Lost Ark: Die besten Kurse für Anfänger

[ad_1]

Verlorene Arche hat in den östlichen Regionen bereits ein unglaubliches Wachstum erlebt und bietet Spielern mehr als 20 Klassen zum Erkunden. Für sein Western-Debüt haben die Spieler jedoch nur Zugriff auf 15. Diese verteilen sich auf fünf Basisklassen, von denen jede für eine andere Art von Spielstil gedacht ist.

Wenn Sie nur Ihre Zehen in die Welt von eintauchen Verlorene Arche – oder allgemein ein MMO-Neuling sind – ist es wichtig, eine Klasse zu wählen, die leicht zu erlernen ist und Sie nicht für kleine Fehler bestraft.

Hier ist alles, was Sie über die besten Anfängerkurse in Deutschland wissen müssen Verlorene Arche.

Weiterlesen

Lost Ark-Klassen erklärt

Fünf Basisklassen sind verfügbar in Verlorene Arche, die jeweils eine Vielzahl von Unterklassen anbieten. Diese Unterklassen spezialisieren den Spielstil ihrer Basisklasse weiter und machen es einfach, etwas zu finden, das Ihren Bedürfnissen entspricht. Hier ist ein kurzer Überblick über alle verfügbaren Klassen Verlorene Arche beim Start.

Krieger

Lost Ark Warrior-Klasse in voller Ausrüstung.

Krieger zeichnen sich vor allem im Nahkampf und beim Austeilen von Schaden aus. All diese Kraft kommt auf den Preis der Agilität. Wenn Sie also um Feinde herumtanzen und aus der Ferne Schaden anrichten möchten, sollten Sie sich woanders umsehen. Aber wenn Sie ganz nah dran sein und das Herzstück Ihres Teams sein möchten, gibt es keine bessere Lösung.

Für Krieger stehen drei Unterklassen zur Verfügung:

  • Berserker: Verfügt über Großschwerter und eine beeindruckende Verteidigung. Wenn sie in den Burst-Modus wechseln, erhalten sie eine verbesserte Angriffsgeschwindigkeit und Bewegung – und bieten eine Mobilität, die in dieser Klasse normalerweise nicht zu finden ist.
  • Paladin: Trägt ein heiliges Buch und Einhandschwerter. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass sie Teamkameraden passive Buffs gewähren und aus nächster Nähe mäßigen Schaden verursachen.
  • Revolverheld: Verfügt über eine Pistolenlanze und einen Schild für die besten Verteidigungswerte der Klasse. Sie sind unglaublich langsam, wenn sie angreifen, obwohl sie bei richtiger Anwendung massive Schadensausbrüche verursachen können.

Kampfsportler

Lost Ark Martial Artist-Klasse auf schwarzem Hintergrund.

Kampfkünstler bewegen sich schnell und schlagen schneller zu, sie sind eine flinke Klasse. Diese Geschwindigkeit ist auch praktisch, wenn Sie Angriffen ausweichen – die meisten seiner vier Unterklassen bieten keine beeindruckenden Verteidigungsstatistiken.

  • Stürmer: Verfügt über elementare Stulpen und greift mit schnellen Luftkombos an.
  • Wardancer: Trägt leichte Stulpen und speichert elementare Energie, bevor er verheerende Angriffe entfesselt.
  • Schaber: Trägt schwere Stulpen und liefert ein konstantes Sperrfeuer von Angriffen, um Feinde mit Leichtigkeit zu taumeln und zu besiegen.
  • Soulist: Diese Klasse ist in der Lage, erheblichen Fernkampfschaden zu verursachen und eignet sich hervorragend für diejenigen, die eine einzigartige Variante der Standardformel des Kampfkünstlers suchen.

Kanonier

Lost Ark Gunner-Klasse posiert auf schwarzem Hintergrund.

Die Gunner-Klasse ist in der Lage, sich auf futuristische Projektile oder altmodische Bögen zu spezialisieren, und es dreht sich alles darum, Schaden aus der Ferne zu verursachen.

Vier Gunner-Unterklassen sind verfügbar:

  • Revolverheld: Der Revolverheld ist schnell, aber zerbrechlich und zeichnet sich dadurch aus, dass er Waffen austauscht, um seine aktuelle Herausforderung zu meistern.
  • Artillerist: Im Wesentlichen das Gegenteil von Gunslingers. Mit gigantischen Geschützen verursacht diese Klasse enormen Schaden, ist aber nicht besonders flink.
  • Deadeye: Setzt Schrotflinten, Doppelhandfeuerwaffen und Gewehre ein, um ihren Schaden basierend auf den Schwächen ihrer Feinde zu optimieren.
  • Scharfschütze: Verwendet mechanische Bögen und spezialisierte Pfeile, um ihrer Beute besondere Statuseffekte zu verleihen.

