Können Projektoren in einem Winkel projizieren? Wir finden heraus!

[ad_1]

Sie haben die perfekte Leinwand, den perfekten Raum, das perfekte Audio, aber nicht die perfekte Projektorposition (Danke, Deckenventilator). Aber was, wenn Projektoren in einem Winkel projizieren können?

Bei modernen Projektoren können Sie mit der Trapezkorrektur den Bildwinkel korrigieren. Also, die Antwort ist ja, Projektoren können in einem Winkel projizieren, aber es wird eine gewisse Verringerung der Bildqualität geben, die bemerkbar sein kann oder nicht.

Lesen Sie auch: Können Sie einen Projektor auf die Seite stellen?

können Projektoren in einem Winkel projizieren

Lassen Sie uns in diesem Artikel die Auswirkungen einer schrägen Aufstellung Ihres Projektors und die Möglichkeiten zur Einrichtung Ihres Projektors für ein optimales Seherlebnis besprechen.

Sehen Sie sich meine Top-Empfehlungen für Heimkino-Projektoren an.

Wie Projektoren in einem Winkel projizieren – Lassen Sie uns diesen Projektor aufstellen!

Es gibt bestimmte Dinge, die Projektoren besser können, insbesondere im Vergleich zu Ihren normalen Fernsehern.

Sie vermitteln nicht nur ein Retro-Feeling, sondern Projektoren sind auch viel tragbarer, einfacher einzurichten und können Ihnen ein 100-Zoll-Seherlebnis ohne die Kosten für einen bieten.

Im Gegensatz zu Fernsehern wird die Erfahrung, die Sie mit Ihrem Projektor machen werden, jedoch je nach Konfiguration erheblich variieren. Nachfolgend haben wir Dinge aufgelistet, um Ihnen ein optimales Seherlebnis mit Ihrem Projektor zu bieten, insbesondere in Bezug auf die Betrachtungswinkel.

1. Seien Sie senkrecht

Obwohl die meisten Projektoren in einem Winkel anzeigen können, ist es immer besser, einen Projektor senkrecht zur Leinwand zu haben, da dies den Gesamtaufwand reduziert.

Einige Projektoren, insbesondere solche ohne Keystone-Funktion, haben Schwierigkeiten, in einem Winkel zu projizieren.

Diese Projektoren zeigen ein verzerrtes Bild an, meistens Trapeze oder eine Form eines Vierecks, was letztendlich Ihr Seherlebnis beeinträchtigt.

2. Hindernisse beseitigen

Um zu verhindern, dass Ihr Projektor in einem Winkel angezeigt wird, oder um Schattenstörungen bei der Projektion zu vermeiden, entfernen Sie mögliche Hindernisse im Raum.

Ein Deckenventilator, hohe Pflanzen und Glühbirnen sind mögliche Projektionsstörer. Es ist auch gut, Hindernisse zu beseitigen, um Ihnen die Einrichtung Ihres Projektors zu erleichtern.

3. Dunkelheit ist der Schlüssel

Im Gegensatz zu Fernsehern, die aufgrund ihrer höheren Helligkeitskapazität (einer höheren Anzahl von Nits) selten von Außenlicht gestört werden, sind Projektoren extrem lichtempfindlich.

Wenn Außenlicht auf Ihren Bildschirm trifft, kann das Licht das Gesamtbild entsättigen, schwächer werden, kontrastarm sein (insbesondere in den Schwarztönen) und Ihnen ein schreckliches Seherlebnis bescheren.

Um dies zu lindern, kaufen Sie einen Projektor mit höheren Lumen, die direkt damit korrelieren, wie hell ein Projektor sein kann.

Wenn der Kauf eines teureren Projektors nicht unbedingt in Ihrem Budget liegt, können Sie sich dafür entscheiden, Ihren Raum zu einem besseren Heimkino zu machen.

Es wäre am besten, Vorhänge im Raum zu priorisieren, damit jegliches natürliche Licht behindert wird.

4. Kaufen Sie einen Projektor mit Keystone und Lens-Shift.

Optoma HD146X Hochleistungsprojektor für Filme & Gaming |  Helle 3600 Lumen |  DLP-Single-Chip-Design |  Erweiterter Spielmodus 16 ms Reaktionszeit

Wenn Sie es nicht vermeiden können, Ihren Projektor senkrecht zur Leinwand aufzustellen, stellen Sie sicher, dass Ihr Projektor über eine Keystone- und Lens-Shift-Funktion verfügt.

