So verwenden Sie die Bildschirmzeit unter iOS, um die Nutzung Ihres Telefons zu reduzieren

[ad_1]

Wenn es Ihnen so geht wie uns, dann ist Ihr Smartphone ein großer Teil Ihres Lebens. Dieses winzige Rechteck hält Sie mit Ihren Freunden in Kontakt, spielt lustige Spiele, zeigt Ihnen Videos und so viel mehr. Aber man kann auch zu viel des Guten bekommen. Wenn Sie anfangen zu denken, dass ein Teil der Zeit, die Sie mit Ihrem Telefon verbringen, anderswo besser verbracht werden könnte, dann sind Sie sicherlich nicht allein.

Zum Glück gibt es jetzt einige einfache Möglichkeiten, die Nutzung Ihres Smartphones zu überwachen und zu reduzieren, falls Sie dies wünschen. Seit iOS 12 hat Apple ein kleines Tool namens Screen Time integriert. Versteckt im Einstellungsmenü Ihres iPhones verfolgt Screen Time, wie viel Zeit Sie auf Ihrem Telefon verbringen, wie viel Sie in bestimmten Apps verbringen und sogar wie oft Sie Ihr Telefon jeden Tag in die Hand nehmen. Die Nutzung der Bildschirmzeit in vollem Umfang kann ein wenig Willenskraft erfordern, aber der Einstieg ist einfach. Hier ist wie!

Screen Time-Startbildschirm.

Einrichten der Bildschirmzeit und Überwachen der Nutzung

Das Einrichten der Bildschirmzeit ist wirklich einfach.

Schritt 1: Gehen Sie zu Ihrem Einstellungen App.

Schritt 2: Scrollen Sie nach unten und drücken Sie Bildschirmzeit.

Schritt 3: Auswählen Schalten Sie die Bildschirmzeit eingefolgt von Fortsetzen.

Schritt 4: Sie werden aufgefordert zu bestätigen, ob dies Ihr eigenes Telefon ist oder ob es sich um das Telefon eines Kindes handelt – wir werden die Kindersicherung später behandeln.

Schritt 5: Das ist es – die Bildschirmzeit ist aktiviert und beginnt ab diesem Zeitpunkt mit der Überwachung Ihrer Nutzung. Wenn Sie einen Passcode für Ihre Bildschirmzeiteinstellungen einrichten möchten, gehen Sie zurück zu Einstellungen > Bildschirmzeitscrollen Sie dann nach unten und tippen Sie auf Verwenden Sie den Bildschirmzeit-Passcode. Geben Sie dann einen vierstelligen Zahlencode ein. Sie müssen dann den Code eingeben, um die von Ihnen festgelegten Limits zu ändern.

Wenn Sie Ihre Bildschirmzeitdaten anzeigen möchten, öffnen Sie Bildschirmzeit von Einstellungenund tippen Sie dann auf Alle Aktivitäten anzeigen um den vollständigen Bericht zu Ihren Statistiken zu öffnen. Von hier aus können Sie sehen, wann Sie Ihr Telefon mit welchen Apps und wie lange verwendet haben. Sie können auch sehen, wie die Gesamtzeit, die Sie mit Ihrem Telefon verbracht haben, im Vergleich zum Durchschnitt abschneidet. Wenn Sie nach unten scrollen, können Sie sogar überprüfen, wie oft Sie Ihr Telefon abgenommen und wie viele Benachrichtigungen Sie erhalten haben.

Youtube auf Bildschirmzeit.

So verwenden Sie die Bildschirmzeit, um bestimmte App-Typen einzuschränken

Es ist schön und gut zu wissen, dass Sie mehrere Stunden Ihres Lebens auf YouTube verschwendet haben, aber was können Sie eigentlich mit diesen Informationen anfangen? Nun, wenn Sie bemerken, dass Sie zu viel Zeit mit sozialen Medien, Spielen oder einer anderen Art von App verbringen, können Sie die Bildschirmzeit verwenden, um ein tägliches Zeitlimit für bestimmte App-Kategorien festzulegen.

Es ist einfach, App-Limits einzurichten.

Schritt 1: Gehen Sie zunächst zu Ihrer Bildschirmzeit-App unter Einstellungen > Bildschirmzeit.

Schritt 2: Tippen Sie dann auf App-Limitsund tippen Sie auf Grenze hinzufügen.

Grenze hinzufügen.

Schritt 3: Wählen Sie aus der Liste der verfügbaren Kategorien diejenige aus, für die Sie ein Limit festlegen möchten, und klicken Sie darauf Nächste.

Wählen Sie aus der Liste der Bildschirmzeit-App-Limits.

Schritt 4: Stellen Sie Ihren Timer ein und tippen Sie auf Addieren.

