Ist das Microsoft Surface Pro 8 for Business gut fürs Geschäft?

[ad_1]

Es besteht kein Zweifel, dass das erste abnehmbare Tablet von Microsoft, das Surface Pro 8, ein hervorragendes 2-in-1-Gerät für Verbraucher ist. Es ist schnell, hat ein spektakuläres 120-Hz-Display, unterstützt das Einfärben mit haptischem Feedback und fungiert sowohl als kompetenter Clamshell-Laptop als auch als phänomenales Windows 11-Tablet.

Aber wie gut funktioniert es für Geschäftsanwender? Die kurze Antwort lautet „sehr gut“, aber lesen Sie weiter für einige wichtige Überlegungen zur Verwendung des Surface Pro 8 als Business-Maschine.

Surface Pro 8 für Unternehmen

Das Type Cover und der Surface Slim Pen 2, die am Surface Pro 8 angebracht sind.

Ja, das stimmt, es gibt eine Surface Pro 8 for Business-Version, die über eine andere Microsoft-Website verkauft wird als die Consumer-Version. Beginnen Sie dort mit Ihrer Auswahl.

Die Unterschiede zwischen der Business- und der Consumer-Version sind nicht extrem, aber dennoch bemerkenswert. Erstens läuft auf dem Surface Pro 8 for Business Windows 11 Pro und nicht die Home-Version, die mit dem Verbrauchermodell geliefert wird. Das gibt Unternehmen mehr Kontrolle über die Maschine, einschließlich der Möglichkeit, das 2-in-1-Gerät einer Domäne beizutreten, Windows Information Protection (WIP) für mehr Sicherheit und mehr Möglichkeiten, es zentral zu verwalten. Letzteres umfasst Gruppenrichtlinien, Verwaltung mobiler Geräte, Unterstützung für Active Directory und mehr.

Die Business-Version ist hardwareseitig nahezu identisch mit dem Consumer-Modell. Dazu gehört das aufrüstbare Solid-State-Laufwerk (SSD), das ein Plus für jeden Geschäftsinhaber ist, der später möglicherweise mehr Speicherplatz benötigt. Es bietet auch optional LTE für immer verbundenes Internet, ein großes Plus für mobile Profis.

Kaufen Sie die Microsoft Complete-Garantie, und Sie erhalten eine Maschine, die für Unternehmen einfacher zu verwalten und vor Verschüttungen und Unfällen geschützt ist. Microsoft bietet für das Geschäftsmodell auch Advanced Exchange an, was bedeutet, dass Sie ein Ersatzgerät erhalten können, bevor Sie Ihr Surface Pro 8 zur Reparatur zurücksenden.

Schließlich bietet Microsoft spezielle Finanzierungsoptionen für das Surface Pro 8 for Business an, einschließlich des Plans Surface All Access for Business, der es ermöglicht, Zahlungen über 18, 24, 30 oder 36 Monate ohne Zinsen zu verteilen. Das kann für ein Unternehmen, das mehrere Einheiten kaufen möchte, einen erheblichen Unterschied machen – und Microsoft hat auch spezielle Geschäftspreise für Volumenkäufe.

Ist das Surface Pro 8 for Business das beste 2-in-1 für Unternehmen?

Microsoft – Surface Pro 8 – 13-Zoll-Touchscreen – Intel Core i5 – 8 GB Arbeitsspeicher – 128 GB SSD – Nur Gerät (neuestes Modell) – Platinum

Wie schneidet also das Surface Pro 8 for Business selbst für Geschäftsanwender ab? Genauso gut wie für Verbraucher, aber mit der zusätzlichen Möglichkeit, auf Unternehmensressourcen zuzugreifen. Das ist ein wichtiger Unterschied, der das Tablet in Unternehmensnetzwerken genauso funktional macht wie jeden anderen Laptop.

Wie wir in unserem Test festgestellt haben, ist das Surface Pro 8 das beste abnehmbare Tablet, das Sie kaufen können. Es bietet außergewöhnliche Produktivitätsleistung dank Intel Core CPUs der 11. Generation, bis zu 32 GB RAM und bis zu 1 TB Speicher. Das Display ist mit 13 Zoll größer als das Vorgängermodell mit 12,3 Zoll, mit kleineren Einfassungen, um ein Tablet zu schaffen, das nur geringfügig größer und schwerer als zuvor ist. Das Display ist hell mit soliden Farben und außergewöhnlichem Kontrast für ein IPS-Display, und vielleicht am wichtigsten, es läuft mit 120 Hz für ein butterweiches Windows 11-Erlebnis. Die Auflösung von 2880 x 1920 im produktivitätsfreundlichen Seitenverhältnis von 3:2 sorgt für ein großartiges Erlebnis für Geschäftsanwender, die Zugriff auf viele vertikale Informationen benötigen.

