Warum Ihr Smart TV langsam ist und 7 Möglichkeiten, es zu beheben

[ad_1]

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Smart-TV langsamer wird, kann dies für Hausbesitzer ein Problem sein. Nichtsdestotrotz gibt es bei diesem Problem einen Silberstreif am Horizont. Hier sind Lösungen, die Sie anwenden können, wenn Ihr Smart-TV langsam ist.

Smart TVs werden aus einem von vier Gründen langsam:

  1. Langsame Internetverbindung
  2. Smart-TV in die Jahre gekommen
  3. Software-Updates
  4. Voller TV-Speicher

Um einen langsamen Smart-TV zu reparieren, versuchen Sie eine dieser vier Lösungen:

  1. Starten Sie Ihren Router neu
  2. Neuer Fernseher
  3. Laden Sie Software-Updates herunter und installieren Sie sie
  4. Löschen Sie einige Apps
Warum Ihr Smart TV langsam ist

Ein langsamer Smart-TV ist wie ein langsames Smartphone; Sie können es beheben, und es sollte ein Zeichen dafür sein, dass Sie möglicherweise bald ein Upgrade benötigen. Unabhängig davon gibt es Lösungen für dieses Problem, die Sie anwenden können, bevor Sie zum letzten Ausweg übergehen. Wenn Sie daran interessiert sind, wie Sie Ihren langsamen Smart-TV reparieren können, können Sie gerne weiterlesen.

Lesen Sie auch: Gründe, warum Ihr Smart TV einfriert und wie Sie es beheben können

Die Gründe, warum Ihr Smart TV langsam ist

Ein langsamer Smart-TV ist ein Schmerz im Nacken; Es dauert Ewigkeiten, bis YouTube und andere Apps wie Twitch geöffnet werden. Das Gute daran ist, dass es sich nicht um einen Fehler oder unerwünschten Virus handelt. Es könnte nur eines der folgenden Probleme sein.

Bitte beachten Sie, dass wir diese Probleme nach ihrer einfachen Lösung aufgelistet haben – mehr zu dieser Methode weiter unten.

1. Langsame Internetverbindung

Viele Leute wissen das nicht, aber Ihre Internetverbindung ist ein Hauptverdächtiger dafür, warum Ihr Smart-TV langsamer wird. Meistens nutzen Sie das Internet, um Apps auszuführen und Inhalte auf Ihrem Smart-TV zu streamen.

Wenn Ihre WLAN-Verbindung also schlecht ist, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Smart-TV langsamer wird.

Manchmal, wenn Ihre Internetverbindung langsam ist und Ihr Smart TV im Hintergrund Software-Updates durchführt, kann dies dazu führen, dass Ihr Smart TV langsamer wird.

2. Leider wird Ihr Fernseher alt

Es mag schwer zu schlucken sein, aber alle guten Dinge müssen ein Ende haben. Manchmal ist Ihr Fernseher zu alt, und die Verlangsamung ist ein Beweis für sein Alter.

Darüber hinaus können alte Smart-TVs keine Updates mehr von den Entwicklern erhalten, was kein ideales Szenario für die Langlebigkeit Ihres Smart-TVs ist.

Schau auf die angenehme Seite; Sie erhalten einen neueren und schnelleren Smart-TV. Dennoch sollte dieser Grund Ihr letzter Ausweg als Smart-TV-Besitzer sein. Aber es sollte eine Option sein, die man sich offen halten sollte.

3. Software-Updates

Der folgende Grund, warum Ihr Smart TV langsamer wird, ist, dass Sie Software-Updates haben, die installiert werden müssen. Software-Updates sind wichtig, weil sie alle Softwareprobleme lösen, die die Entwickler angehen müssen.

Wenn Ihr Smart-TV diese Updates also nicht automatisch heruntergeladen und installiert hat, bleiben die Softwareprobleme, die möglicherweise auf Ihrem Smart-TV vorhanden sind, bestehen. Sie haben also einen langsamen Fernseher, weil er zu viele Probleme hat, die gelöst werden müssen.

4. Der Speicher Ihres Fernsehgeräts ist voll

Wenn Sie einen vollen Smartphone-Speicher erlebt haben, können Sie diesen Grund verstehen. Auf der anderen Seite, wenn Sie es nicht getan haben, hier ist, wie es funktioniert.