Die Keystone- und Lens-Shift-Funktion ermöglicht es Ihrem Projektor, seine Projektion bezüglich seines Winkels anzupassen.

Wenn Sie einen Projektor mit Keystone-Funktion kaufen, vermeiden Sie, dass Ihr Bildschirm die Form eines Trapezes oder einer Raute hat. In der Zwischenzeit stellt eine Lens-Shift-Funktion sicher, dass das Gesamtbild des Projektors nicht verschwommen ist.

Ich empfehle die OptomaHD146X (Amazon-Link), das ist ein Projektor mit Lens-Shift.

5. Vermeiden Sie die falschen Oberflächen.

Die Projektion des Projektors wird stark auf die Oberfläche beschränkt, auf die er projiziert wird. Wenn der Bildschirm nicht im Winkel ist, kann der Trapezeffekt auch erzeugt werden, selbst wenn der Projektor selbst nicht im Winkel ist. Eine zu reflektierende Oberfläche kann auch viel Blendung erzeugen.

Die Farbe der Oberfläche wird auch wesentlich sein. Intensive Polarfarben wirken sich stark auf die Farbwiedergabe der Projektion aus. Wenn Sie Ihre Oberfläche jedoch mit dem weißesten verfügbaren Weiß streichen, hilft Ihr Projektor dabei, genaue Farben zu projizieren.

6. Halten Sie es über dem Boden.

Eine Sache, die Sie immer beachten müssen, ist, Ihren Projektor über dem Boden zu halten, um schräge Projektionen zu vermeiden. Ihr Projektor muss immer auf Höhe der Leinwand sein.

Wenn Sie Ihren Projektor auf eine höhere Oberfläche stellen, vermeiden Sie außerdem Störungen durch Menschen und Tiere, insbesondere durch Katzen und Hunde, die Sie möglicherweise im Haus haben.

Probleme mit einem abgewinkelten Projektor

Weiter oben haben wir bereits die entstellte Projektion besprochen, wenn ein Projektor schräg projiziert. Dieses Phänomen wird als Keystone-Effekt bezeichnet und ist kaum das einzige Problem, auf das Sie beim Einrichten Ihres Projektors stoßen werden.

Ein weiteres Problem tritt auf, wenn Sie Ihren Projektor schräg aufstellen, und dieses Phänomen wird als Lichtverlust außerhalb der Achse bezeichnet. Aufgrund des Winkels des Projektors erscheinen einige der projizierten Bilder dunkler als sie sind.

Dieser Effekt ist noch auffälliger, wenn der Projektor auf eine reflektierende Oberfläche projiziert. Wenn der Projektor in einem Winkel geneigt wird, prallt die reflektierende Oberfläche von einem Teil des Lichts ab, anstatt es direkt auf Sie zu projizieren.

Da wir von reflektierenden Oberflächen sprechen, wird ein weiterer Effekt, der durch reflektierende Oberflächen verursacht wird, als Blend- oder Hot-Spotting-Effekt bezeichnet.

Dieser Effekt wird immer dann verursacht, wenn eine falsche Oberfläche verwendet wird, um die Projektion zu reflektieren.

Häufig gestellte Fragen (FAQs) zu Verstärkern und Lautsprechern

Brauche ich eine Leinwand für meinen Beamer?

Obwohl Projektoren die meiste Zeit mit einer Leinwand verwendet werden, insbesondere bei Schulzitaten, sind Leinwanden nicht erforderlich. Solange es eine einfarbige Oberfläche gibt (besser, wenn es eine weiß gestrichene Oberfläche ist), sollte es für Ihre Projektionsanforderungen ausreichen.

Wie viele Lumen brauche ich für mein Heimkino?

Solange wenig Licht in Ihr Heimkino eindringt, ist ein Minimum von 1500 Lumen für Ihre Projektoren unerlässlich.

Soll ich einen 4k-Beamer kaufen?

Obwohl es nicht notwendig ist, hilft Ihnen der Kauf eines 4k-Projektors, ein besseres Seherlebnis zu haben. Im Vergleich zu 1080p hat ein 4k-Projektor 6 Millionen mehr Pixel als die 2 Millionen Pixel, die der 1080p-Projektor hat.

Quellen

  1. https://edevicetechnologies.com/can-projectors-work-at-an-angle/
  2. https://www.projectorreviews.com/articles-guides/top-5-home-entertainment-projectors-for-your-bright-room

[ad_2]

Leave a Comment