Triangle Strategy Anfängerleitfaden: 7 Tipps und Tricks für den Einstieg

[ad_1]

Das Strategie-Genre hat in den letzten Jahren ein Wiederaufleben in Videospielen erlebt. Spiele wie Fire Emblem: Drei Häuser und die neu gestartete X-COM-Serie sowie kommende Titel wie Die DioField-Chroniken haben langjährigen Fans endlich neue, hochwertige Einträge in diesem Nischengenre geboten und gleichzeitig ein neues Publikum in die strafende, aber äußerst zufriedenstellende Mechanik eingeführt, für die es bekannt ist. Dreiecksstrategie ist eines der neuesten Taktikspiele, das die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf sich zog, nicht nur, weil es ein originalgetreuer Strategietitel mit einer starken Erzählung war, sondern auch, weil es das zweite Spiel war, das den schönen 2D-HD-Pixel-Art-Stil nutzt, den wir zum ersten Mal gesehen haben Oktopathischer Reisender.

Da das Genre in den letzten zehn Jahren so wenig vertreten war, Dreiecksstrategie ist bereit, für viele RPG-Fans der erste große Vorgeschmack auf das Genre zu werden. Obwohl es sicherlich nicht so undurchdringlich ist wie einige andere Spiele, ist die Natur von Taktikspielen im Allgemeinen komplexer als ein durchschnittliches RPG, was zu einer Informationsüberlastung führen oder sogar wichtige Mechaniken oder Strategien vollständig verfehlen könnte. Dreiecksstrategie fordert Sie auf, mehr zu tun, als nur ein einfaches Stein, Papier, Schere-Kampfsystem zu beherrschen. Hier sind alle wichtigen Tipps und Tricks, die Sie brauchen, um ein strategischer Vordenker zu werden.

Mehr sehen

Fliesenfarben verstehen

In Triangle Strategy kämpfen Einheiten auf einem Raster.

Schlachten können manchmal visuell überladen sein. Sie haben eine Reihe von Einheiten auf verschiedenen Kacheln, mit verschiedenfarbigen Linien, Quadraten und mehr auf Ihrem Bildschirm, die es schwierig machen können, das Wichtige in den Griff zu bekommen. Feldkacheln sind nicht übermäßig komplex, und sobald Sie sie verinnerlicht haben, wird der Rest des Kampfes während Ihrer Reise viel reibungsloser verlaufen.

Wenn Sie eine Runde beginnen, sehen Sie eine Reihe verschiedenfarbiger Kacheln für den Charakter, den Sie steuern. Blaue Kacheln stellen alle Felder dar, zu denen sich Charaktere bewegen können, die sie aus der aktuellen Angriffsreichweite eines Feindes herauslassen. Im Wesentlichen sind dies alles „sichere“ Bereiche, in denen Sie diesen Charakter bewegen können.

Lila Kacheln hingegen ziehen doppelte Pflicht. Sie stellen auch dar, wie weit Sie den Charakter bewegen können, aber wenn die Kachel eher lila als blau ist, bedeutet dies, dass Sie sich innerhalb der Angriffsreichweite von mindestens einem Feind befinden. Das garantiert nicht, dass sie angegriffen werden, aber sie sind zumindest in Gefahr. Sie können genau sehen, welche Einheit oder Einheiten Ihren Charakter angreifen können, wenn sie sich über die rote Bogenlinie, die zwischen dem Feind und Ihrer Einheit verläuft, auf eine violette Kachel bewegen.

Nachdem Sie sich bewegt haben oder wenn Sie sich entscheiden, still zu bleiben und in den Zielmodus zu wechseln, sind die Kacheln entweder rot oder gelb. Rote Kacheln zeigen die Angriffsreichweite dieses Charakters an. Die meisten Nahkampfcharaktere haben zum Beispiel eine sehr kurze Angriffsreichweite von nur einem Feld voraus, während Fernkampfeinheiten wie Bogenschützen und Magier viel weiter angreifen können. Gelbe Tafeln sind für Einheiten, die AoE-Schaden verursachen können, die alle durch die gelben Kacheln dargestellt werden.

Verinnerlichen Sie diese Farben frühzeitig, damit Sie ein Schlachtfeld im Handumdrehen visuell entschlüsseln und Ihre Strategie ausarbeiten können, ohne versehentlich eine Einheit in eine schlechte Situation zu bringen.

