Noctua deutet auf weitere hinreißende GPUs in der Zukunft hin

[ad_1]

Letztes Jahr haben sich Asus und Noctua zusammengetan, um eine Sonderedition von Nvidias GeForce RTX 3070 zu entwickeln. Die GPU ist in Noctuas charakteristischen Beige- und Brauntönen gehalten und verfügt über innovative Kühllösungen in Kombination mit der GPU-Leistung von Asus.

Es scheint, dass diese Veröffentlichung kein Einzelfall war. Noctua hat gerade bestätigt, dass es beabsichtigt, mit Asus bei der Entwicklung weiterer Grafikkarten zusammenzuarbeiten.

Wir beabsichtigen, weitere Karten in Zusammenarbeit mit zu erstellen @Asus, Bleib dran! 😉

– Noctua (@Noctua_at) 21. März 2022

Die Informationen stammen aus einem Tweet von Noctua selbst, der als Antwort auf einen Benutzer gesendet wurde, der sich erkundigte, ob die Marke beabsichtigt, eine benutzerdefinierte Version der Nvidia GeForce RTX 3080 Ti herzustellen. Obwohl der Tweet nicht viel verrät, sind die Neuigkeiten ermutigend, und zu sehen, wie sich zwei hervorragende Marken für die weitere Entwicklung von Hardware zusammenschließen, wird die Fans sicher glücklich machen.

Asus stellt fantastische PC-Hardware her, einschließlich Grafikkarten, und Noctua stellt hochwertige Kühllösungen her. Kombinieren Sie die beiden und wir haben die perfekte Kombination. Die Verwendung von Noctuas innovativen Kühlern und Kühlkörpern zusammen mit einer High-End-GPU könnte zu großartigen Ergebnissen führen, wenn man bedenkt, dass diese kräftigen GPUs eine alarmierende Tendenz haben, sich stark zu erhitzen.

Nvidias RTX 3070 ist eine leistungsstarke Grafikkarte für sich – definitiv einen Platz auf unserer Liste der besten GPUs wert. Von Nvidias gesamter Produktpalette ist es jedoch nicht dasjenige, das am dringendsten eine zusätzliche Kühlung benötigt. High-End-Grafikkarten, die noch mehr Wumms bieten und noch mehr Strom verbrauchen, könnten von Noctua-Kühlern stärker profitieren als die RTX 3070. Aus diesem Grund wäre es unter anderem großartig, wenn sich die beiden Marken wieder zusammenschließen und an einer Karte arbeiten würden, die die zusätzliche Kühlung voll ausnutzt.

Asus und Noctuas RTX 3070 Grafikkarte.
Asus/Noctua

Obwohl das Ergebnis der ersten Zusammenarbeit von Asus und Noctua, die maßgefertigte RTX 3070, weitgehend gut aufgenommen wurde, war sie nicht ohne Fehler. Das von vielen angeführte Hauptproblem war die Tatsache, dass die Grafikkarte enorm und viel größer als die Standardversion des RTX 3070 war. Die GPU hat ein Design mit vier Steckplätzen, das zwei zusätzliche Steckplätze gegenüber dem regulären RTX 3070 hinzufügt. Das gibt es Es ist nicht zu leugnen, dass dies eine riesige Grafikkarte ist und möglicherweise ein Problem für einige Builds darstellen könnte.

Das andere Problem ergab sich aus dem Preis. Die Asus RTX 3070 Noctua Edition ist jetzt schwer zu bekommen, aber sie war kaum jemals billiger als 1.300 $ oder mehr. Heutzutage ist der Preis gestiegen, und einige Quellen verlangen bis zu 1.900 US-Dollar und mehr. Das ist teuer, selbst angesichts der aktuellen GPU-Preisstandards. Das Hinzufügen einer Prämie zu einer bereits teuren GPU wie der RTX 3090 oder der kommenden RTX 3090 Ti könnte möglicherweise einfacher sein – Benutzer, die so viel für eine Grafikkarte ausgeben, suchen normalerweise nach den Besten der Besten und sind möglicherweise weniger besorgt darüber der Preis.

Es ist nicht abzusehen, ob die Zusammenarbeit von Asus x Noctua nur zu einer einzigen neuen Grafikkarte oder mehreren führen wird, und ebenso wurden keine Informationen darüber veröffentlicht, wann wir mit einer solchen Zusammenarbeit rechnen könnten. Nvidia wird bald die RTX 3090 Ti herausbringen, und angesichts der Leistungsfähigkeit dieser GPU könnte sie sicherlich von Noctua-Kühllösungen profitieren. Auf der anderen Seite steht die nächste Generation von Grafikkarten sowohl für Nvidia als auch für AMD vor der Tür. Da Nvidias Flaggschiff RTX 4090 Gerüchten zufolge enorm viel Strom verbraucht, könnte dieser Noctua-Kühler dort noch mehr benötigt werden als in der kommenden RTX 3090 Ti.

Empfehlungen der Redaktion






[ad_2]

Leave a Comment