Ist es schlecht, einen Receiver auf einen Subwoofer zu stellen?

[ad_1]

Es mag verlockend, aber gleichzeitig beängstigend erscheinen. Ich habe es versucht, aber ich wusste nicht, ob das, was ich tat, sicher war. Ist es also überhaupt in Ordnung, einen Receiver auf einen Subwoofer zu stellen?

Es wird immer davon abgeraten, einen Receiver auf einen Subwoofer zu stellen. Aufgrund der extremen Vibrationen, die der Subwoofer erzeugt, kann es zu Vibrationsermüdung kommen, wodurch alle Gegenstände auf dem Subwoofer beschädigt werden können, insbesondere solche wie ein Receiver.

Lesen Sie auch: Ist es schlecht, AV-Receiver und Verstärker die ganze Zeit eingeschaltet zu lassen?

Stellen Sie einen Receiver auf einen Subwoofer

Alle Dinge haben ihren perfekten Aufbewahrungsort, das gilt auch für Ihren Subwoofer und Ihren Receiver. Im Folgenden werden wir besprechen, was ein Subwoofer und ein Receiver sind und warum es keine gute Idee ist, diese beiden zusammen zu stapeln.

Gründe, warum es schlecht ist, einen Receiver auf einen Subwoofer zu stellen

Ja, ich verstehe den Reiz, den Sie bekommen, wenn Sie den Subwoofer als tischähnliche Vorrichtung verwenden. Subwoofer sind im Allgemeinen größer als andere Lautsprecher, wie zum Beispiel die Hochtöner, die im Vergleich zu den Subwoofern relativ in den Schatten gestellt werden.

Die meisten Subwoofer sind Giganten, weil sie einer sein müssen, um Bass zu erzeugen. Höhere Frequenzen haben kurze Wellenlängen, während niedrigere Frequenzen, also der Bass, längere Wellenlängen haben.

Da Subwoofer auf den Bass spezialisiert sind, der niedrigere Frequenzen und längere Wellenlängen hat, müssen sie viel härter arbeiten, um einen hörbaren Bassklang zu erzeugen, daher die Größe.

Diese Größe, hauptsächlich wenn sie in einem Heimkino-Setup verwendet wird, scheint perfekt zu sein, um der perfekte Tisch zu sein. Da es einfach da ist, viel horizontalen und vertikalen Platz einnimmt und eine flache Oberfläche hat, sollten wir es als Tisch verwenden. Falsch.

Nachfolgend finden Sie eine Liste mit Gründen, warum Ihr Subwoofer KEIN Tisch ist und warum Ihr Receiver nicht dorthin gehen sollte.

  1. Das Einsetzen teurer elektrischer Komponenten, insbesondere eines Empfängers (oder eines Verstärkers), kann das Innere der elektrischen Komponente beschädigen.

Ja, so schockierend es auch scheinen mag (ist es das wirklich?), das Einsetzen Ihrer elektrischen Komponenten, insbesondere Ihres Empfängers, kann die Innenteile beschädigen. Lautsprecher, nicht nur Subwoofer, erzeugen viel Bewegung.

Da Lautsprecher viel bewegt werden müssen, um Vibrationen zu erzeugen, die den Klang emulieren, kann alles oberhalb der Lautsprecherkomponenten beschädigt werden.

Vibrationsermüdung, eine Art mechanischer Ermüdung, ist eine Beschädigung einer Komponente, die durch Vibrationen von einer externen Quelle, in diesem Fall dem Subwoofer, verursacht wird.

Wenn Sie Ihren Receiver oder Verstärker über Ihrem Subwoofer platzieren, wird er physisch belastet, da er lockere Schrauben und Klebstoffe hat, die mit der Zeit dauerhafte Schäden verursachen.

Wenn der Subwoofer nicht verwendet wird, ist es keine gute Idee, elektrische Komponenten über dem Subwoofer zu platzieren.

Sie sind immer noch nicht überzeugt und möchten mehr darüber erfahren, ob es schlecht ist, einen Receiver auf einen Subwoofer zu stellen?

  1. Der Subwoofer ist kein guter Tisch, weil er dazu führen kann, dass Dinge herunterfallen (er wackelt).

Zuvor haben wir besprochen, wie sich der Subwoofer stark bewegt, um Klang zu erzeugen. Diese Vibration verursacht nicht nur eine starke Vibrationsermüdung, sondern kann auch dazu führen, dass Ihre Sachen (einschließlich Pflanzen auf dem Subwoofer und, ja, einem Receiver) herunterfallen.