Planen Sie voraus mit Zugreihenfolge

Projekt-Dreieck-Strategie-Kampf.

Zum Thema Strategie, ganz unten auf dem Bildschirm sehen Sie die Zugreihenfolge für den Kampf. Jede Einheit, verbündet oder feindlich, hat einen Geschwindigkeitswert. Abhängig von der Geschwindigkeit einer Einheit werden sie früher oder später auf der Zeitachse agieren. Dies sollte nicht ignoriert werden. Wenn Sie beispielsweise wissen, dass Sie zwei Runden hintereinander haben, können Sie eine Einheit vorübergehend in Gefahr bringen, da Sie wissen, dass Sie eine zweite Runde haben, um den Feind auszuschalten, der sonst die Chance hätte, die erste Einheit anzugreifen.

Um eine noch bessere Vorstellung davon zu bekommen, wie die Runden ablaufen werden, markiere eine leere Kachel auf der Karte und drücke auf Y Taste. Dadurch wird die Zugnummer für jeden Charakter angezeigt, wodurch es etwas einfacher ist, sich vorzustellen, wie der Kampf ablaufen wird, als dies nur in der grundlegenden Zeitleiste der Fall ist.

Üben Sie die Verwendung von Mock Battles

Serenoa steht neben der Überzeugungswaage in Triangle Strategy.

Dreiecksstrategie ist ein sehr storylastiges Spiel, und obwohl der Kampf immer großartig ist, gibt es außerhalb von Haupt- und Nebenquests nicht viele Möglichkeiten, damit zu interagieren. Es gibt keine nennenswerten Zufallsbegegnungen wie in einem normalen JRPG, also ist Grinden auf diese Weise keine wirkliche Option, weder für XP noch zum Ausprobieren neuer Strategien. Sobald Sie jedoch das dritte Kapitel des Spiels erreicht haben, werden Sie mentale Scheinkämpfe in der Taverne Ihres Lagers freischalten.

Diese Scheinschlachten kommen Zufallsschlachten am nächsten, zumindest was die Schleif- und Honing-Fähigkeiten betrifft. Auch wenn es sich um „Nachahmungs“-Kämpfe handelt, erhalten Sie dennoch EP, wenn Sie sie wie einen echten Kampf abschließen. Sie sind also Ihre Zeit wert, wenn Sie der Meinung sind, dass die Herausforderung für Ihre nächste Hauptmission etwas zu schwierig ist. Diese haben alle ein empfohlenes Level, das stetig ansteigt, und versetzen Sie in neue Situationen, die Sie ermutigen, die Besonderheiten des Kampfes zu lernen.

Diese Low-Stakes-Kämpfe sind perfekt, um sicherzustellen, dass Sie alle Konzepte verstehen Dreiecksstrategieund die Bonus-EP sind nur das i-Tüpfelchen.

Erledige zuerst alle deine Nebenquests

Eine Königin spricht ihre Untertanen in Triangle Strategy an.

Apropos Quests, Dreiecksstrategie Möglicherweise gibt es keine zufälligen Begegnungen, aber es gibt sicherlich einige Nebenquests, die Sie übernehmen können, wenn Sie möchten. Je nachdem, welcher Spielertyp Sie sind, möchten Sie möglicherweise bereits alle möglichen Nebenquests vor den Hauptquests erledigen, während andere gerne hier und da Nebenquests zwischen den Hauptmissionen erledigen. Wenn Sie zur letzteren Kategorie gehören, sollten Sie diesen Ansatz für dieses Spiel vielleicht überdenken.

Wenn Sie sich Ihre Karte ansehen, sind die roten Missionen Ihre Hauptmissionen, die die Geschichte vorantreiben, während Grün Ihre Nebenquests darstellt. Egal was Sie tun, Sie können keine roten Hauptmissionen verpassen oder vermeiden, aber die grünen werden irgendwann verschwinden. Es ist vielleicht nicht gleich, nachdem Sie die nächste Hauptmission abgeschlossen haben, aber manchmal ist es so, wenn Sie also auf Nummer sicher gehen und so viel wie möglich tun möchten Dreiecksstrategiepriorisieren Sie zuerst alle grünen Punkte, bevor Sie zu den roten übergehen.