Wenn Sie vollen Speicher haben, kann Ihre CPU (sowohl Smartphones als auch Smart-TVs haben CPUs) nicht richtig laufen.

Ihre CPU ist wie das Herz Ihres Smart-Geräts (ob Smartphone, Smart-TV oder Computer). Wenn Sie also einen vollen Speicher haben, hat Ihre CPU nicht genug (oder überhaupt keinen Platz), um angemessen zu arbeiten.

Ende des Herstellersupports

Eine andere Sache, die einen langsamen Smart-TV verursachen kann, ist, dass der Hersteller (ob Samsung, Sony, TCL usw.) die Unterstützung Ihrer Smart-TV-Version einstellt. Das bedeutet, dass Sie keine Software-Updates oder App-Updates mehr für Ihren Smart-TV erhalten.

Wie bereits erwähnt, sind Software-Updates entscheidend, um die Lösung von Softwareproblemen in Geräten sicherzustellen. Wenn Sie also diese Software-Updates nicht erhalten, wird sich Ihr Gerät nicht verbessern.

Warum machen die Hersteller das? Hersteller stellen die Unterstützung alter Smart-TVs ein, da die Hardware dieser Fernseher die Software-Updates nicht mehr verarbeiten kann.

Wenn sie diese Updates erhalten haben, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass der Smart-TV unweigerlich abstürzt und brennt.

Fehlerbehebung bei Ihrem Smart TV

Nachdem wir nun die Hauptgründe für einen langsamen Fernseher aufgezeigt haben, ist es an der Zeit zu verstehen, wie Sie Fehler beheben können. Was ist überhaupt Fehlerbehebung?

Fehlerbehebung ist der Prozess der Analyse und Lösung schwerwiegender Probleme auf computerähnlichen Geräten. Ihr Smart-TV fällt in die Kategorie der computerähnlichen Geräte, da es über eine CPU verfügt.

Es funktioniert ähnlich wie ein Computer und ein Smartphone, außer dass es keine Tools wie Office 365 hat.

Warum ist eine Fehlersuche überhaupt notwendig? Mithilfe der Fehlerbehebung können Sie feststellen, welche Lösung am besten zu Ihnen passt. Sie können Ihren Smart-TV neu starten (eigentlich eine Lösung, aber Sie können unten mehr finden), aber Ihr Fernseher wird nicht schneller laufen.

Wenn Sie also den Fehlerbehebungsprozess verwenden, können Sie die Ursache und Lösung Ihres Problems richtig lokalisieren. Eine großartige Sache ist, dass Experten diesen Prozess verwenden, um Geräteprobleme zu lösen.

Wenn Sie also einen Fachmann hinzuziehen würden, würde dieser auch den Fehlerbehebungsprozess durchführen. Es ist eines der Tools, mit denen Sie Ihren Smart-TV reparieren können.

Wie können Sie also Probleme mit Ihrem Smart-TV beheben? Nun, die Fehlerbehebung besteht aus einer Reihe von Schritten, denen Sie folgen können. Bitte beachten Sie, dass diese Schritte speziell für Smart-TVs gelten. Wir haben es nur für Sie kuratiert.

Eine weitere Sache, Sie können diesen Fehlerbehebungsprozess für jedes andere Problem verwenden, das Ihr Smart-TV haben könnte. Es ist, als würde man zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.

Identifizieren Sie das Problem

Glücklicherweise haben Sie diesen Schritt bereits getan. Sie haben beobachtet und festgestellt, dass Ihr Fernseher langsamer wird. Aber zu welchen Zeiten wird es langsamer? Ist es die ganze Zeit langsam? Ist es langsam, wenn Sie Youtube verwenden?

Diese Fragen erfordern nun den zweiten Schritt des Fehlerbehebungsprozesses.

Stellen Sie eine wahrscheinliche Ursache fest

Als nächstes testen Sie, zu welchen Zeiten Sie bemerken, dass Ihr Fernseher langsamer wird. Hier sind einige wahrscheinliche Szenarien:

  • Könnte es sein, wenn du auf Youtube bist?
  • Könnte es sein, wenn Sie Apps wechseln?
  • Oder könnte es sein, wenn Sie auf Ihre HDMI-Setups klicken?

Notieren Sie sich die Momente, in denen Ihr Fernseher langsamer wird.

