Oppo Inno Day 2021: Alles, was an Tag 1 und 2 angekündigt wurde

[ad_1]

Oppo werden mehrere Smartphone-Innovationen zugeschrieben, insbesondere in den Bereichen Kamera und Schnellladung, und die Liste wird jedes Jahr länger. Das Unternehmen veranstaltet derzeit die zweitägige Veranstaltung Oppo Inno Day 2021, bei der es sein kundenspezifisches „MariSilicon X“ vorstellte. Neural Processing Unit (NPU) am ersten Tag und kündigte zwei Flaggschiff-Telefone an, die nächstes Jahr auf den Markt kommen, darunter das faltbare Find N und das 2022 Find X. Es brachte auch sein Smart Glass im Monokel-Stil, das Oppo Air Glass, für Augmented Reality (AR) auf den Markt. Anwendungen. Am zweiten Tag stellte das Unternehmen auch sein erstes faltbares Smartphone vor – das Oppo Find N.

Die MariSilicon X NPU soll auf dem Oppo Find X 2022 debütieren, während das Air Glass im ersten Quartal nächsten Jahres in China in den Handel kommen wird. Die Preise müssen noch bekannt gegeben werden, aber Oppo hat viele Details zu den Produkten preisgegeben, um unsere Erwartungen zu erfüllen. Hier ist alles, was auf der Veranstaltung zum Oppo Inno Day 2021 angekündigt wurde.

Oppo Air-Glas

Das Oppo Air Glass im Monokel-Stil ist das erste kommerzielle Smart Glass des Unternehmens. Die Betonung „kommerziell“ ist hier relevant, da das Unternehmen seine Smart Glasses in den letzten zwei Jahren seiner INNO Day-Veranstaltungen ausgestellt hat, aber beide waren nur für Entwickler verfügbar, um AR-Anwendungen zu erstellen.

Getreu seinem Namen verfügt das Air Glass über ein belastungsfreies Design und wiegt nur 30 Gramm. Es verfügt über einen abnehmbaren Arm, der magnetisch am Rahmen befestigt wird, und dieses Design sollte es Benutzern ermöglichen, Korrekturgläser hinzuzufügen. Oppo bietet derzeit Halbbild- und Vollbildoptionen an, aber Sie können es nicht über irgendeiner Brille tragen, obwohl wir sehen werden, dass das Unternehmen in Zukunft weitere Designs herausbringen wird. Air Glass verwendet durchsichtiges Saphirglas mit einer Reihe von Mikro-LEDs im Display. Es wird behauptet, dass das winzige Display bis zu 3 Millionen Nits hell werden kann und daher für die Anzeige im Freien nützlich sein sollte.

Das Oppo Air Glass verfügt über einen hauseigenen Mikroprojektor, mit dem ein Bild auf eine externe Oberfläche projiziert werden kann. Es verwendet eine fünfteilige Linseneinheit, die zur besseren Wärmeableitung in einem Metallrohr untergebracht ist.

Das Smart Glass läuft auf der Qualcomm Snapdragon Wear 4100-Plattform, die auf mehreren Wear OS-Smartwatches zu sehen ist. Der Chipsatz bringt auch Konnektivitätsfunktionen wie Bluetooth, Wi-Fi und GPS auf das Smart Glass, während der abnehmbare Arm über einen Lautsprecher und ein Mikrofon verfügt.

Oppo Air Glass ar Glas abnehmbar

Die Benutzeroberfläche kann über die Touchbar an der Seite gesteuert werden und unterstützt auch Gesten wie Nicken oder Kopfschütteln für die Anzeige und klare Benachrichtigungen. Neben Berührungen und Kopfbewegungen können Benutzer die Inhalte auf dem Air Glass auch mit Handgesten oder mit ihrer Stimme steuern.

Das Oppo Air Glass soll eine Erweiterung des Smartphones sein, ist aber auf Oppo-Telefone mit ColorOS 11 und höher beschränkt. Es kann auch zusammen mit der OPPO Watch 2 verwendet werden, die nur mit Handgesten gesteuert werden kann.

Neben der Unterstützung von Benachrichtigungen, Wetteraktualisierungen und Turn-by-Turn-Navigation kann das Oppo Air Glass auch für Echtzeitübersetzungen verwendet werden. Es kann die von einer anderen Person gesprochene Sprache automatisch erkennen und eine übersetzte Version wie ein Teleprompter anzeigen. Derzeit unterstützt es Chinesisch-Englisch-Übersetzungen, und Oppo wird bald Unterstützung für Japanisch und Koreanisch hinzufügen.

