Können Lautsprecher LED-TV-Komponenten beschädigen?

[ad_1]

Fernseher werden heutzutage immer fortschrittlicher. Es gibt jetzt schlanke Fernseher mit kristallklaren Farbbildern und sogar Lautsprecher für besseres Hören auf dicken Schwarzweißbildschirmen. Einige Leute befürchten jedoch, dass ihre Lautsprecher die Komponenten ihrer LED-Fernseher beschädigen könnten.

Können Lautsprecher LED-TV-Teile beschädigen?

Anders als viele glauben, Lautsprecher beschädigen LED-Fernseher nicht. Der Grund dafür ist, dass Hightech-Fernseher nicht mehr auf Elektronenstrahlen angewiesen sind, die von Magnetfeldern erzeugt werden, um Bilder zu erzeugen. Selbst wenn Sie also einen Lautsprecher in der Nähe Ihres Fernsehers aufstellen, wird nichts beschädigt.

Während Lautsprecher Ihren LED-Fernseher nicht beschädigen, können sie dennoch durch andere Dinge beschädigt werden. Aus diesem Grund müssen Sie eine ordnungsgemäße Wartung durchführen, um sicherzustellen, dass Ihr LED-Fernseher immer optimal funktioniert.

Lesen Sie auch: Wird ein Subwoofer durch zu geringe Leistung beschädigt?

Können Lautsprecher LED-TV-Komponenten beschädigen?

Im Zeitalter der großen Kathodenstrahlröhrenfernseher beeinflussten starke Magnetfelder die auf dem Bildschirm angezeigten Bilder. Einige der besseren Versionen eines solchen TV-Modells hatten eine Entmagnetisierungsspule.

Dies war dafür verantwortlich, dass die Kathodenstrahlröhre von Zeit zu Zeit entmagnetisiert wurde, wenn Sie den Fernseher einschalteten.

Alte Fernsehmodelle haben große Glaskammern, die die gesamte Luft absaugen, um ein Vakuum zu erzeugen. Direkt hinter dieser Kammer befindet sich eine elektrische Kanone, die dafür verantwortlich ist, Elektronen auf die Rückseite des Fernsehbildschirms zu schießen.

Außerdem weist der Bildschirm winzige Phosphorklumpen auf. Wenn das Elektron auf diese Phosphorklumpen trifft, leuchtet es, um das auf dem Bildschirm angezeigte Bild zu erzeugen.

Schwarz-Weiß-Fernseher haben nur eine Phosphorfarbe und können daher keine farbigen Bilder erzeugen.

Inzwischen haben Farbfernseher drei verschiedene Phosphorfarben, die auf ihren Bildschirmen gruppiert sind. Jede Phosphorgruppe hat einen blauen Phosphor, einen roten Punkt und einen blauen Punkt. Diese Farbgruppierung verleiht dem auf Ihrem Bildschirm angezeigten Bild unterschiedliche Farben.

Elektronen erreichen diese Phosphorklumpen, um sie zum Leuchten zu bringen. Aber damit das passiert, brauchen Elektronen Magnetfelder, um an die richtige Stelle des Phosphors zu gelangen.

Wenn sich Magnete in der Nähe Ihres Fernsehers befinden, werden die Elektronen von dem Weg abgelenkt, den sie nehmen sollten. Aus diesem Grund treffen und beleuchten sie die falschen Phosphorpunkte, was dazu führt, dass sie aufleuchten und den Bildern falsche Farben verleihen.

Wenn Sie Ihr Fernsehgerät länger Magneten aussetzen, werden einige seiner Komponenten magnetisch. Als Ergebnis werden die Farben der angezeigten Bilder immer verzerrt sein.

Außerdem haben Lautsprecher starke Magnete. Stellen Sie sie deshalb niemals direkt neben Ihren Fernseher.

Anders sieht es hingegen bei modernen Fernsehern aus. Sie haben keine Kathodenstrahlröhren mehr, was bedeutet, dass sie nicht auf Elektronenstrahlen angewiesen sind, die durch Magnetfelder verursacht werden, um Bilder anzuzeigen.

Sie können die Lautsprecher jedoch direkt neben Ihrem LED-Fernseher aufstellen, ohne dass etwas beschädigt wird.

Was verursacht Schäden an LED-Fernsehern?

Wie bereits erwähnt, werden Ihre Lautsprecher, insbesondere ihre magnetischen Komponenten, Ihrem LED-Fernseher in keiner Weise schaden. Andere Umstände können sich jedoch auf die Funktionsweise Ihres Fernsehers auswirken.

