So machen Sie es einfacher, Ihren Mac zu hören

[ad_1]

Ein Mac kann zu einem äußerst wichtigen Teil des täglichen Lebens eines Menschen werden. Es ist also verständlich, wenn jemand seine allgemeine Audioausgabe verbessern möchte, insbesondere wenn man bedenkt, dass dies Teil der zentralen Benutzererfahrung ist. Wir sehen uns verschiedene Möglichkeiten an, wie Sie Ihren Mac besser hören und die allgemeine Klangqualität insgesamt verbessern können.

So machen Sie es einfacher, die inkrementellen Lautstärkeanpassungen Ihres Mac zu hören

Inkrementelle Lautstärkeanpassungen

Die Mehrheit der Benutzer steuert die Lautstärke ihres Macs, indem sie einfach die Lautstärketasten oben auf der Tastatur neben den anderen Tastenkombinationen verwenden. Wenn es darum geht, die Lautstärke auf Ihrem Mac zu ändern, gibt es insgesamt 16 Lautstärkeeinstellungen. Für den durchschnittlichen Benutzer mag dies ausreichen, aber für diejenigen, die nach einem raffinierten Audioerlebnis suchen, das Ihnen viel mehr Kontrolle gibt, gibt es eine äußerst nützliche Tastenkombination, die genau für diesen Zweck entwickelt wurde.

Einer der hilfreichsten Tipps und eine der am meisten unterschätzten Funktionen, die der Mac bietet, wenn es um die Steuerung des Tons geht, ist die schrittweise Lautstärkeanpassung.

Für feinere Lautstärkeänderungen kann man natürlich die exakten Lautstärken steuern, indem man sie über den anpasst Klang Einstellungen über Systemeinstellungen oder durch die Lautstärkeleiste durch die Volumen Symbol oben auf Ihrem Bildschirm. Es gibt jedoch eine viel bequemere Methode, die über eine einfache Tastenkombination genau das Gleiche bewirkt und Ihnen auch eine spezifischere Steuerung ermöglicht.

Halten Sie einfach beide Verschiebung + Möglichkeit (oder Alt) Schaltflächen zusammen und klicken Sie dann auf die gewünschte Volumen Taste.

Diese Tastenkombination gibt Ihnen letztendlich nördlich von 50 Lautstärkeeinstellungen, anstatt auf die standardmäßigen 16 Blöcke beschränkt zu sein. Diejenigen, die wollten, dass der Klang auf einem Pegel zwischen einem dieser Blöcke liegt, können jetzt die entsprechenden Schritte unternehmen.

Ein MacBook-Benutzer mit Apple AirPods Max-Kopfhörern.

Apfel

Hardware

Ein Audio-Setup bestehend aus bester Hardware wie hochwertigsten Lautsprechern ist nicht mehr die Norm. Computer, insbesondere tragbare MacBook-Systeme, integrieren ein aus Lautsprechern bestehendes Audioausgabesystem, das für den durchschnittlichen Benutzer mehr als ausreichend ist. Für diejenigen, die eine klarere Audiowiedergabe auf ihrem Mac wünschen und diese weiter optimieren möchten, gibt es jedoch verschiedene Hardwareprodukte, die Sie verwenden können.

Die erste Audioausrüstung, die Sie aufrüsten möchten, sind Kopfhörer. Die eingebauten Lautsprecher des Mac sind ziemlich einfach, sodass ein anständiger Kopfhörer unweigerlich eine deutliche Verbesserung der Tonausgabequalität bietet.

Bei der Auswahl von Kopfhörern sind mehrere Variablen zu berücksichtigen. Diese reichen von den offensichtlichsten Aspekten wie Komfort und Aussehen bis hin zu Funktionen mit praktischem Zweck. Für diejenigen, die reisen, pendeln oder sich einfach nur mit ihrem Mac bewegen, sollten Bluetooth-Kopfhörer ausreichen.

Wenn Sie kein MacBook, sondern ein Mac-Desktop-System besitzen, sind Bluetooth-Headsets eine bequeme Möglichkeit, Audio ohne Kabel zu hören. Wenn Sie Ihren Mac jedoch als Media-Hub zum Ansehen von Filmen verwenden oder einfach nur Audio ohne zusätzliches Zubehör hören möchten, kann es sinnvoller sein, in Lautsprecher zu investieren.

Weitere Informationen zur besten Audiohardware finden Sie in unseren Leitfäden zu den besten Kopfhörern und Lautsprechern.

Audiooptimierung durch Software

Eine andere Möglichkeit, Ihren Mac leichter zu hören, ist die Verwendung bestimmter Software. Apps wie Boom 3D und Boom 2 wenden eine benutzerdefinierte EQ-Einstellung (Equalizer) an, die einige bemerkenswerte Sound-Upgrades auf ganzer Linie liefert. Diese Anpassungen umfassen allgemeine Verbesserungen des Tons, wie z. B. einen tieferen Basspegel, der besonders beim Ansehen von Filmen nützlich ist. Darüber hinaus können Sie Wiedergabeoptionen wie Ambiente, Wiedergabetreue und Tonhöhe steuern.

Öffnen Sie die Soundeinstellungen des Mac mit einem Tastaturkürzel

Eine weitere schnelle und effiziente Methode zur Steuerung der Audioeinstellungen Ihres Macs ist eine einfache Tastenkombination. Halten Sie einfach die Möglichkeit (oder Alt)-Taste, während Sie auf eine der klicken Volumen Schaltflächen, wonach sich die Toneinstellung öffnet, auf die normalerweise über die Systemeinstellungen zugegriffen wird.

Das Lautstärkesymbol auf einem Mac und sein Inhalt.

Aktivieren des Lautstärkesymbols für die Menüleiste

Gehe zu Systemeinstellungenklicken Klangund wählen Sie dann aus Lautstärke in der Menüleiste anzeigen. Ein Lautstärkesymbol erscheint jetzt in der oberen rechten Ecke Ihres Mac-Bildschirms. Von hier aus können Sie Ihren Sound ganz einfach anpassen und die Ausgabegeräte Ihrer Wahl auswählen.

Wenn Sie möchten, dass Eingabegeräte über dieses Menü angezeigt werden, halten Sie die gedrückt Möglichkeit (oder Alt) Schaltfläche beim Klicken auf die Volumen Leiste, die den Lautstärkeregler vorübergehend entfernt und die verfügbaren Eingabegeräte anzeigt.

Empfehlungen der Redaktion






[ad_2]

Leave a Comment