Überprüfen Sie die Statistiken, Waffen und Fähigkeiten von Freund und Feind

Interaktionen der Projektdreieckstrategie

In Ihrer Gruppe können insgesamt 12 Charaktere gleichzeitig in den Kampf ziehen, was für die meisten JRPGs und sogar andere Strategiespiele eine Menge ist. Dann gibt es auch noch all die feindlichen Einheiten, was die Sache noch komplizierter macht. Abgesehen von der Verwaltung der Zusammensetzung Ihres Teams werden Sie noch etwas Zeit brauchen, um wirklich zu verinnerlichen, was jede Einheit kann, und auch zu lernen, wozu der Feind fähig ist. Hier ist es praktisch, sich etwas Zeit zu nehmen, um alle Details zu jedem Charakter zu überprüfen.

Wenn Sie den Mauszeiger über einen Feind bewegen, erhalten Sie einen grundlegenden Überblick über seine Statistiken, aber wenn Sie treffen Y Sie können eine vollständige Aufschlüsselung von allem sehen, was ihnen zur Verfügung steht, einschließlich Waffen, Fähigkeiten, Fertigkeiten, Widerstände und Schwächen. Die beiden letzteren sind entscheidend, um Ihre Runden zu maximieren, indem Sie sicherstellen, dass Sie die richtige Einheit verwenden, um feindliche Schwächen wann immer möglich auszunutzen. Sie erhalten auch eine Bestätigung, wenn Sie auf eine Einheit zielen, wenn sie schwach oder resistent gegen diesen Angriff ist, dank einer kleinen Aufforderung, die auftaucht, aber wenn Sie vor diesem Punkt Bescheid wissen, können Sie entscheiden, wie Sie Ihr gesamtes Team positionieren möchten.

Es ist eine Menge zu verarbeiten, also erwarte nicht, dass du dir alles merken musst, besonders wenn sich dein eigenes Team weiterentwickelt und neue Fähigkeiten bekommt. Dieses Tool zum Überprüfen all dieser wichtigen Informationen zu haben, kann die Dinge ein wenig verlangsamen, kann aber den Unterschied zwischen einem Sieg und einem Neustart des gesamten Kampfes ausmachen, was auf lange Sicht viel mehr Zeit kosten würde.

Positionierung zählt

Zwei Gruppen kämpfen auf einer Brücke.

Dreiecksstrategie sieht in vielerlei Hinsicht wie ein JRPG aus, was wir bereits erwähnt haben. Ob du gespielt hast Octopath Reisender, oder finden Sie den 2D-HD-Kunststil, der an klassische JRPGs aus der SNES-Ära erinnert und für die Moderne verbessert wurde, dann sind Sie möglicherweise nicht darauf vorbereitet, in welcher integralen Position sich Ihr Team befindet Dreiecksstrategie im Vergleich zu einem normalen JRPG. In diesen Spielen war die Positionierung Ihrer Einheiten entweder nicht vorhanden oder sehr, sehr begrenzt. Mit Dreiecksstrategiewerden Sie sich ständig bewegen und Ihr Team organisieren, um Ihren Feind am besten zu besiegen.

Wir haben bereits behandelt, wie Kachelfarben funktionieren, aber zur Positionierung gehört mehr als nur das. Die Umgebung spielt eine wichtige Rolle dabei, wie sich Kämpfe entwickeln werden. Eines der kleineren Details, die leicht vergessen werden können, ist, wie sich verschiedene Umwelteinflüsse auf Schlachten auswirken. Wasserpfützen bilden sich, wenn es regnet, wenn Feuer auf einen verschneiten Ort geworfen wird oder ein Eiszauber Feuer trifft. Wenn ein Blitzzauber ein Wasserbecken trifft, erleiden alle Einheiten, die es berühren, Schaden. Oder das Treffen eines Plättchens mit einem Feuerzauber kann es für eine Weile brennen lassen und jeden beschädigen, der es berühren würde, kann sich aber auch ausbreiten, wenn es mit einem Windzauber getroffen wird. Wenn eine Kombination von Elementen sinnvoll ist, wird sie höchstwahrscheinlich funktionieren Dreiecksstrategiealso wird Kreativität hoch belohnt.