Sie müssen diese Schadensursachen kennen, um sicherzustellen, dass Sie sie vermeiden und Ihren LED-Fernseher hervorragend funktionieren lassen können.

1. Schwankende Stromstärken

LED-Fernseher verbrauchen im Vergleich zu anderen Haushaltsgeräten eine beträchtliche Menge Strom. Die Strompegel, die Ihr Fernseher empfängt, können ständig schwanken, entweder verursacht durch:

  • Probleme, die von Ihrem Energieversorger verursacht werden
  • Verbindungsprobleme in Ihrem Haus

Wenn eines dieser beiden Probleme mit Ihrem Fernseher auftritt, kann er seine Schaltkreise durchbrennen oder seine Pixel beschädigen. Aus diesem Grund müssen Sie jedes Mal, wenn Sie Ihren Fernseher einschalten, einen Überspannungsschutz verwenden. Auf diese Weise können Sie die Stromgefahr für Ihren Fernseher mindern.

2. Stumpfes Trauma

Flachbildfernseher haben Pixel auf ihrem Bildschirm. Wenn der Bildschirm ein stumpfes Trauma erleidet, werden die Pixel beschädigt. Das sind Schäden, die nur sehr schwer zu reparieren sind.

Meistens erfordern Fernsehschäden, die durch ein stumpfes Trauma verursacht wurden, einen professionellen Service zur Reparatur. Manchmal tauschen Sie sogar Ihren Fernseher aus.

Aus diesem Grund müssen Sie vorsichtig sein, wenn Sie es bewegen, transportieren oder in einem Bereich mit hohem Verkehrsaufkommen platzieren.

Sie müssen jedoch alle möglichen Vorsichtsmaßnahmen ergreifen, indem Sie vermeiden, den Bildschirm zu berühren oder mit der Hand oder anderen Gegenständen darauf zu schlagen.

Wenn Sie den Fernseher an einen anderen Ort bringen müssen, empfehlen mehrere Hersteller, ihn mit einem weichen Tuch abzudecken. Auf diese Weise können Sie Kratzern vorbeugen. Am besten wäre es, wenn Sie den Fernseher auch aufrecht lagern, anstatt ihn flach oder seitlich hinzulegen.

3. Einbrennen des Bildschirms

Einbrennen tritt auf, wenn ein statisches Bild über einen längeren Zeitraum auf Ihrem Fernsehbildschirm angezeigt wird. Es tritt auf, weil die Pixel des Bildschirms an einer einzigen Position hängen bleiben. Dadurch hinterlässt es einen Schatten oder zeigt dauerhaft das statische Bild an.

Insbesondere ist eine der häufigsten Ursachen für Burn-is ein angehaltener Film.

Die Hersteller haben verschiedene Funktionen entwickelt und integriert, um das Einbrennen zu vermeiden. Es kann jedoch immer noch bei Spielen, Menübildschirmen und wenn die Programmierung Grenzen aufweist, passieren.

Um ein Einbrennen auf dem Bildschirm Ihres LED-Fernsehers zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass Sie kein statisches Bild für längere Zeit hinterlassen.

4. Extreme Temperaturen

Zu viel Hitze, Kälte, Nässe und Feuchtigkeit können das Display Ihres Flachbildfernsehers dauerhaft beschädigen. Zum Beispiel können Feuchtigkeit und Nässe dazu führen, dass die Schaltkreise Ihres Fernsehers kurzgeschlossen werden.

Andererseits kann ein extremer Temperaturabfall oder -anstieg die Fähigkeit der Pixel beeinträchtigen, die Farben ordnungsgemäß zu ändern.

Aus diesem Grund müssen Sie Ihren Fernseher in einer klimatisierten Umgebung aufstellen.

5. Unsachgemäße Reinigungsmethoden

Einige Leute möchten, dass ihre Fernsehbildschirme makellos und frei von Flecken sind. Um genau das zu erreichen, verwenden sie flüssige Reinigungsmittel, wenn sie Schmutz von ihren Bildschirmen abwischen.

Aggressive Chemikalien beschädigen jedoch Ihren Fernsehbildschirm. Selbst die Papiertücher, die Sie zum Abwischen verwenden, können die Oberfläche des Bildschirms zerkratzen.

