So erstellen Sie einen Ordner in Google Docs

[ad_1]

Sie müssen wissen, wie Sie einen Ordner in Google Docs erstellen, wenn Sie vermeiden möchten, dass Ihr Online-Speicher schnell unüberschaubar wird. Ein robustes System von Google Doc-Ordnern kann Ihre Produktivität steigern und Ihnen in Zukunft viel Zeit sparen, da Sie nicht nach einzelnen Dateien suchen oder den Überblick verlieren müssen.

Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, finden Sie hier eine Kurzanleitung zum Erstellen eines Ordners in Google Docs.

So erstellen Sie einen Ordner in Google Docs

Bevor wir die Schritte dazu darlegen, ist es wichtig, die Tatsache hervorzuheben, dass Google beschlossen hat, Ordner ausschließlich auf Ihr Google Drive-Konto zu beschränken. Wenn Sie also einen Ordner in Google Docs erstellen, denken Sie daran, dass sich sein primärer Speicherort in Drive befindet und nicht in ersterem.

Schritt 1: Öffnen Sie ein neues Dokument oder öffnen Sie ein vorhandenes in Google Docs.

Schritt 2: Neben der Titeleinstellung des Dokuments wird eine kleine Ordnerschaltfläche mit dem Titel angezeigt Umzug wenn man darüber schwebt. Klicken Sie auf dieses Symbol.

Die Schaltfläche „Verschieben“ in Google Docs, die zum Erstellen neuer Ordner zum Organisieren Ihrer Dokumente verwendet werden kann.

Schritt 3: Wählen Sie nun die aus Neuer Ordner Schaltfläche unten im Fenster.

Die Schaltfläche „Neuen Ordner erstellen“ in einem Google Docs-Dokument.

Schritt 4: Der Titel von Unbenannter Ordner wird automatisch im Titelfeld eingetragen und hervorgehoben. Geben Sie einen geeigneten Namen für Ihren Ordner ein.

Schritt 5: Klicken Sie neben dem Titelfeld auf das Symbol mit dem blauen Häkchen.

Die Schaltfläche „Neuen Ordner erstellen“ neben der Schaltfläche „Titel“ des Ordners in Google Docs.

Schritt 6: Wähle aus Komm her Taste.

Die Schaltfläche Hierher verschieben in Google Docs beim Verschieben eines Dokuments in einen Ordner.

So greifen Sie auf Ordner in Google Docs zu

Nachdem Sie nun einen Ordner in Google Docs erstellt haben, wie greifen Sie darauf zu? Praktischerweise müssen Sie dazu nicht zwischen Google Drive und Docs hin und her wechseln.

Schritt 1: Gehen Sie zur Hauptseite von Google Docs, wo alle Ihre Dokumente aufgelistet sind. Neben dem Rasteransicht und Sortieroptionen Menüs, klicken Sie auf Dateiauswahl öffnen.

Die Schaltfläche Dateiauswahl öffnen in Google Docs.

Schritt 2: Google Docs listet jetzt alle Ordner auf, die in Ihrem Google Drive-Konto enthalten sind. Die Unterlagen Dateityp wird automatisch ausgewählt. Wählen Sie einen Ordner aus, in dem Sie Ihr Dokument gespeichert haben, indem Sie darauf doppelklicken oder ihn einmal auswählen und verwenden Offen Möglichkeit ganz unten.

Hier sehen Sie alle Dateien, die Sie in den Ordner verschoben haben. Doppelklicken Sie auf das Dokument Ihrer Wahl, um es in Google Docs zu öffnen.

Zugriff auf einen Ordner in Google Docs.

Weitere Tipps zur optimalen Nutzung von Google Docs finden Sie in unserem Leitfaden zur Verwendung von Google Docs.

Empfehlungen der Redaktion






[ad_2]

Leave a Comment