So laden Sie eine Datei von Google Drive herunter

[ad_1]

Google Drive ist eine gängige Wahl für Cloud-Speicher für Arbeits- und Bildungsprojekte, insbesondere wenn Sie mit anderen Personen zusammenarbeiten oder Teil eines umfassenderen Workflow-Prozesses sind. Manchmal müssen Sie jedoch eine Datei auf Ihr Gerät herunterladen, um direkter zu arbeiten oder sie einfacher an einen anderen Ort zu verschieben.

Zu diesem Zweck können Sie mit Drive Dateien schnell direkt von der Startseite herunterladen. Hier ist, wie es geht, was zu tun ist, wenn Sie Ihr Telefon verwenden, und was Sie versuchen können, wenn die Dinge nicht funktionieren.

Herunterladen von Google Drive

Schritt 1: Gehen Sie zu Google Drive und melden Sie sich bei Bedarf an. Die Anmeldeinformationen sind die gleichen wie bei Ihrem universellen Google-Konto.

Wählen Sie Ihre Datei in Drive aus.

Schritt 2: Wählen Sie die Datei aus, die Sie von der Google Drive-Startseite herunterladen möchten. Drive zeigt im Allgemeinen zuerst Ihren Ordner an, gefolgt von den zuletzt verwendeten und beliebten Dateien, auf die Sie zugreifen. Bei Bedarf können Sie die verwenden In Google Drive suchen oben im Fenster, um nach einer bestimmten Datei zu suchen.

Wählen Sie In Google Drive herunterladen aus.

Schritt 3: Überprüfen Sie, ob Sie die richtige Datei ausgewählt haben, und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Dadurch wird ein neues Menü mit Optionen angezeigt. Am Ende des Menüs finden Sie die Option zu Herunterladen es. Wählen Sie diese aus.

Schritt 4: Drive führt einen schnellen Virenscan durch, komprimiert die Datei bei Bedarf und lädt die Datei dann automatisch in den lokalen Computerspeicher herunter.

Schritt 5: Da Drive Ihnen nicht immer die Wahl lässt, wo Sie herunterladen möchten, kann dies das Herunterladen auf einen bestimmten Ort wie eine externe Festplatte erschweren. In diesen Fällen müssen Sie die Datei möglicherweise manuell von Ihrem lokalen Speicher an die gewünschte Stelle verschieben.

Herunterladen von Ihrem Telefon

Wenn Sie ein mobiles Gerät wie ein Smartphone verwenden, ist das Herunterladen von Dateien hier ebenfalls einfach. Schauen wir uns als Beispiel die iPhone-Methode an.

Schritt 1: Melden Sie sich bei der Google Drive-App an.

Laden Sie die Drive-Datei auf das iPhone herunter.

Schritt 2: Suchen Sie die Datei, die Sie herunterladen möchten. Wählen Sie das Dreipunkt-Menüsymbol rechts davon aus.

Schritt 3: Scrollen Sie im Menü nach unten, um die zu finden Öffnen Sie in Möglichkeit. Wählen Sie es aus.

Schritt 4: Drive exportiert die Datei jetzt in den lokalen Speicher auf Ihrem Telefon.

Optionen für die Google Drive-Freigabe.

Fehlerbehebung beim Herunterladen von Google Drive

Wenn eine Datei nicht heruntergeladen werden kann, gibt es mehrere Möglichkeiten, um die Dinge zum Laufen zu bringen:

  • Löschen Sie den Cache und die Cookies in Ihrem Browser und versuchen Sie es erneut.

  • Überprüfen Sie die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers. Manchmal verhindert die Browsersicherheit Downloads und muss möglicherweise deaktiviert werden, damit dies funktioniert.

  • Überprüfen Sie die Berechtigungen für die Datei. Es gibt eine Freigabeoption in Drive, mit der Ersteller Optionen zum Herunterladen einer Datei deaktivieren können. Wenn dies deaktiviert wurde, müssen Sie es erneut aktivieren oder die für die Datei verantwortliche Person bitten, es zu aktivieren.

  • Wenn Sie einen Werbeblocker ausführen, müssen Sie ihn möglicherweise deaktivieren, um erfolgreich von Drive herunterladen zu können.

Empfehlungen der Redaktion






[ad_2]

Leave a Comment