Ihr Timer erscheint nun auf der App-Limits Liste, und die Bildschirmzeit benachrichtigt Sie, wenn Sie sich Ihrem Tageslimit für diese Kategorie nähern. Wenn Sie gegen die Wand stoßen, informiert Sie Screen Time mit einer Vollbildbenachrichtigung. Hier kommt jedoch Willenskraft ins Spiel, denn Sie können das Limit für heute ignorieren oder sich eine 15-minütige Verlängerung gönnen. Wie bei Digital Wellbeing von Android können Sie mit Screen Time von Apple Tageslimits für bestimmte Apps und ganze App-Kategorien festlegen.

So verwenden Sie Ausfallzeit und Immer zulassen

Anstatt ein festes Limit für Ihre App-Nutzung festzulegen, können Sie stattdessen die Downtime-Option von Screen Time verwenden, um die meisten Apps während eines bestimmten Zeitraums pauschal zu sperren.

Schritt 1: Auch hier ist Ihr erster Schritt, sich auf den Weg zu machen Einstellungen > Bildschirmzeit.

Schritt 2: Tippen Sie dann auf Ausfallzeitund schalten Sie den Schalter um, um ihn einzuschalten.

Schalten Sie Ausfallzeit ein.

Schritt 3: Legen Sie Ihre Start- und Endzeiten fest – egal, ob es sich um die Schlafenszeit oder eine bestimmte „Kein Telefon“-Zeit handelt.

Während die Ausfallzeit aktiv ist, können Sie nur eine kleine Anzahl von Standard-Apps auf Ihrem Telefon verwenden. Telefonanrufe werden durchgelassen, aber Sie müssen Apps manuell als kennzeichnen Immer erlaubt um auf sie zuzugreifen.

Apps auf Ausfallzeit.

Schritt 4: Zapfhahn Immer erlaubt im Hauptmenü von Screen Time.

Schritt 5: Suchen Sie die App(s), auf die Sie während der Ausfallzeit zugreifen möchten, und tippen Sie auf das grüne „+“-Symbol, um sie zur Liste der Ausnahmen hinzuzufügen.

Wählen Sie Apps aus, die immer zugelassen werden sollen.

Schritt 6: Um eine zugelassene App zu entfernen, tippen Sie auf das rote „-“ und bestätigen Sie dann, indem Sie auf tippen Entfernen Taste.

Erstellen und Verwalten eines Kinderkontos mit Screen Time

Es gibt eine Reihe großartiger Apps zur Kindersicherung, aber Screen Time ist eine gute Möglichkeit, im Auge zu behalten, wie oft Ihr Kind sein iOS-Gerät verwendet, wofür es es verwendet und nicht autorisierte Einkäufe oder andere Dinge zu sperren.

Schritt 1: Gehen Sie zu Bildschirmzeitdann schlagen Bildschirmzeit für die Familie.

Schritt 2: Sie müssen sich dann entweder bei der bestehenden Apple-ID Ihres Kindes anmelden oder eine neue erstellen.

Schritt 3: Nachdem Sie dies getan haben, tippen Sie in Ihrem Bildschirmzeitmenü auf den Namen Ihres Kindes. Aktivieren Sie die Bildschirmzeit für das Konto Ihres Kindes.

Bildschirmzeitseite für Kinder.

Schritt 4: Von hier aus können Sie die Bildschirmzeit verwenden, um dieselben Statistiken anzuzeigen, die Sie in Ihrem eigenen Konto sehen können, einschließlich der verwendeten Apps und deren Dauer. Sie können Ausfallzeitbeschränkungen oder Tageslimits festlegen. Aber anstatt die Anfrage selbst zu ignorieren, kann ein Kind nur mehr Zeit beantragen, wenn ein Tageslimit erreicht ist. Diese Anfrage wird dann als Benachrichtigung auf dem Telefon eines Elternteils eingehen.

Schritt 5: Eine der interessantesten Steuerungen in Screen Time finden Sie in Inhalts- und Datenschutzbeschränkungen. Obwohl es zu viele Optionen gibt, um sie wirklich aufzulisten, gibt Ihnen dies kurz gesagt die Kontrolle darüber, ob Ihr Kind bei iTunes oder im App Store einkaufen darf, ob es auf explizite Musik, Videos oder Podcasts zugreifen und Filme, Bücher, oder TV-Sendungen über einer bestimmten Altersfreigabe. Sie können sogar Multiplayer-Spiele oder explizite Web-Ergebnisse abschalten. Dies ist definitiv einen Blick wert, wenn Sie ein Elternteil sind, der sich Sorgen um das Internet macht.

Bildschirmzeit-Inhaltskontrollen für Kinder.

Empfehlungen der Redaktion






[ad_2]

Leave a Comment