Lost Ark Trade Skills Guide: Tipps zum Levelaufstieg

[ad_1]

Verlorene Arche verschwendet keine Zeit, bevor ihr Legionen von Dämonen in eure Richtung schleudert – aber erst, wenn ihr mehrere Stunden in das Spiel investiert habt, werdet ihr Handelsfähigkeiten freischalten. Diese geben Ihnen eine entspannte Möglichkeit, Arkesia zu genießen und Ihre Taschen mit Silber und nützlichen Ressourcen zu füllen.

Jeder sollte ein wenig Zeit in die Entwicklung seiner Handelsfähigkeiten investieren Verlorene Arche, da es Sie besser auf das Endgame-Grind vorbereiten wird. Es gibt auch eine zeitgesteuerte Ressource zu berücksichtigen, die begrenzt, wie oft Sie jeden Tag Ressourcen sammeln können. Von Fischfang und Nahrungssuche bis hin zu Holzeinschlag und Jagd, hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen Verlorene Arche‘s Handelsfähigkeiten.

Weiterlesen

Handelsfähigkeiten für verlorene Archen erklärt

Handelsfähigkeiten sind ein großer Teil davon Verlorene Arche – Tatsächlich sind ein ganzes Untermenü und eine Hotbar dem Verfolgen Ihres Levels, der ausgerüsteten Gegenstände und der freigeschalteten Fähigkeiten gewidmet. In der Regel erhalten Sie für jede Handelsfertigkeit alle zehn Stufen eine neue Fähigkeit (z. B. die Fähigkeit, neue Ressourcenknoten zu sammeln), obwohl Meisterschaftsfertigkeiten (die Vorteile verleihen, z. B. eine verbesserte Chance, seltene Ressourcen zu finden oder die Haltbarkeit Ihres Werkzeugs zu verbessern) normalerweise vorhanden sind auf allen Ebenen verbessert.

Ein Großteil des Handelsfertigkeitssystems wird von seinen sechs Untergruppen geteilt, aber hier ist ein genauerer Blick auf jede.

Aushub

Das Ausheben ist eine der arbeitsintensivsten Handwerksfertigkeiten in Verlorene Arche. Es ist auch einzigartig im Spiel – während Fischen und Nahrungssuche in den meisten MMORPGs enthalten sind, werden Ausgrabungen selbst für Veteranen des Genres ungewohnt sein.

Um auszugraben, müssen Sie zwei verschiedene Fähigkeiten auf Ihrer Hotbar verwenden. Zuerst müssen Sie Sonar verwenden, das Sie darüber informiert, ob sich ein Relikt in Ihrer Nähe befindet. Es gibt Ihnen auch visuelle Hinweise, um Sie wissen zu lassen, ob Sie sich einem versteckten Objekt nähern – so etwas wie ein Verlorene Arche Version des Spiels „Hot or Cold“, das Sie als Kind gespielt haben.

Sobald Sie sich dem versteckten Relikt nähern, müssen Sie die Reliktsuche-Fähigkeit aktivieren, um seine Position zu bestimmen. Sie können dann das Relikt ausgraben und einsammeln. Es ist nichts für schwache Nerven, obwohl Sie ernsthafte Belohnungen für die Teilnahme an der Suche freischalten können.

Angeln

Lost Ark-Spieler, der auf einem Dock fischt.

Im Gegensatz zum Ausgraben ist das Fischen so einfach wie es nur geht. Gehen Sie einfach zu einem Angelplatz und werfen Sie Ihre Leine mit der Fertigkeit Posenfischen aus. Sie werden schließlich neue Fähigkeiten wie „Köder werfen“ oder „Netzwerfen“ freischalten, obwohl ihre Mechanik weitgehend gleich bleibt.

Wenn Sie aufsteigen, verbessern Sie Ihre Chancen, seltene Fische zu fangen, und verkürzen die Zeitspanne, bevor die Fische zu beißen beginnen. Es ist eine Grundfertigkeit (Verlorene Arche selbst beschreibt es als „langweilig“), aber es besteht kein Zweifel, dass es eine einfache Möglichkeit ist, etwas Silber zu verdienen und eine dringend benötigte Pause vom Questen einzulegen.

Nahrungssuche

Jeden Verlorene Arche Spieler sollten kein Problem haben, ihre Foraging-Fähigkeit zu verbessern, da Knoten oft nur wenige Schritte vom Hauptweg zwischen den Zielen entfernt platziert werden. Klicken Sie einfach auf eine und Ihr Charakter beginnt, alle verfügbaren Ressourcen herauszuholen.

Anfangs können Sie nur Pflanzen sammeln, aber sobald Sie Level 10 erreicht und Vegetationsexperte freigeschaltet haben, können Sie mit dem Sammeln von Pilzen beginnen. Wenn Sie die Einfachheit des Angelns mögen, aber Ihre Abenteuer nicht auf Eis legen möchten, sollten Sie sich die Nahrungssuche genauer ansehen.

