zog er sich aus der Produktion zurück, also holte das Studio Joss Whedon, um den Film umfassend neu zu drehen. Dies führte zu einer heftigen Gegenreaktion von Fans, die der Meinung waren, dass die Kinofassung zu stark von Snyders ursprünglicher Vision abwich.

Zack Snyders Justice League

Die Justice League von Zack Snyders Justice League.

Wo zu sehen: HBOmax

Nach monatelangem Fanaufschrei veröffentlichte Warner Bros. endlich den Snyder Cut von Gerechtigkeitsliga im Jahr 2021. Obwohl sich an der Handlung nicht viel ändert, ist es offensichtlich, dass in diese Version viel mehr Herz und Seele gesteckt wurde als in die Kinofassung.

Während die Filme von Zack Snyder unter Kritikern normalerweise umstritten sind, waren viele Fans dieser Fassung und behaupteten, sie sei viel besser als die Kinofassung.

Empfehlungen der Redaktion






[ad_2]

Leave a Comment