Magier

Lost Ark Bard auf schwarzem Hintergrund.

Für Magier stehen nur zwei Unterklassen zur Verfügung, obwohl beide erheblichen Schaden verursachen und wenig Verteidigung bieten. Hier ist, was Sie über den Barden und die Zauberin wissen müssen.

  • Zauberin: Verfügt über einen Stab und ruft Elementarzauber herbei, um großen Flächen Schaden zuzufügen.
  • Barde: Heilt Teamkameraden mit ihrer Harfe und bringt bei Bedarf mehrere Offensivfähigkeiten in den Kampf.

Attentäter

Attentäter der verlorenen Arche, der Schwerter schwingt.

Wenn Sie im Schatten herumschleichen und Horden von Feinden schnelle, präzise Schläge austeilen möchten, ist die Assassinen-Klasse genau das Richtige für Sie. Beide Unterklassen erweitern diesen grundlegenden Spielstil weiter, wobei jede etwas Einzigartiges bietet.

  • Schattenjäger: Verwandle dich in dämonische Formen, um verheerende Angriffe zu starten und mehr Gesundheit und Bewegungsgeschwindigkeit zu erlangen.
  • Todesklinge: Traditionelle Attentäter-Klasse, die drei Schwerter und schnelle Angriffe verwendet, um Feinde schnell auszuschalten.

Die besten Lost Ark-Kurse für Anfänger

Verlorene Archen-Klassen posieren auf dem Schlachtfeld.

Jede Klasse drin Verlorene Arche bringt etwas Einzigartiges – und Nützliches – auf das Schlachtfeld. Allerdings neu Verlorene Arche Spieler sollten sorgfältig überlegen, welche Klasse sie zuerst spielen möchten. Während es möglich ist, in jeder der 15 Klassen erfolgreich zu sein, gibt es einige, die einfacher zu meistern sind als andere.

Hier sind ein paar Klassen, die Sie in Betracht ziehen sollten, wenn Sie ein Verlorene Arche Neuling.

Artillerist

Mit beeindruckenden Defensivwerten und einigen der besten Offensivfähigkeiten im Spiel ist der Artillerist eine abgerundete Klasse. Die Fähigkeit, aus der Ferne erheblichen Schaden zu verursachen, ist ein Schlüsselmerkmal der Klasse. Kombinieren Sie dies mit seinen herausragenden Gesundheits- und Verteidigungswerten, und es ist leicht zu erkennen, warum der Artillerist perfekt für Neulinge geeignet ist.

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, diese Klasse aufzubauen, obwohl wir empfehlen, sich Flammenwerfer, Luftangriff und Buckshot anzusehen.

Berserker

Es ist nie ideal, seine Fähigkeiten zu spammen, aber die Berserker-Klasse macht die schlechte Angewohnheit etwas nachsichtiger als andere. Ihre Angriffe verursachen immer eine Menge Schaden und drängen oft Feinde zurück, die nicht nach dem ersten Treffer sterben. Sie sind jedoch eine ziemlich matschige Unterklasse der Krieger, also achten Sie bei hitzigen Begegnungen auf Ihre Gesundheit und bringen Sie ein paar Tränke mehr mit, als Sie für nötig halten.

Wirbelwind, Verbrechensgefahr und Höllenklinge sind gute Fähigkeiten, die Anfänger meistern können.

Zauberin

Obwohl Sie nicht in der Lage sein werden, viele Treffer zu absorbieren, bevor Sie zu Boden gehen, macht die Menge an Schaden, die Sie als Zauberin austeilen können, sie zu einer großartigen ersten Klasse. Sie fügt nicht nur Schaden zu, sondern die Elementarangriffe sind auch mit schillernden Effekten gefüllt, die den Kampf zu einer Augenweide machen. Ihre Ausweichfähigkeit kann auch verwendet werden, um große Entfernungen zurückzulegen. Obwohl Sie also nicht viele Treffer einstecken können, ist es ziemlich einfach, eingehende Angriffe zu vermeiden.

Die meisten Fähigkeiten, die Sie früh lernen, sind für eine ganze Weile brauchbar, obwohl Lightning Burst, Frost Explosion und Blaze großartig sind, um große Gruppen zu eliminieren.

Empfehlungen der Redaktion






[ad_2]

Leave a Comment