Verwenden Sie also anstelle eines chemischen Reinigers und Papiertüchern ein trockenes, sauberes Tuch. Wenn es unvermeidbar ist, befeuchten Sie Ihr Tuch mit Wasser und wischen Sie den Bildschirm vorsichtig ab.

6. Unordentliche Drähte

Unordentliche Kabel können ablenken, wenn Sie Ihren Lieblingsfilm oder Ihre Lieblingsfernsehsendung ansehen, ganz zu schweigen davon, dass sie schwer zu entwirren sind. Noch schlimmer ist jedoch, dass eine unsachgemäße TV-Verkabelung Unfälle verursachen kann, wenn Sie darüber stolpern.

Aus diesem Grund müssen Sie die Drähte ständig arrangieren.

7. Unsachgemäße Platzierung des Fernsehers

Es gibt Zeiten, in denen Menschen es selbst in die Hand nehmen, Wandhalterungen zu installieren. Das kann zwar von Vorteil sein, aber die Montage Ihres Fernsehers an der Wand erfordert Aufmerksamkeit und Sorgfalt.

Es wäre am besten, wenn Sie auch ein gutes Verständnis dafür hätten, wie stabil Ihre Wand ist.

Wenn Sie Ihren Fernseher falsch an der Wand montiert haben, wackelt er wahrscheinlich oder fällt sogar herunter. Aus diesem Grund müssen Sie über die richtigen Kenntnisse bei der Installation von Wandhalterungen für Fernseher verfügen.

8. Das Kipppotential des Fernsehers

Flachbildfernseher sind um einiges leichter als alte TV-Modelle. Aus diesem Grund sind sie leichter umzukippen. Wenn Sie also ein Kind zu Hause haben, das gerne auf Möbel klettert, besteht eine große Chance, dass der Fernseher umkippt und beschädigt wird.

Aus diesem Grund ist die ideale Position Ihres Fernsehers eine Wandhalterung. Aber wenn Sie dafür nicht genug Platz haben, stellen Sie sicher, dass Sie einen soliden TV-Ständer haben. Der Ständer sollte auch die richtige Größe für Ihren Fernseher haben.

Tipps zur Wartung eines LED-Fernsehers

Können die Lautsprecher den LED-Fernseher beschädigen?

LED-Fernseher halten lange. Aber mit der richtigen Reinigung und Wartung können Sie die Lebensdauer Ihres Fernsehers verlängern.

Während Sie vielleicht denken, dass die Reinigung nur hygienischen Zwecken dient, kann es Ihnen auch ersparen, einen Fachmann mit der Überprüfung Ihres Fernsehers beauftragen zu müssen.

Darüber hinaus ist es nicht nur der Bildschirm, den Sie reinigen und pflegen müssen. Stattdessen sollten Sie auch die Lautsprechergitter und Lüftungsöffnungen auf Staubansammlungen überprüfen. Der Grund dafür ist, dass eine Verstopfung der Lüftungsöffnungen verhindern kann, dass Luft in Ihren Fernseher ein- und ausströmt.

Hier sind einige Methoden zur Wartung und Reinigung Ihres LED-Fernsehers:

Wischen Sie den Bildschirm mit einem fusselfreien Tuch ab

Wenn Sie häufig fernsehen, darf der Bildschirm keinen Schmutz oder Staub aufweisen, der Sie beim Betrachten der angezeigten Bilder stören könnte.

Am besten reinigen Sie Ihren Fernsehbildschirm mit einem fusselfreien Reinigungstuch. Dieses Material wirft keine Fasern ab, wenn Sie es an Oberflächen reiben. Aus diesem Grund fügen Sie dem Durcheinander auf Ihrem Bildschirm nichts hinzu.

Darüber hinaus verhindert ein fusselfreies Tuch, dass Sie statische Aufladungen auf dem Fernsehbildschirm erzeugen. So verursachen Sie keine Kratzer auf dem Glas, was passieren kann, wenn Sie eine andere Art von Tuch verwenden.

Verwenden Sie keine scharfen Reinigungsmittel.

Im Allgemeinen ist es am besten, wenn Sie Ihren Fernsehbildschirm mit einem trockenen Tuch reinigen. Es können jedoch schwer abwischbare Flecken entstehen, die Sie dazu zwingen, ein flüssiges Reinigungsmittel zu verwenden.

Aber welchen Streifen Sie auch immer vom Bildschirm Ihres LED-Fernsehers entfernen müssen, sprühen Sie kein Wasser oder eine andere Reinigungslösung direkt darauf. Die überschüssige Flüssigkeit kann herunterlaufen und in Ihr Fernsehgerät eindringen und dessen Komponenten beschädigen.

