Pokémon Scharlachrot und Violett: Alle bestätigten Pokémon

[ad_1]

Mach deine Pokébälle bereit, denn ein brandneues Abenteuer in der Welt des Fangens, Sammelns und Kämpfens steht uns bevor. Pokémon Scharlachrot und Violett ist der Titel der neunten Generation der beliebten Monster-Zähmungs-Serie und orientiert sich an allen vergangenen Spielen, um den wohl ehrgeizigsten Titel in der Geschichte der Serie zu erschaffen. Es gibt noch viel über dieses neue Spiel zu entdecken, wie zum Beispiel den Namen der neuen Region und was die Geschichte sein könnte, aber wir wissen, dass es eine vollständig offene Welt sein wird, in der Sie Pokémon beobachten können in freier Wildbahn, so wie du es drinnen könntest Pokémon-Legenden: Arceus.

In der Lage zu sein, Pokémon herumlaufen zu sehen, macht es viel einfacher, sie alle zu fangen, als wenn man nie wusste, was einem begegnen könnte, bis ein zufälliger Kampf auftauchte, aber es macht es auch einfacher zu erkennen, welche Pokémon in diesem neuen Spiel sein werden. Bisher gab es nur einen Trailer, in dem wir eine Work-in-Progress-Liste der neuen und bekannten Kreaturen finden, in denen wir zu sehen sein können Pokémon Scharlachrot und Violett, aber es gibt genug, um eine Liste in Gang zu bringen. Hier ist jedes bestätigte Pokémon für Pokémon Scharlachrot und Violett bisher.

Mehr sehen

Die Vorspeisen

Ein Gemälde von drei neuen Pokemon aus Pokemon Scarlet und Violet..

Jede neue Generation in der Mainline-Serie gibt uns drei brandneue Starter-Pokémon zur Auswahl und wird immer sehr früh gezeigt, damit sich die Leute darauf freuen können, was ihr erster Begleiter sein wird. Zum Pokémon Scharlachrot und Violett, die Tradition, dass jeder Starter ein Gras-, Feuer- und Wassertyp ist, hält stark an. Dieses Mal haben wir Sprigatito, Fuecoco und Quaxly. Leider wissen wir nur, was die Grundform dieser Starter ist und nichts über ihre Evolution.

Sprigatito

Für die Grasliebhaber da draußen hat Sprigatito ein entzückendes Katzendesign, das offiziell als „kapriziöses, aufmerksamkeitsstarkes Graskatzen-Pokémon“ beschrieben wird. Es wird mit der Overgrow-Fähigkeit geliefert, die grasartige Bewegungen bei niedrigen HP stärker macht. Andernfalls können Sie davon ausgehen, dass Sprigatito stark gegen Wasser-, Boden- und Felsarten ist, aber schwach gegen Feuer, Käfer, Eis, Fliegen und Gift.

Fuecoco

Weiter zum Feuertyp, wir haben den rot-weißen Krokodil-aussehenden Fuecoco. Dieser kleine Kerl soll ein „entspanntes Fire Croc-Pokémon sein, das die Dinge in seinem eigenen Tempo erledigt“. Fuecocos Fähigkeit heißt Blaze, was wiederum alle Feuer-Attacken bei niedrigen HP stärker macht. Natürlich ist dieser Feuertyp stark gegen Gras, Eis, Käfer und Stahl, aber schwach gegen Erde, Felsen und Wasser.

Quaxly

Zu guter Letzt haben wir den von Enten inspirierten Wassertyp Quaxly. Dieser niedliche weiß-blaue Vogel mit entweder einem sehr stilvollen Hut oder einer Kopffeder soll ein „ernsthaftes und ordentliches Entlein-Pokémon“ sein. Für seine Fähigkeit erhalten Sie Torrent, der, wie Sie es erraten haben, dazu führt, dass Wasserbewegungen bei niedrigen HP mehr Schaden anrichten. Dieser Starter vom Wassertyp ist am effektivsten gegen Feuer-, Boden- und Felstypen, hat aber meistens ein hartes Spiel gegen Drachen-, Elektro- und Grastypen.

Neue Pokémon und regionale Varianten

Eine spanisch inspirierte Landschaft und Burg aus Pokemon Scarlet and Violet.

Wie umfangreich der Pokédex sein wird, wissen wir noch nicht Pokémon Scharlachrot und Violett, aber es gibt immer eine gesunde Anzahl brandneuer Designs, die darauf warten, eingefangen und Ihrem Team hinzugefügt zu werden. Seitdem Pokémon Sonne und Mond, Es gab auch einen Trend zur Einbeziehung regionalspezifischer Informationen Pokémon die das Aussehen und die Typen bekannter Pokémon basierend auf der neuen Region ändern, wie z. B. Alola-Formen und Hisui-Formen in Pokémon-Legenden: Arceus.

In diesem Sinne haben wir eine regionale Variante aus der Hisuian-Region entdeckt: Den Hisuian Zoroark, was gelinde gesagt eine Überraschung war.

Obwohl wir noch nicht sicher wissen, ob es regionale neue Varianten geben wird – wir kennen nicht einmal den Namen der neuen Region – können wir sagen, dass es zumindest eine Menge brandneuer Pokémon geben wird, die es zu fangen gilt Pokémon Scharlachrot und Violett. Gleichzeitig wurden außer den drei neuen Startern noch keine Aufnahmen, Grafiken oder gar Erwähnungen neuer Pokémon veröffentlicht. Sobald wir auch nur einen Blick auf ein neues Taschenmonster werfen, werden wir es dieser Liste hinzufügen.

Weitere Pokémon in Trailern bestätigt

Ein Rock-Pokémon in der Wüste von Pokemon Scarlet and Violet.

Alle Aufnahmen von Pokémon, die ihr Leben in den verschiedenen Umgebungen von leben Pokémon Scharlachrot und Violett waren bekannte Pokémon, über deren Comeback wir uns freuen. Nachdem wir das gesamte Filmmaterial durchgesehen haben, haben wir jedes bisher gezeigte zurückkehrende Gesicht ausgewählt, aber erwarten, dass diese Liste länger wird, wenn schließlich mehr Filmmaterial veröffentlicht wird. Um zu sehen, ob Ihr alter Favorit schon bestätigt ist, finden Sie hier eine vollständige Liste aller zurückkehrenden Pokémon, von denen wir bisher wissen Pokémon Scharlachrot und Violett:

  • Sternenklar
  • Staravia
  • Staraptor
  • Cherubi
  • Petilil
  • Fleißig
  • Bonbon
  • Steenie
  • Zarin
  • Ente
  • Golduck
  • Combee
  • Vespiquen
  • Treibfloh
  • Driftblim
  • Steinjourner
  • Miau
  • persisch
  • Wingull
  • Pelipper
  • Klauncher
  • Clawitzer
  • Swablu
  • Alteria
  • Seviper
  • Hopp
  • Skiploom
  • Jumplufff
  • Pichu
  • Pikachu
  • Raichu
  • Glücklich
  • Chansey
  • Blissey
  • Magnetit
  • Magneton
  • Magnezone
  • Larvitar
  • Schüler
  • Tyranitar
  • Flabebe
  • Floette
  • Florges
  • Riolu
  • Lukas
  • Zorua
  • Hisuian Zoroark

Empfehlungen der Redaktion






[ad_2]

Leave a Comment