Sind Sie auf Street View verewigt? Es ist leicht herauszufinden

[ad_1]

Autos der Marke Google rollen seit 2007 auf vielen Straßen der Welt auf und ab und nehmen Panoramabilder für das Online-Tool Street View auf, mit dem Sie Orte im Detail vom Boden aus erkunden können.

Aber haben Sie sich schon einmal gefragt, ob Sie selbst auf Street View verewigt wurden, Ihre Anwesenheit für alle Ewigkeit (oder zumindest solange Street View dauert) online dokumentiert wurde?

Nun, es ist leicht herauszufinden …

Ein Bild aus Google Street View.
Google

Denken Sie zurück – können Sie sich erinnern, jemals ein Street View-Auto auf der Straße fahren gesehen zu haben? Mit dem Google-Branding und einem Bündel Kameratechnik auf dem Dach sind die Fahrzeuge kaum zu übersehen. Wenn Sie sich an einen vorbeifahrenden erinnern, sind Sie wahrscheinlich bereits Teil der riesigen Bilddatenbank von Street View.

Wenn Sie sich erinnern können, wo Sie waren, als Sie das Auto gesehen haben, sehen Sie sich einfach diesen Ort in Street View an, um zu sehen, ob Sie auf einigen der Bilder zu sehen sind.

Die Datenschutzbestimmungen sehen vor, dass Ihr Gesicht unkenntlich gemacht werden sollte, aber Sie werden diese alte Jacke, die Sie tragen, oder diese unverwechselbare Haltung auf dem Bürgersteig sicher wiedererkennen.

Beachten Sie jedoch, dass Google seine Street View-Daten regelmäßig aktualisiert, insbesondere in Städten, in denen sich die urbane Landschaft schnell ändern kann. Aber selbst dann können Sie sich immer noch in früheren Bildern wiederfinden.

Um nach sich selbst zu suchen, gehen Sie zur Desktop-Version von Street View und bestätigen Sie das Datum der „Bildaufnahme“ unten auf dem Display. Dies zeigt den Monat und das Jahr an, in dem ein Google-Auto diesen bestimmten Ort besucht hat. Um frühere Bildaufnahmen für denselben Ort zu überprüfen, suchen Sie nach einem kleinen Uhrensymbol oben links auf dem Display. Klicken Sie darauf und verwenden Sie dann den Schieberegler für verschiedene Jahre, um in der Zeit zurückzugehen. Um die älteren Bilder zu vergrößern, klicken Sie einfach auf das kleine Kästchen oben links in der Anzeige.

Wenn Sie in Zukunft ein Street View-Auto auf der Straße überholt, ist es fast sicher, dass seine Kameras wegklicken und seine Umgebung mit Ihnen im Bild fotografieren. Klicken Sie in diesem Fall ein paar Monate später auf Street View, um zu sehen, ob Google die Daten für diesen bestimmten Bereich hinzugefügt hat. Sie können dies schnell überprüfen, indem Sie noch einmal das Aufnahmedatum unten rechts auf dem Display überprüfen.

Manche Leute denken schnell, wenn sie ein Street View-Auto entdecken, und amüsieren sich, indem sie eine alberne Haltung einnehmen oder eine bizarre Szene erstellen, die später online erscheint. Aber beachten Sie – alles, was als gewagt gilt, führt wahrscheinlich dazu, dass mehr als nur Ihr Gesicht unscharf wird.

Wenn du es tatsächlich bist erpicht Um auf Street View zu gelangen, veröffentlicht Google eine Liste mit den Orten, an denen seine Fahrzeuge derzeit in Betrieb sind.

Wenn die Algorithmen von Google Ihr Gesicht nicht automatisch unkenntlich gemacht haben, können Sie das Unternehmen dazu auffordern, indem Sie auf die drei Punkte oben links auf dem Display und dann auf „Problem melden“ klicken.

Empfehlungen der Redaktion






[ad_2]

Leave a Comment