Testen Sie die Theorie

Dieser Schritt ist nur ein Bestätigungsschritt; Sie möchten die Momente nachstellen, in denen Ihr Smart-TV langsamer wird, und bestätigen, wann es langsamer wird. Sie erstellen das Problem im Wesentlichen neu, um Ihre ursprüngliche Hypothese zu bestätigen.

Erstellen Sie einen Aktionsplan, um das Problem zu beheben

Sie können keine Lösungen erfinden, aber dieser Artikel hat mögliche Lösungen für Ihr Smart-TV-Problem aufgelistet. Diese Lösungen dienen als Plan, den Sie benötigen, um Ihr langsames Smart-TV-Problem zu beheben.

Lesen Sie also weiter, wie Sie Ihr langsames Smart-TV-Problem lösen können.

Stellen Sie sicher, dass alles effizient läuft

Dieser Schritt ist der letzte, und Sie möchten bestätigen, dass alles in Ordnung ist. Bitte beachten Sie, dass der Fehlerbehebungsprozess iterativ ist (was bedeutet, dass er sich wiederholt); Sie prüfen bei jeder Lösung, ob Sie das Problem gelöst haben.

Wenn das Problem weiterhin besteht, müssen Sie erneut mit neuen Hypothesen beginnen, um sie zu überprüfen.

Spitze: Wir haben diese Lösungen von den einfachsten bis zu den schwierigsten kategorisiert. Nehmen Sie sich also Zeit, sie durchzugehen. Es wäre am besten, sich auf das Schlimmste vorzubereiten, da es keine Gewissheit gibt, dass diese Lösungen das Problem lösen werden.

Denken Sie daran, dass Sie sich möglicherweise an den letzten Ausweg wenden müssen, wenn es schlecht läuft. Der Fehlerbehebungsprozess ist keine Antwort, sondern ein Mittel zum Zweck. Das Ende könnte etwas anders sein.

7 Möglichkeiten, Ihren langsamen Smart-TV zu reparieren

7 Möglichkeiten, Ihren langsamen Smart-TV zu reparieren
7 Möglichkeiten, Ihren langsamen Smart-TV zu reparieren (ohne Löten)

Da wir nun beim Kernstück des Artikels angelangt sind, ist es an der Zeit, Möglichkeiten aufzulisten, wie Sie Ihr Smart-TV reparieren können. Schritt drei des Fehlerbehebungsprozesses fällt in diese Kategorie. Folgendes können Sie tun, wenn Ihr Smart-TV langsam ist.

1. Starten Sie Ihren Fernseher neu

Das Neustarten Ihres Fernsehers ist der beste und einfachste Weg, um ein langsames Smart-TV-Problem zu lösen. Alles, was Sie tun müssen, ist, es von der Stromquelle zu trennen, es für etwa drei bis fünf Minuten ausgeschaltet zu lassen, es wieder einzustecken und es einzuschalten. Das Problem sollte jetzt weg sein.

2. Starten Sie Ihren Router neu

Die nächste Lösung, die Sie ausprobieren können, ist der Neustart Ihres Routers. Wenn Sie feststellen, dass Ihr WLAN das Problem verursachen könnte, besteht Ihre erste Antwort darin, Ihren Router neu zu starten.

Ähnlich wie beim Neustart Ihres Fernsehers trennen Sie ihn drei bis fünf Minuten lang von der Stromquelle und schließen Sie ihn dann wieder an. Es sollte den Router neu starten lassen. Überprüfen Sie erneut, ob das Problem weiterhin besteht.

3. Überprüfen Sie, ob Sie massive Downloads haben, die Ihre Bandbreite verbrauchen

Ihr WLAN ist möglicherweise langsam, weil Sie oder jemand in Ihrer Nähe viel Bandbreite verbraucht. Sie können warten, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und es erneut versuchen, oder Sie können ihn anhalten, um das Problem zu beheben.

4. Überprüfen Sie Ihre WLAN-Geschwindigkeit

Wenn das Problem weiterhin besteht, können Sie einen Geschwindigkeitstest durchführen. Nehmen Sie Ihr Telefon und suchen Sie bei Google nach „WiFi-Geschwindigkeitstest“.

Führen Sie einen Geschwindigkeitstest durch, und wenn die Nummern nicht denen entsprechen, die Ihr ISP (Internetdienstanbieter) bereitstellen sollte, ist es an der Zeit, Ihren ISP anzurufen und ihn das langsame WLAN-Problem lösen zu lassen.

