Warner Bros. drängt Black Adam, Flash und Aquaman 2 zurück

[ad_1]

Theoretisch sollte Warner Bros. Pictures im Rampenlicht stehen Der Batman‘s beeindruckendes Eröffnungswochenende mit der Gewissheit, dass dieses Jahr drei weitere große DC-Filme kommen. Diese Pläne wurden jedoch heute stark durcheinandergewirbelt, da zwei der diesjährigen Festzelt-Superheldenfilme bis ins nächste Jahr verschoben wurden.

Über Vielfalt, Der Blitz Film, der ursprünglich am 4. November in die Kinos rennen sollte, wird nun am 23. Juni 2023 eintreffen Aquaman Folge, Aquaman und das verlorene Königreichsoll nicht am 17. März 2023 veröffentlicht werden, drei Monate nach seinem früheren Datum am 16. Dezember.

Dwayne Johnson ist lang erwartet Schwarzer Adam Der Film sollte ursprünglich am 29. Juli eintreffen, aber auch dieser Film wird verschoben. Das hat Johnson selbst angekündigt Schwarzer Adam wird nun am 21. Oktober in die Kinos kommen. Warner Bros. wird jedoch immer noch den Starttermin am 29. Juli für Johnsons anderen DC-Film, den Animationsfilm, verwenden DC League of Super-Pets.

In all dem steckt ein Silberstreif am Horizont. Die Shazam! Folge, Shazam! Zorn der Götter, rückt im Veröffentlichungszeitplan tatsächlich nach oben. Obwohl es ursprünglich für Mitte 2023 geplant war, Zorn der Götter wird nun am 16. Dezember 2022 Premiere haben. Da Black Adam und Shazam beide ihre Kraft aus derselben mystischen Quelle schöpfen, kann es für beide Filme von Vorteil sein, wenn sie nahe beieinander ankommen, um diese Verbindung herzustellen.

Die DC-Filme sind nicht die einzigen WB-Filme mit neuen Terminen im Zeitplan. Timothée Chalamets Willy Wonka-Prequel, Wonkawurde auf den 15. Dezember 2023 verschoben. Meg 2: Der Graben wird nun am 4. August 2023 in die Kinos kommen.

Empfehlungen der Redaktion






[ad_2]

Leave a Comment