Pixel 6a, um den gleichen Google Tensor-Chip wie Pixel 6 Pro zu verpacken

[ad_1]

Google Pixel 6a ist schon seit einiger Zeit in der Gerüchteküche, jetzt wurde das Gerät auf Geekbench gesichtet. Mit freundlicher Genehmigung von MySmartPrice deutet die Auflistung darauf hin, dass das kommende Pixel von demselben Google Tensor-Chip wie Pixel 6 und Pixel 6 Pro angetrieben wird.

Das Pixel 6a, das denselben Chip wie das Flaggschiff der Google-Pixel-Serie enthält, ist einer der vielen Vorteile, wenn Google seinen eigenen Prozessor herstellt. Und es bedeutet, dass das kommende Mittelklasse-Gerät wahrscheinlich die gleichen intelligenten Funktionen (wie Magic Eraser) in der Pixel-6-Reihe erhalten wird. Es bedeutet auch, dass Sie wahrscheinlich die gleiche Anzahl von Betriebssystem-Updates und intelligenten Google Assistant-Funktionen erhalten wie die Flaggschiff-Smartphones von Google.

Die Rückseite des Google Pixel 6.
Andy Boxall/Digitale Trends

Was die Geekbench-Ergebnisse betrifft, so erhielt das Pixel 6a 1.050 Punkte im Single-Core-Test und 2.883 im Multi-Core-Test. Machen Sie aus diesen Zahlen, was Sie wollen, aber wir erwarten, dass das Gerät wie seine älteren Geschwister durch tägliche Aufgaben fliegt. Das Google Pixel 6a soll mit einer 12,2 MP Sony IMX363 Primärkamera und einem 12 MP Sony IMX396 Ultrawide-Objektiv ausgestattet sein. Wenn wir spekulieren, werden wir wahrscheinlich Kameraoptimierungen auf Pixel 6-Ebene auf der Softwarefront sehen, was bedeutet, dass wir von diesen Kameras eine gute Ausgabe erhalten werden. Das Smartphone könnte ein 6,2-Zoll-Full-HD+-Display mit einem 8 MP Sony IMX355-Selfie-Shooter haben.

Wenn sich die Tensor-Berichte als richtig erweisen, wird dies ein großer Schritt nach oben für die Pixel „a“-Serie sein. Die billigere Linie diente in der Vergangenheit als verwässerte Version für die Haupt-Pixel-Serie und reduzierte Dinge wie RAM, Prozessoren und Verarbeitungsqualität. Abgesehen von Pixel 4a 5G und Pixel 5a, die denselben Prozessor wie Pixel 5 der Mittelklasse hatten, hatten Pixel 3a und 4a Prozessoren mit geringerer Leistung als ihre Nicht-A-Pendants. Es wird Google helfen, mit billigen Smartphones chinesischer Hersteller zu konkurrieren, von denen die meisten leistungsstarke Flaggschiff-Chips für Preise unter 500 US-Dollar enthalten. Es wird auch in der Lage sein, Schläge mit Apples gemunkelter iPhone SE-Serie auszutauschen, die das Unternehmen zweifellos mit einem A15-Chip ausstatten wird. Ob auf dem US-Markt oder in Europa und Asien, es wird ein Segen für das Unternehmen sein, wenn es auf Marktanteilsgewinne hofft.

Empfehlungen der Redaktion






[ad_2]

Leave a Comment