Lost Judgement erhält diesen Monat eine überraschend große Erweiterung

[ad_1]

Sega und Ryu Ga Gotoku Studio haben das bestätigt Die Kaito-Akten, Das verlorene Urteil Die Story-Erweiterung mit Yagamis stämmigem Kumpel Kaito in der Hauptrolle wird schließlich am 28. März veröffentlicht.

Wie Kaito ist diese Erweiterung bullig. Das hat Sega verraten Die Kaito-Akten enthält vier Kapitel mit neuen Inhalten. Darin erleben die Spieler die neuen Bruiser- und Panzer-Kampfstile, die exklusiv für Kaito sind, sowie „Primal Focus“-Techniken, bei denen Kaito seinen geschärften Geruchs-, Seh- und Gehörsinn einsetzt, um bestimmte Tatorte zu untersuchen. Wie es scheint Die Kaito-Akten könnte eine der dichtesten Erweiterungen für jedes RGG Studio-Spiel sein.

Katio und Jun sehen im DLC „The Kaito Files“ für „Lost Judgement“ nach oben.

Die Kaito-AktenDie Geschichte spielt nach den Ereignissen von Verlorenes Urteil. Darin sucht Kaito nach einem vermissten Ex namens Mikiko in Kamurocho mit jemandem, der behauptet, sein Sohn zu sein. In klassischer Yakuza-Manier eskalieren die Spannungen und es kommt zu bombastischen Kämpfen gegen Japans härteste Kriminelle. Wenn man bedenkt, dass die meisten Verlorenes UrteilDie Hauptgeschichte von hat sich in Injincho abgespielt, ein Trab um Kamurocho wird eine willkommene Abwechslung sein.

Um auf diesen DLC zugreifen zu können, müssen die Spieler ihn besitzen Verlorenes Urteil bereits. Diejenigen, die nur kaufen wollen Die Kaito-Akten müssen 30 $ zahlen, die Hälfte des Preises des vollständigen Spiels. Alternativ können Spieler die Ultimate Edition des Spiels im Wert von 90 US-Dollar erwerben und erhalten Zugriff auf diese Erweiterung sowie die Detektiv Essentials-Paket und Schulgeschichten-Erweiterungspaket DLC.

Wie Verlorenes Urteil, Die Kaito-Akten wird nach dem Start am 28. März 2022 für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X und Xbox Series S verfügbar sein.

Empfehlungen der Redaktion






[ad_2]

Leave a Comment