Oppo Luftglas

Oppo hat angekündigt, dass das Air Glass nur für Benutzer in China in den Farboptionen Schwarz und Weiß erhältlich sein wird. Der Preis des Produkts ist noch nicht bekannt. Das Unternehmen ist auch optimistisch, AR-basierte Einkaufserlebnisse in China in Partnerschaft mit der chinesischen E-Commerce-Plattform JD und Videoinhaltserlebnisse mit iQiYi, einem chinesischen Streaming-Dienst, anzubieten.

MariSilicon X benutzerdefinierte NPU

Oppo kündigte auf dem Inno Day 2021 außerdem eine benutzerdefinierte neurale Verarbeitungseinheit (NPU) an. Das MariSilicon X kombiniert eine NPU mit einem Bildsignalprozessor (ISP) und einem Speichersubsystem. Es basiert auf einem 6-nm-Prozessknoten und wurde speziell für erstklassige Kameraleistung und Funktionen auf Flaggschiff-Smartphones von Oppo entwickelt. Zu den von Oppo angepriesenen Anwendungen der neuen NPU gehören HDR 4K-Aufzeichnung, KI-basierte Echtzeitverarbeitung in RAW, verbesserte Rauschunterdrückung, 4K-Nachtvideomodus und ein RGBW-Pro-Modus für Oppos RGBW (Rot, Grün, Blau, Weiß). Sensor.

oppo marisilicon npu

Oppo behauptet, dass der ISP auf der neuen NPU 4K-Videos mit einem Kontrastverhältnis von 1.000.000:1 und 20-Bit-Durchsatz aufzeichnen kann, was zu einem Dynamikbereich von 120 dB führt, was zu einem höheren Kontrast zwischen den hellen und dunklen Bereichen auf Bildern und Videos führt. Oppo hat dies als „Ultra HDR“ bezeichnet und definiert es als einen viermal größeren Dynamikbereich im Vergleich zu Qualcomms Spectra ISP auf dem Oppo Find X3 Pro.

Die Echtzeit-RAW-Verarbeitung wird auch durch den ISP auf der MariSilicon X NPU erleichtert. Laut Oppo kann die neue NPU HDR direkt auf mehrere Frames in einem Video anwenden, das direkt in RAW aufgenommen wird. Dies bedeutet, dass Benutzer in der Lage sein werden, verlustfreie 4K-HDR-Videos direkt von Oppo-Flaggschiff-Telefonen aufzunehmen, die nächstes Jahr auf den Markt kommen. Der fortschrittliche ISP ermöglicht auch KI-basierte Verbesserungen, insbesondere Rauschunterdrückungsfunktionen, die in Echtzeit zu hochauflösenden Bildern und 4K-Videos hinzugefügt werden können. Oppo behauptet, dass die NPU im Vergleich zu einer Standard-Bildpipeline auf Android-Geräten dazu beitragen wird, 30 % mehr Details zu erfassen.

Die Unterstützung für ein hohes Kontrastverhältnis auf der MariSilicon X NPU ermöglicht schärfere und hellere Fotos und Videos. Ultra HDR und bessere Farben lassen auch jedes Einzelbild im Video so klar wie ein Bild aussehen und ermöglichen eine bessere Erfassung der Belichtung während der Nacht. Die neue NPU wird 4K HDR Night Video auf Oppo-Telefonen ermöglichen, die ab Frühjahr erscheinen, mit dem Ziel, Details auf Augenhöhe mit dem menschlichen Sehvermögen zu erfassen.

Die MariSilicon X NPU erweitert auch die Unterstützung für den RGBW-Sensor von Oppo, der zwei Bilder gleichzeitig aufnimmt – eines mit einem RGB-Raster und das andere mit einem Raster aus nur weißen Pixeln, um die Belichtung korrekt abzubilden – und sie dann für eine präzisere Belichtung und genaue Farben überlagert . Laut Oppo erfasst der RGBW 70 % mehr Textur auf Bildern als ein normaler RGB-Sensor, und diese Verbesserung ermöglicht bessere Bilder. Da die Signale des RGBW-Sensors nicht mit normalen Systemen auf einem Chip gelesen werden können, wird erwartet, dass die Technologie vorerst auf Oppo-Telefone beschränkt ist, aber die OnePlus-Produktpalette dürfte nach der Fusion mit Oppo von den Vorteilen profitieren früher in diesem Jahr.

oppo marisilicon npu

Schließlich wurde die MariSilicon-NPU entwickelt, um alle speicherbezogenen Engpässe zu umgehen, indem sie eine mehrschichtige Speicherarchitektur verwendet. Durch die Integration des Speichersubsystems und des ISP in die NPU will Oppo das volle Potenzial dieser Prozessoren ausschöpfen, ohne Einschränkungen durch den Speicher. Durch die Minimierung der Latenz bei der Übertragung von Daten zum und vom ISP reduziert der integrierte Speicher den Stromverbrauch des Chips.

