So verwenden Sie die Home-Tasten von Apple

[ad_1]

Bereits im Jahr 2021 kündigte Apple eine neue HomeKit-Funktion namens „Home Keys“ an, eine iOS-freundliche Variante zur Verwaltung der Smart Locks, die Ihr Zuhause schützen. Es gab nur ein kleines Problem: Damals waren keine Smart Locks mit Hausschlüsseln kompatibel. Jetzt ändert sich das.

Herstellungsprobleme verzögerten die Veröffentlichung von Home Key Smart Locks, aber wir fangen endlich an, sie in freier Wildbahn zu sehen. Wenn Sie ein intelligentes Schloss wünschen, das perfekt mit iOS funktioniert und es Ihnen ermöglicht, alles über die Home-App zu verwalten, müssen Sie wissen, wie Home-Schlüssel funktionieren. Hier ist, was zu tun ist!

Verwenden der Apple Watch zum Entriegeln einer Tür.

Wie funktioniert ein Hausschlüssel?

Ein Home Key erstellt einen sicheren, verschlüsselten Passcode und speichert ihn in Ihrem Apple Wallet. Auf diese Weise können Sie ein kompatibles Smart Lock ähnlich wie bei Apple Pay verwenden, um Ihre Tür schnell zu entriegeln und automatisch wieder zu verriegeln, wenn Sie fertig sind. Die Home-App zieht den Home-Key aus Apple Wallet, bestätigt ihn mit dem Smart Lock, und das Smart Lock öffnet sich … und Sie müssen nichts weiter tun als ein kurzes Wischen mit Ihrem iPhone oder Ihrer Apple Watch. Da alles über die Home-App funktioniert, müssen Sie auch nicht mit Apps von Drittanbietern jonglieren.

Finden Sie ein Schloss, das mit Apple Home Key kompatibel ist

Der erste Schritt besteht darin, sich eines dieser speziellen intelligenten Schlösser zu besorgen, die mit Hausschlüsseln funktionieren. Die gute Nachricht ist, dass 2022 ein großartiges Jahr für diese Schlösser werden sollte, da sie endlich auf den Markt kommen werden. Die nicht so gute Nachricht ist, dass es in den nächsten Monaten nur ein Smart Lock mit Home-Key-Kompatibilität geben wird: das Schlage Encode Plus Smart Wi-Fi Deadbolt. Wenn Ihnen dieses Modell gefällt, können Sie eine Vorbestellung arrangieren und sich beruhigt zurücklehnen. Andernfalls müssen Sie möglicherweise bis zur zweiten Hälfte des Jahres warten, wenn weitere Schleusen unterwegs sein sollten.

Schlage Encode Smart Lock Installationsschritt.

Terry Walsh/Digitale Trends

Verbinden Sie das Smart Lock mit Ihrem Netzwerk

Sobald Sie ein kompatibles Schloss haben, sollten Sie mit der Installation beginnen. Schlage hat eine webbasierte Komplettlösung für seine Riegel, die hier sehr hilfreich ist. Die durchschnittliche Haustür sollte einen Riegel wie diesen tragen, obwohl Sie die Türdicke messen und bei Bedarf einen dicken Türsatz kaufen müssen. Solange Sie mit einem Schraubendreher vertraut sind und jemanden haben, der Ihnen bei den schwierigeren Teilen der Installation hilft, ist dies leicht ein DIY-Projekt.

Stellen Sie beim Befolgen der Schritte sicher, dass das Schloss eine Verbindung zu Ihrem WLAN-Netzwerk herstellen kann. Wenn das Schloss Probleme hat, sich mit Ihrer Tür zu verbinden, müssen Sie Ihren Router möglicherweise näher am Schloss aufstellen.

Fügen Sie das Smart Lock zur Home-App hinzu

Wenn das Smart Lock mit Ihrem Netzwerk verbunden ist, ist es Zeit, Ihr iPhone zu schnappen. Gehen Sie zur Home-App und wählen Sie das große Pluszeichen auf dem Startbildschirm aus, um zu beginnen. Wählen Zubehör hinzufügen.

Die Home-App fordert Sie schließlich auf, Ihr Smart Lock durch Eingabe des achtstelligen Einrichtungscodes zu identifizieren. Diese finden Sie auf dem Schlage-Schloss oder anderen Schlossetiketten. Das Handbuch sollte auch einen QR-Code enthalten, den Sie scannen können, um den Vorgang zu verkürzen.