Nimm stattdessen dein fusselfreies Tuch und befeuchte es leicht mit Wasser, um den Fleck abzuwischen.

Außerdem sollten Sie niemals eine zu ätzende Reinigungslösung verwenden. Dazu gehören normale Reinigungsprodukte, da sie aggressive Chemikalien enthalten können, die die Schutzbeschichtung Ihres Bildschirms ablösen können.

Reinigen Sie Ihre Fernbedienung

Die Leute übersehen oft ihre TV-Fernbedienung. Es ist jedoch etwas, das Sie die meiste Zeit verwenden. Aus diesem Grund kann es Bakterien beherbergen, also musst du es jedes Mal sauber halten.

Genau wie bei Ihrem LED-Fernseher sollten Sie niemals Flüssigkeit in Ihre Fernbedienung eindringen lassen. In diesem Fall kann die Flüssigkeit die Funktion der Tasten beeinträchtigen. Anstatt also eine Reinigungslösung aufzusprühen, ist es ideal, die Fernbedienung mit einem feuchten Tuch zu reinigen.

Außerdem sollten Sie die Batterien Ihrer Fernbedienung entfernen, bevor Sie sie reinigen. Nimm dann ein Wattepad und trage eine kleine Menge Alkohol auf, um es zu befeuchten. Verwenden Sie als Nächstes das Wattepad, um die Tasten, Seiten und hinteren Teile der Fernbedienung abzuwischen.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Verwendung einer Lösung auf Wasserbasis nicht empfohlen wird. Dies liegt daran, dass Wasser die Elektronik in der Fernbedienung beschädigen und das gesamte Gerät unbrauchbar machen kann.

Entstauben Sie die Lüftungsschlitze und Lautsprechergitter

Staub kann sich auf den Zwischenräumen Ihrer Lautsprechergitter und Lüftungsschlitze ansammeln. In diesem Fall wird der Luftstrom behindert, was zu einer Überhitzung Ihres Fernsehgeräts führen kann.

Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie die Lüftungsschlitze und Lautsprechergitter des Fernsehers regelmäßig reinigen. Sie können eine weiche Bürste verwenden, um den Staub zu entfernen.

Verwenden Sie jedoch niemals Druckluft zur Staubentfernung, da diese den angesammelten Staub in das Fernsehgerät blasen kann.

Gehäuse und Anschlüsse reinigen

Es reicht nicht aus, dass Sie den Bildschirm Ihres Fernsehers sauber gewischt haben. Stattdessen ist es am besten, das Gehäuse und die Anschlüsse zu reinigen, um sicherzustellen, dass sich kein Schmutz und Staub auf Ihrem LED-Fernseher ansammelt.

Verwenden Sie entweder ein trockenes oder leicht feuchtes Tuch, um die anderen Teile Ihres Fernsehers zu reinigen. Diese Teile sind im Allgemeinen weniger empfindlich als der Bildschirm. Am besten wäre es jedoch, wenn Sie bei der Reinigung dennoch vorsichtig vorgehen, um sicherzustellen, dass Sie keinen Schaden anrichten.

Anschlüsse, an denen Kabel oder Leitungen angeschlossen sind, sollten keinen Staub enthalten. Sie können für diese Bereiche eine Dose Druckluft verwenden, da sie keinen Staub in das Innere des Fernsehers eindringen lässt.

Quellen

  1. Warum beeinflussen Magnete einen Fernsehbildschirm? Die nackten Wissenschaftler, https://www.thenakedscientists.com/articles/questions/why-do-magnets-affect-tv-screen/
  2. Warum verzerren Magnete, die in der Nähe von Fernsehbildschirmen gehalten werden, das Bild? Union Universität, https://www.uu.edu/dept/physics/scienceguys/2003Aug.cfm/
  3. Tommy Doc, Was verursacht Schäden an einem Flachbildfernseher?, Techwalla, https://www.techwalla.com/articles/what-causes-damage-to-a-flat-screen-tv/
  4. Hannah Louise, 11 Dinge, die Sie Ihrem Flachbildfernseher niemals antun sollten, Familienhandwerker, https://www.familyhandyman.com/list/things-you-should-never-do-to-your-flat-screen-tv/
  5. Geoff Morrison, tun Sie diese Dinge nicht mit Ihrem HDTV, NBC News, https://www.nbcnews.com/id/wbna41725984/

[ad_2]

Leave a Comment