5. Softwareaktualisierungen herunterladen und installieren

Suchen Sie in Ihren TV-Einstellungen nach Software-Updates. Wenn Sie ausstehende Software-Updates haben, geben Sie Ihrem Smart-TV ein paar Stunden Zeit, um sie herunterzuladen und zu installieren. Software-Updates sind unerlässlich und müssen regelmäßig durchgeführt werden.

6. Einige Apps löschen

Wenn der Speicher Ihres Fernsehers voll ist, ist es an der Zeit, einige unerwünschte Apps zu löschen. Wenn Sie Spiele haben, die einen großen Teil Ihres Speichers verbrauchen, ist es in Ihrem besten Interesse, sie zu löschen.

Einige Smart-TVs sind mit einer Kamera ausgestattet; Wenn Sie es verwendet haben und Bilder gespeichert haben, ist es am besten, zu Ihrem Kameraordner zu gehen und sie zu löschen.

Wenn Sie andere weniger wichtige Dinge auf Ihren Fernseher heruntergeladen haben, ist es am besten, diese ebenfalls zu löschen. Priorisieren Sie kleinere Apps und den Rest, den Sie entweder auf Ihrem Telefon oder Computer verwenden können; Eine noch bessere Option wäre, eine Konsole zu bekommen.

7. Holen Sie sich einen neuen Smart-TV

Bitte beachten Sie, dass diese Lösung ein letzter Ausweg für die gesamte Saga ist. Wenn keine der folgenden Lösungen für Sie funktioniert und Sie einen langsamen Smart-TV nicht leiden können, ist es möglicherweise am besten, einen neuen Smart-TV zu kaufen.

Die meisten Menschen wissen nicht, dass 4K-Fernseher in den nächsten fünf bis zehn Jahren zur Norm in den Haushalten werden. Derzeit stellen die Hersteller keine 1080p-Fernseher mehr her; Alle Neuerscheinungen sind komplett 4K-Fernseher.

Man könnte also meinen, dass der Kauf eines neuen Fernsehers eine Investition in die Zukunft ist. Viele Spielkonsolen und Spiele wenden sich der Unterstützung von 4K zu.

Dolby Atmos und 4K-Fernseher gehen derzeit Hand in Hand auf dem Markt und sehen aus wie ein noch bedeutenderer Anreiz als zuvor.

Häufig gestellte Fragen zu Smart-TV

Warum wird mein Bildschirm schwarz, wenn ich Netflix anschaue?

Die wahrscheinlichste Ursache ist, dass Ihr Smart-TV nicht über die richtige Hardware oder Software verfügt, um Netflix auszuführen. Möglicherweise müssen Sie Ihre Software aktualisieren oder einen neuen Fernseher kaufen.

Es ist nicht üblich, die TV-Spezifikationen zu aktualisieren, daher ist die beste Alternative, einen neuen Smart-TV zu kaufen und Ihre Lieblings-Netflix-Shows ungehemmt anzusehen.

Können Sie Smart TV-Hardware aktualisieren?

Leider bieten Ihnen die meisten Marken keine Möglichkeit, die Hardware aufzurüsten. Sie können weder die Netzwerkkarte noch das Motherboard wechseln. Es gibt keine Fachleute, die ein Hardware-Upgrade für einen Smart-TV durchführen können. Sie müssen ein neueres Modell kaufen.

Können Sie Ihr Smart TV-Betriebssystem ändern?

Leider können Sie das Betriebssystem Ihres Smart-TVs nicht ändern. Denken Sie daran, dass ein Smart-TV wie ein Computer ist; Es ist kein vollständiger Computer.

Quellen

  1. Roy D, 4 Gründe, warum Ihr Smart-TV langsam ist und was Sie dagegen tun können, Heimkino-Helden, https://hometheaterheroes.com/4-reasons-your-smart-tv-is-slow-and-what-to-do-about-it/
  2. Samsung, Fernseher braucht lange zum Einschalten oder hat andere zufällige Störungen, Samsung, https://www.samsung.com/us/support/troubleshooting/TSG01205506/
  3. Cisco, vorbeugende Wartung und Fehlerbehebung, Cisco Press, https://www.ciscopress.com/articles/article.asp?p=2999386&seqNum=5

[ad_2]

Leave a Comment