Sie sollten dem Schloss an dieser Stelle einen identifizierbaren Namen geben und dann einen Raum auswählen, der mit etwas wie „Eingang“ oder „Haustür“ verknüpft werden soll. Der Name wird auch verwendet, um es mit Siri-Befehlen zu steuern, daher ist es eine gute Idee, Namen einfach zu halten.

Frau öffnet Schlage-Schloss mit Apple Watch.

Wählen Sie Entsperroptionen

Wenn Ihr Schloss zu Home hinzugefügt wurde, gehen Sie zurück zum Startbildschirm der Home-App und wählen Sie Ihr neues Schloss von Ihren verbundenen Smart-Geräten aus. Es ist möglich, dass Sie während Ihres Einrichtungsvorgangs auch in die Freischaltoptionen eingeführt werden, also schließen Sie Ihre Einrichtung vollständig ab und Sie finden diesen Schritt möglicherweise dort. Ihre Smart-Lock-Einstellungen enthalten zwei Entsperroptionen, zwischen denen Sie wählen können:

Express-Modus: Dies ist die Näherungs-basierte Entsperroption, bei der Sie Ihr iPhone oder Ihre Apple Watch in die Nähe des Schlosses wischen können und es automatisch entsperrt wird, ähnlich wie Sie wischen, um Apple Pay zu verwenden (jedoch ohne zusätzliche Bestätigungen). Dies ist die zeitsparende Option, aber sie ist etwas weniger sicher, da jeder mit Ihrem iPhone/Ihrer Uhr dies tun kann.

Face ID oder Passcode erforderlich: Hier müssen Sie Ihr iPhone nah an das Schloss halten und dann eine schnelle Bestätigung mit Face ID oder Touch ID für ältere iPhones durchführen. Dieser Vorgang dauert einige Sekunden länger und bedeutet, dass Sie Ihr iPhone tatsächlich in der Hand halten müssen, damit es funktioniert. es ist jedoch auch sicherer.

Automatisierungen aktivieren

Nachdem Sie nun entschieden haben, wie Sie Ihr Smart Lock öffnen möchten, müssen Sie auch festlegen, wie es gesperrt werden soll. In den Geräteeinstellungen und im Setup haben Sie auch die Möglichkeit zu wählen Automatisierungen, die steuert, wie sich das Schloss verhält, wenn Sie Ihr Zuhause verlassen. Zwei gängige Optionen sind:

Verriegelung nach Türschließung: Diese einfache Einstellung sperrt das Smart Lock, wenn Sie die Tür schließen. Einfach und hervorragend für nur ein oder zwei Personen, aber nicht so nützlich, wenn mehrere Personen über einen längeren Zeitraum das Haus betreten und verlassen.

Beim Verlassen des Hauses sperren: Dadurch wird das Smart Lock gesperrt, wenn es erkennt, dass sich Ihr iPhone/Ihre Apple Watch in einer bestimmten Entfernung vom Schloss befindet. Es ist grundlegendes Geofencing, das für größere Familien möglicherweise die bessere Wahl ist.

Schlage Encode Smart WLAN Riegel.

Teilen Sie Ihren Zugang nach Bedarf

Wenn Sie ein Smart Lock haben, ist die Verwaltung von Zugriff und Berechtigungen immer ein wichtiger Teil der Einrichtung. Mit der Home-App können Sie dies auch tun. Wenn Sie Ihre Home-Key-Optionen zum ersten Mal einrichten, erhält jeder in Ihrem Familienplan/Ihrer Haushaltsliste automatisch auch den Home-Key, sodass er die Tür auf die gleiche Weise abschließen kann.

Für Gäste wird es etwas komplizierter. Gehen Sie zu Ihrer Home-App, drücken Sie lange auf Ihr Smart Lock und wählen Sie die aus Einstellungen Symbol, dann Zugriff verwaltendann Gast hinzufügen.

Dadurch wird ein Gastprofil erstellt, das Sie benennen können, und dann Ihr Smart Lock aktivieren, damit sie es verwenden können. Dann wähle Zugangscode ändernerstellen Sie einen Zugangscode für den Gast und wählen Sie ihn aus Getan. Dadurch wird ein Gastprofil für Ihr Telefon erstellt, aber nicht automatisch an Ihren Kontakt gesendet. Drücken Sie lange auf den Zugangscode und wählen Sie aus Teilen um es an einen bestimmten Kontakt zu senden. Diese Person kann dann den Code verwenden, um Ihr Smart Lock zu öffnen. Sie können Ihr Gastprofil jederzeit über dasselbe Menü löschen oder ändern.

Empfehlungen der Redaktion






[ad_2]

Leave a Comment