Jagd

Verlorene Arche verfolgt einen einzigartigen Jagdansatz. Anstatt das Spiel zu verfolgen und es mit Ihren Basisangriffen zu erledigen, müssen Sie die Wurffähigkeit in Ihre Hotbar einbauen. Dies ist ein Projektilangriff, der nur bei Wild funktioniert, das Ziel tötet und sein Pellet und andere Gegenstände zum Ernten intakt lässt.

Wenn Sie Probleme beim Auffinden von Zielen haben, können Sie die Suchfunktion verwenden, um Wildtiere in Ihrer Nähe hervorzuheben. Durch das Erreichen höherer Stufen in der Fertigkeit werden Fallenjagd und -verfolgung freigeschaltet, mit denen Sie passiv Beute fangen oder Hinweise zur Verfolgung verwenden können, um Tierverstecke auf hoher Ebene zu finden.

Protokollierung

Lost Ark-Spieler, der Holz erntet.

Obwohl Sie bestimmte Knoten finden müssen (nicht alle Bäume können geerntet werden), bietet jeder Standort eine Fülle von Ressourcen. Erfahrene Holzfäller erhalten die Fähigkeit, Bäume zu treten und besondere Belohnungen zu ernten, und wenn Sie Level 20 erreichen, können Sie Setzlinge pflanzen, die sich schließlich in ausgewachsene, erntbare Bäume verwandeln.

Im Gegensatz zu einigen anderen Handelsfertigkeiten kann das Holzfällen mit einem Freund angegangen werden. Wenn Sie und ein anderer Spieler denselben Knoten ernten, beginnen Sie mit der Zusammenarbeit, um den Baum zu fällen, wodurch Sie schneller Belohnungen sammeln können.

Protokollierungsknoten sind über die Karten verstreut, aber Sie werden sie meistens nur am Rand der meisten Straßen entdecken. Achten Sie darauf, Ihre Minikarte nach kleinen Symbolen im Auge zu behalten, die ihre Position anzeigen.

Bergbau

Beim Bergbau können Sie Erz und andere Materialien aus Mineraladern sammeln. Erfahrene Minenarbeiter können Sprengstoff einsetzen, um schnell Erz zu sammeln, während Stufe 20 Moonlight Miner freischaltet – was die Wahrscheinlichkeit erhöht, spezielle Gegenstände zu ernten.

Genau wie die Protokollierung können Mining-Knoten auf Ihrer Minikarte entdeckt werden. Halten Sie auf Ihren Reisen Ausschau nach diesen, aber seien Sie gewarnt, dass Bergbau oft eine der beliebtesten Handelsfertigkeiten für Neuankömmlinge ist und Sie möglicherweise mit anderen um Ressourcenknoten kämpfen.

Was ist Lebensenergie?

Lebensenergie ist eine zeitbasierte Ressource, die für die Nutzung von Handelsfähigkeiten benötigt wird. Das Maximum liegt bei 10.000, und jede Handelsfertigkeitsaktion verringert diesen Wert um einen festgelegten Betrag. Es gibt eine Vielzahl von Gegenständen im Spiel, die Ihren Lebensenergieverbrauch ändern, obwohl sie sich auch täglich mit einer Rate von etwa 4.000 auflädt.

Aufgrund dieser Einschränkung ist es in Ihrem besten Interesse, so schnell wie möglich mit dem Training von Handelsfertigkeiten zu beginnen. Da Sie jeden Tag auf eine festgelegte Menge an Lebensenergie beschränkt sind, ist es nicht die beste Taktik, zu schleifen, um auf späteren Ebenen aufzuholen.

Sie sollten sich auch auf nur ein oder zwei Handelsfertigkeiten konzentrieren und versuchen, so schnell wie möglich Stufe 30 zu erreichen. Dadurch erhalten Sie Zugriff auf einige der besten Ressourcen im Spiel sowie eine solide Einnahmequelle, falls Ihnen jemals das Silber ausgeht.

Handelsfertigkeitsstandorte in Lost Ark

Karte „Verlorene Arche“ mit hervorgehobenen Handelsfertigkeitsknoten.

Wenn Sie eine bestimmte Handelsfertigkeit verbessern möchten, sollten Sie Ihre Karte genau im Auge behalten. Drücken der m Taste öffnet Ihre Weltkarte und zeigt Ihren aktuellen Standort an. In der oberen rechten Ecke sehen Sie Punkte für sechs Symbole – eines für jede der Handelsfertigkeiten. Dadurch erhalten Sie detaillierte Informationen über die Standorte der Handelsfertigkeiten, die Sie in diesem Reich finden. Zum Beispiel bietet Lakebar in West Luterra Angeln und Bergbau an, aber Sie werden keine Ausgrabungs-, Holzeinschlags-, Jagd- oder Futtersuchoptionen finden.

Während Sie durch jeden Ort reisen, werden auf Ihrer Minikarte häufig Knotenpunkte für Protokollierung, Bergbau und Nahrungssuche angezeigt. Jagen und Ausgraben erscheinen jedoch normalerweise nicht auf Ihrer Karte. Das bedeutet, dass Sie sich auf Ihre Hotbar-Fähigkeiten verlassen müssen, um Ihre Ziele zu lokalisieren.

Empfehlungen der Redaktion






[ad_2]

Leave a Comment