Samsung verdoppelt NFTs mit digitalem Metaverse-Abenteuer

[ad_1]

Digital Trends kann eine Provision verdienen, wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen.

Samsung hat angekündigt, dass es seinen Metaverse-Hangout 837X renoviert hat, sodass es jetzt eine neue „Anpassungsquest“ für Besucher enthält, um ihr eigenes einzigartiges NFT zu erstellen.

Als 837 im Januar debütierte, war es eine „Markenlandübernahme“ innerhalb des Blockchain-betriebenen Decentraland-Metaversums. Zuvor konnten Decentraland-Benutzer direkt vor dem virtuellen 837X-Gebäude abgesetzt werden, das dem Samsung 837-Flaggschiff-Store in der Washington Street in New York City nachempfunden ist.

Beim Betreten würden 837X-Besucher auf „ein digitales Abenteuer durch das Connectivity Theatre und den Sustainability Forest mitgenommen, um unterwegs Quests für 837X Non-Fungible Token (NFT)-Abzeichen abzuschließen, und durch eine Feier in der Customization Stage“, so die Pressemitteilung. Im Laufe des ursprünglichen Laufs von 837X hat Samsung nach eigenen Angaben fast 120.000 Besucher angezogen.

Ab 21. März um 20:37 Uhr ET öffnet Samsung 837X wieder für Metaversal-Besucher, die eine neue Erfahrung namens „You Make It“ erleben werden.“ Basierend auf dem #YouMake-Dienst von Samsung, bei dem Benutzer die Farbschemata verschiedener Samsung-Elektrogeräte wie Kühlschränke und Flip-Phones anpassen können, ist You Make It eine magische Choose Your Own Adventure-Reise durch eine metaversale Markenidentität.

Ein Avatar betritt den 837X-Store von Samsung über das Metaverse.
Samsung

Durch eine Partnerschaft mit dem KI-gestützten NFT-Unternehmen Pixelmind (derzeit in der Betaphase) schickt You Make It 837X-Besucher auf eine Suche, die „inspiriert ist von all den Möglichkeiten, wie Samsung Menschen befähigt, ihren einzigartigen Stil auszudrücken und die Messlatte für Personalisierung und Auswahl höher zu legen “, um die offizielle Pressemitteilung zu zitieren.

„Das Abenteuer beginnt mit drei mystischen Charakteren, die das Design, die Flexibilität und die Konnektivität der anpassbaren Technologie von Samsung verkörpern“, heißt es in der Veröffentlichung weiter. „Ein mutiger Tiger, ein intelligenter Oktopus und eine raffinierte Eule werden jeden Abenteurer leiten, basierend auf seinem persönlichen Designgeist. Von dort aus können Fans dynamische Muster und Farben des Meeres erkunden, durch einen immersiven Dschungeltempel reisen und neben jedem Charakter abenteuerliche Berginseln erklimmen.“

Je nachdem, welchen Weg ein Besucher durch die „You Make It“-Quest einschlägt, kuratiert er nach und nach ein Kunstwerk, dessen Endprodukt über Pixelmind auf der Grundlage der Entscheidungen, die der Besucher auf seinem Weg getroffen hat, personalisiert wird.

Die ersten 20.000 Besucher, die You Make It abschließen, erhalten diese Kunst als einzigartiges NFT, während alle Besucher „Möglichkeiten freischalten, NFT-Abzeichen zu verdienen, um sie ihrer wachsenden 837X-Sammlung hinzuzufügen“. Diese NFTs werden zunächst in der Woche vom 28. März enthüllt und können dann geteilt oder angezeigt werden.

Die größere Erkenntnis hier ist, dass Samsung aus irgendeinem Grund geht all-in auf NFTs. Das 837X Personal Art Adventure Metaversal Thrill Ride ist nur eine Speiche auf diesem speziellen Rad; Ein weiterer Grund ist die kürzliche Ankündigung, dass seine TV-Reihe 2022 mit einer integrierten NFT-Plattform als Teil ihrer Smart Hubs ausgestattet ist. Samsung setzt insgesamt stark auf die Blockchain.

Empfehlungen der Redaktion






[ad_2]

Leave a Comment