So sehen Sie sich das Update der NASA zu James Webbs Ankunft in L2 an

[ad_1]

Das James Webb Space Telescope, das Weltraumteleskop der nächsten Generation der NASA, der European Space Agency und der Canadian Space Agency, wurde Ende letzten Jahres gestartet und wird bald sein endgültiges Ziel erreichen, den L2 Lagrange Point, der die Sonne umkreist. Während es seine letzte Zündung macht, um in die Umlaufbahn zu gelangen, wird die NASA eine Science Live-Show darüber übertragen, was für das Teleskop geplant ist, gefolgt von einer Pressekonferenz über seinen aktuellen Status, und Sie können beides zu Hause mitverfolgen.

Wie James Webb seine Umlaufbahn erreichen wird

Die Konzeption dieses Künstlers zeigt das vollständig entfaltete James Webb Space Telescope im All.
Die Konzeption dieses Künstlers zeigt das vollständig entfaltete James Webb Space Telescope im All. Adriana Manrique Gutierrez, NASA-Animator

Nach seinem Start am 25. Dezember 2021 musste das James-Webb-Weltraumteleskop fast 1 Million Meilen durch den Weltraum reisen, um seine endgültige Umlaufbahn um die Sonne zu erreichen. Es wird so positioniert, dass eine durch eine Sonnenblende geschützte Hälfte des Teleskops immer auf die Sonne gerichtet ist und nur minimale Kraft benötigt, um es auf seiner Umlaufbahn zu halten.

Um diese Umlaufbahn zu erreichen, muss Webb jedoch ein Einführungsmanöver durchführen und seine Triebwerke abfeuern, um es in die richtige Position zu bringen. „Bodenteams planen, Webbs Triebwerke am Montag, dem 24. Januar, um 14 Uhr abzufeuern, um das Weltraumteleskop am zweiten Lagrange-Punkt oder L2, seinem beabsichtigten Ziel, fast 1 Million Meilen von der Erde entfernt, in die Umlaufbahn um die Sonne zu bringen“, schrieb die NASA.

“Dies Korrekturverbrennung in der Mitte des Kurses ist seit langem für ungefähr 29 Tage nach dem Start geplant. Diese Woche wählte das Operationsteam der Mission das Zieldatum und die Zielzeit für die Verbrennung aus. Die Ingenieure beendeten auch das ferngesteuerte Bewegen der Spiegelsegmente von Webb aus ihren Startpositionen, um mit dem monatelangen Prozess der Ausrichtung der Optik des Teleskops zu beginnen.“

So sehen Sie sich die NASA-Show und das Briefing an

Um der Öffentlichkeit mehr über Webbs neuesten Meilenstein und die Wissenschaft, die es durchführen wird, zu erzählen, wird die NASA eine Science Live-Sendung und eine Pressekonferenz abhalten. Die Science Live-Show trägt den Titel „Was kommt als nächstes für das James-Webb-Weltraumteleskop?“ und Zuschauer können Fragen stellen, die von Wissenschaftlern und Ingenieuren des Webb-Projekts beantwortet werden sollen. Anschließend wird eine Pressekonferenz mit Ingenieuren und Managern von Webb den Einbrand und andere Details über das Teleskop besprechen.

Die Science Live-Show wird am Montag, den 24. Januar um 15:00 Uhr ET (12:00 Uhr PT) ausgestrahlt, gefolgt von der Pressekonferenz um 16:00 Uhr ET (13:00 Uhr PT). Sie können sich entweder das Video ansehen, das oben auf dieser Seite eingebettet ist, oder indem Sie zur Website der NASA gehen.

Empfehlungen der Redaktion






[ad_2]

Leave a Comment