Das erste Telefon mit der MariSilicon X NPU wird das Oppo Find X 2022 Edition sein, das im ersten Quartal 2022 auf den Markt kommen wird. Während diese NPU sicherlich der Ausgangspunkt ist, bleibt abzuwarten, ob Oppo sich anderen Marken bei der Einführung anschließt ein kompletter mobiler Chipsatz, maßgeschneidert für Oppo-Telefone.

Die ausfahrbare Kamera von Oppo

Auch wenn Oppo am ersten Tag der Veranstaltung nicht viel über das zuvor angeteasste einziehbare Kamerasystem gesprochen hat, teilt seine offizielle Website mehr Informationen über den Nutzen dieser beweglichen Kamera. Wie erwartet wird die ausfahrbare Kamera von Oppo zum Zoomen in Objekte verwendet. Das System ist so konzipiert, dass es einen 2-fachen optischen Zoom mit einer äquivalenten Brennweite von 50 mm bietet.

Der größte Vorteil dieser Funktion besteht darin, dass die Primärkamera für 1x- und 2x-Aufnahmen verwendet werden kann, wodurch jegliche Kompromisse in Bezug auf die Bildqualität im Telemodus eliminiert werden. Laut Oppo wird das einziehbare Kamerasystem mit einem Sony IMX 766-Sensor gekoppelt, der gleichermaßen gute Fotos und Porträtaufnahmen mit natürlichem Bokeh ermöglicht.

Das einziehbare Kamerasystem wird voraussichtlich zusammen mit der MariSilicon NPU im Oppo Find X 2022 enthalten sein.

Oppo Find N faltbares Telefon

Am zweiten Tag der Veranstaltung zum Oppo Inno Day 2021 teilte das Unternehmen Details über sein faltbares Smartphone mit – das Oppo Find N. Oppo hat sich in der Vergangenheit mit flexiblen Bildschirmen versucht, darunter das Oppo X 2021, ein Konzept-Smartphone mit einem rollbaren Bildschirm dehnt sich aus, um die Bildschirmfläche zu erweitern. Das Oppo Find N hingegen verfolgt einen erprobten Ansatz mit einer Mittelfalte ähnlich der Galaxy Z Fold-Reihe.

Oppo Finde N Farben.

Mit seinem Slogan „From Novelty To Necessity“ neckt Oppo ein Erlebnis, das einem normalen Smartphone ebenbürtig ist – mit den Vorteilen, aber nicht den Macken eines faltbaren Smartphones. Die größte Änderung, die es mit dem Find N bringen soll, besteht darin, die Falte in der Mitte um 80 % undurchsichtiger zu machen als bei früheren faltbaren Geräten. Das Telefon verwendet eine 0,3 mm dicke Schicht aus ultradünnem Glas (UTG) über dem Klappbildschirm, und Oppo sagt, dass sein „Flexion Hinge“, das aus 136 verschiedenen Teilen besteht, es ermöglicht, den Bildschirm in jedem Winkel zwischen 50 und 120 Grad zu halten . Oppo verwendet ein wassertropfenförmiges Schlaufendesign, das es ermöglicht, die Falte aufzunehmen, wenn das Telefon geschlossen ist.

Oppo Find N Flexionsscharnier.

Das Oppo Find N ist kleiner als das Galaxy Z Fold 3 und verfügt über ein fast quadratisches Display im Inneren, das sich auf 7,1 Zoll öffnet. Dieses Display hat eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz und eine behauptete Spitzenhelligkeit von 1.000 Nits. Der Bildschirm an der Außenseite misst 6,49 Zoll und verfügt über eine Lochkamera für Selfies. Es dient auch als Sucher bei Verwendung der Rückkameras, zu denen eine 50-Megapixel-Primärkamera, eine 16-Megapixel-Ultraweitwinkel- und eine 13-Megapixel-Telekamera gehören.

Trotz seiner Vorteile in Bezug auf eine nahtlosere Anzeige fehlt dem Oppo Find N jegliche Schutzart (IP) gegen Staub und Wasser. Das Galaxy Z Fold 3 hingegen verfügt über eine IPX8-Einstufung zum Schutz vor Wasser.

Im Inneren verfügt das Find N über einen Qualcomm Snapdragon 888-Chip anstelle des neuesten Snapdragon 8 Gen 1. Auf der Oberseite stehen bis zu 12 GB RAM und 512 GB Speicher zur Verfügung. Aber auf der anderen Seite wissen wir nicht genau, wann es außerhalb Chinas auf den Markt kommen wird, wo es 7.699 Yuan (ca. 1.210 US-Dollar) für die Variante mit 8 GB + 256 GB und 8.999 Yuan (ca.

Empfehlungen der Redaktion






[ad_2]

Leave a Comment