Ein einfacherer, aber ebenso wichtiger Teil der Positionierung ist die Höhe. Grundsätzlich ist jede Karte, auf der Sie kämpfen, in irgendeiner Weise vielschichtig, entweder mit Gebäuden, Hügeln oder Hängen innerhalb von Minen. Wenn Sie eine Einheit haben, die von einer erhöhten Position relativ zu ihrem Ziel angreift, fügt sie ihrem Ziel zusätzlichen Schaden zu. Dies ist am einfachsten mit Fernkampfeinheiten zu bewerkstelligen, insbesondere mit Hughette, die mit ihrem Falkenreittier leicht hochgelegene Punkte erreichen kann, was auch ihre Angriffsreichweite erhöht.

Wenn Sie sich alle auf Bodenhöhe befinden, schlagen Sie nach Möglichkeit in den blinden Fleck des Feindes, um zusätzlichen Schaden zu verursachen. Jeder Treffer auf dem Rücken einer Einheit ist ein kritischer Treffer, was natürlich großartig ist, aber auch riskant sein kann. Sich hinter einem Feind zu bewegen, kann dazu führen, dass derselbe Angreifer in einer späteren Runde leicht selbst in den Rücken getroffen wird.

Dann gibt es Folgeangriffe. Diese werden automatisch ausgelöst, wenn eine Einheit einen Feind angreift, während ein zweiter Teamkamerad dieselbe Einheit auf der gegenüberliegenden Seite flankiert. Nachdem die erste Einheit getroffen hat, erhält die andere ebenfalls einen kostenlosen Angriff. Dies sollte ein fester Bestandteil Ihrer Strategie für Nahkampfeinheiten sein.

Ein letzter Hinweis zur Positionierung ist, dass Einheiten andere Einheiten nicht über- oder durchqueren können. Wenn Sie sich also auf einer Brücke oder in einem engen Bereich befinden, können Sie Ihre beiden Panzercharaktere diesen Weg im Wesentlichen blockieren lassen, indem Sie sie nebeneinander platzieren und Fernkampfeinheiten und Heiler sicher hinter sich lassen. Versuchen Sie auch, Feinde nach Möglichkeit keine Zangen oder Blockaden aufstellen zu lassen, um Ihre eigenen Mobilitätsoptionen offen zu halten. Sehen Sie sich an, welche Einheiten über Spezialfähigkeiten verfügen, die auch dabei helfen können, die Positionierung aufzubrechen, wie z. B. Angriffe, die auch Feinde zurückdrängen oder Eiswände schaffen, um Wege zu blockieren oder Deckung zu bieten.

Rotieren Sie Ihre Speicherstände

Serenoa läuft in Triangle Strategy durch eine Stadt.

Dieser letzte Tipp ist größtenteils Allgemeinwissen für JRPG-Spieler, aber noch wichtiger für Strategiespiele. Das Speichern ist zum Glück nicht mehr so ​​​​strafend wie früher oder wie es einige Strategiespiele absichtlich machen, aber Sie wissen nie, was in einem langen, storylastigen Spiel mit knallharten Kämpfen passieren kann. Das Rotieren deiner Speicherstände, was bedeutet, dass du in mehreren Speicherplätzen speicherst, anstatt nur einen aktuellsten Speicherplatz zu haben, ist nur eine zusätzliche Versicherung, dass du nie zu viel Fortschritt verlierst.

Dreiecksstrategie hat zwei Speichersysteme: Automatisches Speichern und manuelles Speichern. Automatische Speicherungen liegen außerhalb Ihrer Kontrolle, aber Sie können manuelle Speicherungen von Ihrem Lager aus auslösen, wann immer Sie Zugriff darauf haben. Egal, ob Sie zurückkehren möchten, weil Sie eine Nebenaufgabe verpasst haben, oder ob das Schlimmste passieren sollte und Ihr Spielstand beschädigt wird, Sie wissen nie, wann sich eine Sicherungsdatei als nützlich erweisen wird. Es gibt nichts Schlimmeres, als Stunden des Fortschritts oder sogar Ihr gesamtes Abenteuer in einem Spiel zu verlieren, das so tief und lang ist Dreiecksstrategiegehen Sie also auf Nummer sicher und drehen Sie diese Speicherplätze.

Empfehlungen der Redaktion






[ad_2]

Leave a Comment