Um dies zu unterstützen, legen einige Leute Antirutschmatten auf ihre Subwoofer, besonders wenn sie Topfpflanzen auf den Subwoofer stellen. Allerdings reichen auch Antirutschmatten nicht aus.

  1. Der Subwoofer ist kein guter Untersetzer.

Ja, manche Leute stellen Getränke auf einen Subwoofer *Gesichtsohrfeige*. Da sich Subwoofer viel bewegen, ist es VERBOTEN, flüssige Komponenten auf den Subwoofer zu stellen.

Dies kann nicht nur zu Verschütten führen, sondern auch den Subwoofer selbst beschädigen und einen Kurzschluss verursachen.

Ein weiterer Grund, warum Flüssigkeiten eine schlechte Nachricht für Subwoofer sind, ist, dass jede verschüttete Flüssigkeit zu Verfärbungen führen kann. Darüber hinaus kann es in Fällen, in denen Ihr Subwoofer von Holz ummantelt ist, dazu führen, dass das Holzgehäuse verrottet.

Kann ich meinen Subwoofer an einen anderen Ort stellen, um Platz zu sparen?

Es gibt keine festen Regeln, um Ihren Subwoofer auf Bodenhöhe aufzustellen. Sie können Ihren Subwoofer an einem Ort aufbewahren, an dem er noch hörbar ist und Sie nicht viel Stellfläche kostet, indem Sie ihn an Ihren Wänden montieren.

Indem Sie Ihren Subwoofer an der Wand montieren, wird die nie endende Versuchung, Dinge darauf zu stellen, endlich verschwinden, und Sie haben sich dabei endlich viel Stellfläche gespart.

Um ein optimales Bass-Hörerlebnis von Ihrem Subwoofer zu erhalten, können Sie ihn vor Ihrem Zimmer aufstellen.

Eine Sache, die Sie möglicherweise über Bässe lernen müssen, ist, dass sie im Gegensatz zu Höhen ungerichtet sind. Das bedeutet, dass Sie nicht hören können, woher der Bass kommt, also ist es in Ordnung, Ihre Subwoofer zu verstecken, solange Sie es nicht übertreiben.

Einige Befürworter des Aufräumens raten auch dazu, die Lautsprecher in Ecken zu stellen, da sie dort ziemlich gut funktionieren.

Beachten Sie jedoch, dass Sie Ihre Subwoofer nicht zu weit entfernt aufstellen sollten, da dies zu einem Klangungleichgewicht führen kann, bei dem Sie Ihre Höhen deutlicher statt einer flacheren Klangausgabe hören.

Darüber hinaus können Sie durch Entrümpeln jetzt endlich einen richtigen Tisch aufstellen, in den Sie Ihren Empfänger stellen können!

Drei boomende, häufig gestellte Fragen zu Subwoofern und ihrer Platzierung.

Kann man Lautsprecher übereinander stellen?

Es mag verlockend sein, auf diese Weise Platz zu sparen; Es ist überhaupt nicht ratsam, zwei Lautsprecher übereinander zu platzieren, insbesondere wenn es um Subwoofer und Hochtöner geht.

Sind Receiver und Verstärker gleich?

Ein Verstärker ist Teil eines Empfängers. Während ein Verstärker ein Audiosignal nehmen und es so umwandeln kann, dass es von Lautsprechern als Audio verwendet wird, verfügt ein Receiver über einen eingebauten Verstärker und einen Tuner, ein Radio, einen Vorverstärker, ein Radio, eine Eingangsauswahl, Lautstärkeregler und vieles mehr.

Wo liegt der Unterschied zwischen Subwoofern und Woofern?

Tieftöner erzeugen niederfrequente Töne, aber Subwoofer sind für noch tiefere Töne zuständig.

Quellen

  1. https://edevicetechnologies.com/can-you-put-things-on-top-of-a-subwoofer/
  2. https://support.interdyn.com.au/support/solutions/articles/4000134963–subwoofer-matching-and-why-bigger-isn-t-always-best
  3. https://en.wikipedia.org/wiki/Vibration_fatigue
  4. https://www.dummies.com/consumer-electronics/home-theater/how-to-position-the-subwoofer-for-optimal-bass/

[ad_2]

Leave a Comment