Wage es nicht, über den höheren Preis des neuen iPhone SE zu stöhnen

[ad_1]

Das iPhone SE (2022) ist teurer als das iPhone SE (2020), und es besteht die Möglichkeit, dass einige dies als Grund sehen, Apple zu klopfen oder das billigste brandneue iPhone als weniger Schnäppchen als zuvor anzusehen. In Wirklichkeit ist es das Gegenteil. Ja, der Preis ist um 30 US-Dollar gestiegen, aber Sie erhalten beim neuen iPhone SE einen Wert von viel mehr als 30 US-Dollar.

Wertorientierte Funktionen

Die beiden großen neuen Funktionen des iPhone SE (2022), die während Apples Peek Performance Spring Event vorgestellt wurden, sind der A15 Bionic-Prozessor und die Hinzufügung von 5G-Konnektivität. Das neue SE wurde heute eingeführt und kann ab Freitag vorbestellt werden. Es verfügt über denselben Chip wie das iPhone 13, das bei 799 US-Dollar beginnt. Es verfügt über eine Central Processor Unit (CPU) mit sechs Kernen und eine Graphics Processing Unit (GPU) mit vier Kernen sowie eine Neural Engine mit 16 Kernen. All dies bedeutet mehr Geschwindigkeit, mehr Leistung, mehr Multitasking-Fähigkeit und vor allem mehr Langlebigkeit.

AniPhone SE 2022 wird verwendet, um ein Spiel von Personen zu spielen, die im Freien sitzen.

Der A15 Bionic fügt der Kamera auch mehr rechnergestützte Fotografiefunktionen hinzu, wodurch die Verwendung mehr Spaß macht, und aufgrund der erhöhten Effizienz möglicherweise eine längere Akkulaufzeit. Langlebigkeit ist auch der große Vorteil des neuen 5G-Modems. Nicht jeder wird 5G jetzt nutzen wollen oder können, aber das wird sich ändern. Wenn Sie 5G als Option haben, müssen Sie Ihr Telefon möglicherweise nicht so schnell aufrüsten, wie Sie es bei einem Telefon ohne tun würden.

Die Langlebigkeitsvorteile gelten auch für die Software. Es startet mit iOS 15 an Bord, genau wie die teureren Modelle, und Sie können vernünftigerweise vier oder fünf Jahre Software-Support von Apple erwarten. Das Unternehmen gab keinen Zeitrahmen an und sagte einfach, dass es für „die kommenden Jahre“ unterstützt wird, aber wenn man bedenkt, dass das iPhone SE der ersten Generation von 2016 mit iOS 15 läuft, können Sie davon ausgehen, dass das neue Modell immer noch auf dem neuesten Stand ist im Jahr 2025 und darüber hinaus.

All dies repräsentiert guter Wert, dem Eckpfeiler des iPhone SE. Natürlich wäre es ein noch besseres Preis-Leistungs-Verhältnis, wenn es immer noch 399 US-Dollar kosten würde, aber Apple muss mit der Zeit gehen. Wenn man bedenkt, dass Apple den Preis des iPhone 13 gegenüber dem iPhone 12 um 100 US-Dollar erhöht hat, und dies immer noch tat, ohne ein Ladegerät oder EarPods in die Box aufzunehmen, scheinen die 30 US-Dollar extra hier nicht unverschämt.

Aber was ist mit dem Design?

Nein, das Design ist nicht neu. Technisch gesehen stammt es aus dem Jahr 2017, da es auf dem iPhone 8 basiert und sogar denselben 4,7-Zoll-Retina-HD-Bildschirm hat. Aber es hat auch den gleichen Touch ID-Fingerabdrucksensor, der ebenso ein Eckpfeiler des iPhone SE ist wie der angemessene Preis. Apple bezeichnet das Aussehen des iPhone SE als „klassisch“, was Sie, wenn Sie sich lieblos fühlen, durch „alt“ ersetzen könnten, aber es scheint, dass dies für eifrige Käufer keine Rolle spielt.

Das iPhone SE 2022 ist in mehreren Farben erhältlich.

Rückblickend auf verschiedene Verkaufsberichte der letzten Jahre war das iPhone SE (2020) ein Gewinner für Apple. Im Jahr 2020 hat Apple mehr als 24 Millionen iPhone SE-Modelle der zweiten Generation ausgeliefert und ist damit laut dem Forschungsunternehmen Omdia der zweite Bestseller des Unternehmens nach dem iPhone 11. Es war auch in China erfolgreich, und Apple-CEO Tim Cook deutete Mitte 2021 an, dass es auch dazu beigetragen habe, die Verkäufe in Indien anzukurbeln.

Ein bereits erfolgreiches (zweimal!) Design noch einmal zu wiederholen, macht Sinn, und es bedeutet auch, dass Apple keine zusätzlichen Entwicklungskosten an uns weitergegeben hat, was es getan hätte, wenn es ein anderes iPhone-Design für das Modell der dritten Generation überarbeitet hätte. Bei den zusätzlichen 30 US-Dollar für das iPhone SE (2022) dreht sich alles um den Prozessor und das Modem. Apples Partner können den Fall einfach und billig herstellen, und wir werden vor dem neuen Modell gerettet, das 450 US-Dollar oder mehr kostet, nur damit es ein bisschen anders aussieht.

Was ist mit der Konkurrenz?

Das iPhone SE (2022) ist ein guter Wert, aber gibt es das nur in Apples Welt? Das Google Pixel 5a 5G kostet 449 US-Dollar, und obwohl es einen größeren Bildschirm hat, teilt es nicht den Tensor-Prozessor des neuen Pixel 6 und Pixel 6 Pro. Um das Pixel 6 zu bekommen, müssen Sie 599 US-Dollar ausgeben. Sie erhalten die hervorragende Kamera von Google, aber das iPhone SE hat ein besseres Design. Das Samsung Galaxy A52 5G wurde für 499 US-Dollar auf den Markt gebracht, ist aber derzeit für 399 US-Dollar erhältlich, verfügt jedoch auch über einen Midrange-Prozessor.

Eine Person verwendet ein iPhone SE 2022 zur Navigation im Freien.

Sowohl das Pixel- als auch das Galaxy-Handy sind gute Anschaffungen, und genau wie alle Android-Handys bieten sie mehr Funktionen als das iPhone, aber wenn Sie der Leistung Vorrang vor Bildschirmaktualisierungsraten oder Kameras geben, ist das iPhone SE (2022) am besten ausgestattet der Haufen. Wieder kommen wir auf den Wert zurück. Stellen Sie sich das SE der dritten Generation als das Äquivalent von Google vor, das den Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1-Chip in ein Pixel 4a einbaut und immer noch 399 US-Dollar dafür verlangt.

Niemand möchte, dass die Produktkosten steigen, aber um Apple gerecht zu werden, hat es das Unternehmen in letzter Zeit geschafft, zu viele große Preiserhöhungen zurückzuhalten. Während das iPhone 13 und 13 Mini gestiegen sind, kosten das iPhone 13 Pro und 13 Pro Max genauso viel wie das iPhone 12 Pro und 12 Pro Max, und die Apple Watch Series 7 beginnt bei 399 US-Dollar, genau wie die Series 6. Das iPhone SE (2022) wird Sie jahrelang halten, und die Zahlung von zusätzlichen 30 US-Dollar gegenüber dem vor zwei Jahren eingeführten Modell ist keine große Sache, wenn man bedenkt, was drin ist.

Empfehlungen der Redaktion






[ad_2]

Leave a Comment