Samsungs 450-Dollar-Galaxy A53 startet, um es mit dem iPhone SE aufzunehmen

[ad_1]

Samsung hat heute bei einem virtuellen Event das neue Samsung Galaxy A53 5G angekündigt. Das Telefon ist der Nachfolger des letztjährigen A52 und A52s 5G und verfügt über ein ähnliches Design, ein ähnliches Kameralayout und lang anhaltende Unterstützung durch ein fünfjähriges Software-Update-Versprechen.

Das A53 5G kommt gerade rechtzeitig auf den Markt, um es mit dem iPhone SE aufzunehmen, und demonstriert den Unterschied zwischen den Mittelklasse-Handys von Apple und Samsung in Bezug auf die Vor- und Nachteile auf beiden Seiten. Samsung kann kein klassisches und Vintage-Design wie Apple erreichen, daher sieht das A53 5G gefälliger und moderner aus. Und der A15-Prozessor des iPhone SE ist zweifellos leistungsstärker als jeder Qualcomm- oder Exynos-Prozessor, den Samsung in dieser Preisklasse verwendet. Aber all diese Leistung bedeutet nicht viel auf einem Telefon, das nicht die Bildschirmgröße des 6,5-Zoll-A53 hat, das auch das 4,7-Zoll-HD-Display des iPhone SE mit einem FullHD-OLED-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz übertrifft.

Wie bei allen Midrange-Modellen bietet Samsung dieses Telefon mit einem Quad-Kamera-Layout an. Die Haupt- und Ultrawide-Kameras haben 64 bzw. 12 Megapixel, während Samsung zwei zusätzliche 5-MP-Kameras für Tiefenmessung und Makrofotografie hat. Auf der Vorderseite befindet sich eine ziemlich hochauflösende 32-Megapixel-Kamera, die sich hervorragend für Selfies, Snapchat und Zoom eignen sollte.

Vorder- und Rückansicht des Samsung Galaxy A53 in einem fantastischen Schwarz vor einem weißen Hintergrund.
Samsung

„Wir glauben, dass jeder die Möglichkeit verdient hat, die positiven Auswirkungen der Mobiltechnologie auf sein Leben mitzuerleben“, sagte TM Roh, Präsident und Leiter des Geschäftsbereichs MX (Mobile eXperience) von Samsung Electronics. „Mit der neuesten Version der Galaxy A-Serie machen wir es einfacher denn je, das fortschrittliche, innovative mobile Erlebnis von Galaxy zu noch erschwinglicheren Preisen zu erhalten.“

Die A-Serie ist zwar nicht so innovativ wie die Premium-Galaxy-S-Serie, aber wohl die Quintessenz der Galaxy-Erfahrung für Millionen von Menschen weltweit, da es die Serie ist, die erschwinglicher ist. Zu seiner Ehre fanden wir, dass das A52 ein ausgezeichnetes Telefon ist. Es ist weit entfernt von der Zeit, als Samsungs billigere Handys einfach Geldsenken waren.

Das A53 5G kann heute für 450 US-Dollar direkt auf der Samsung-Website vorbestellt werden. Der Versand beginnt am 1. April bei Samsung, AT&T und anderen Einzelhandelspartnern. Für diejenigen, die sich für den Kauf bei T-Mobile und Verizon entscheiden, ist ein früheres Versanddatum am 31. März verfügbar.

Außerdem kündigte Samsung ein günstigeres A33 und die Verfügbarkeit des Galaxy A13 mit LTE an. Es wird eine günstigere Version des Galaxy A13 5G sein und ab Freitag, dem 8. April, direkt bei Samsung erhältlich sein. Schließlich kommt ein Galaxy A73 als Nachfolger des A72. Samsung war schüchtern bei Details wie Preisen, Spezifikationen und Verfügbarkeit, versichert aber, dass es sicherlich ab dem 22. April im Handel erhältlich sein wird.

Empfehlungen der Redaktion






[ad_2]

Leave a Comment