Die Konnektivität wurde verbessert, wobei Thunderbolt 4 zum üblichen Surface Connect-Anschluss hinzugefügt wurde, was weitaus flexiblere externe Anzeigeoptionen und die Möglichkeit bietet, an externe GPU-Gehäuse anzuschließen, um das Spielen (ja, auch Spiele für Geschäftsbenutzer) und die Leistung kreativer Anwendungen zu verbessern ( vielleicht passender). Die letztere Fähigkeit kann dabei helfen, die integrierte Intel Xe-Grafik des Geräts mit einer diskreten GPU auszugleichen, die dabei helfen kann, anspruchsvolle kreative Aufgaben zu bewältigen. Schließlich ist die Möglichkeit, LTE-Unterstützung hinzuzufügen, für Geschäftsanwender enorm und ergänzt Wi-Fi 6 und Bluetooth 5.2 auf angenehme Weise.

Wie immer, obwohl es eine kostspielige Option ist, sorgt das Microsoft Signature Type Cover für ein hervorragendes Tipp- und Mauserlebnis. Es ist die beste abnehmbare Tastatur, die es gibt. Und der Surface Slim 2-Stift unterstützt haptisches Feedback für ein eher Bleistift-auf-Papier-Gefühl. Das Surface Pro 8 funktioniert hervorragend als herkömmlicher Laptop und noch besser als Tablet zum Erstellen handschriftlicher Notizen und Skizzen.

Die Akkulaufzeit ist nicht ganz so stark wie bei herkömmlichen Clamshell-Business-Maschinen. Es hat sich gegenüber dem Surface Pro 7 verbessert, aber nicht so stark, wie wir es gerne hätten. Je nachdem, wie anspruchsvoll Ihr Arbeitsablauf ist, übersteht das Surface Pro 8 möglicherweise nicht einen ganzen Arbeitstag mit einer einzigen Ladung. Positiv ist, dass das Ladegerät leicht und einfach genug zu transportieren ist.

Preise und Konfigurationen

Vorderansicht des Surface Pro 8 mit Anzeige und Tastatur.

Angesichts des Upgrades auf Windows 11 Pro ist das Surface Pro 8 for Business etwas teurer als das Consumer-Pendant. Die Preise beginnen bei 1.100 US-Dollar für einen Core i3 (der beim Consumer-Modell nicht verfügbar ist), 8 GB RAM und eine 128-GB-SSD. Sie zahlen 1.200 US-Dollar für die Core i5-Version, verglichen mit dem Preis des Verbrauchermodells von 1.100 US-Dollar. Diese Prämie von 100 US-Dollar gilt für alle Surface Pro 8 for Business-Konfigurationen. Sie können sich auch für die LTE-Version entscheiden, die auf die Optionen 16 GB RAM und 256 GB SSD für die Modelle Core i5 und Core i7 beschränkt ist. Sie geben höchstens 2.700 US-Dollar für einen Core i7, 32 GB RAM und eine 1-TB-SSD aus.

Sollten Sie ein Surface Pro 8 für Unternehmen kaufen?

Absolut. Sie können es in Ihrem Büro oder Heimbüro mit einer externen GPU einrichten und eine überlegene kreative Anwendungsleistung erzielen oder es unterwegs als echtes Produktivitätskraftwerk einsetzen. Es ist großartig in Besprechungen, wo Sie mit dem Stift Notizen machen und Skizzen flüssiger und natürlicher anfertigen können, als wenn Sie auf einer Clamshell tippen. Und dank seiner 5-Megapixel-Webcam mit Tuning, das die Videoleistung optimiert, eignet es sich hervorragend für Videokonferenzen.

Möglicherweise erhalten Sie einige der erweiterten Business-Funktionen nicht wie bei einigen Business-Laptops, insbesondere denen von Dell, HP und Lenovo, die erweiterte Business-Funktionen enthalten. Aber andererseits werden Sie kein anderes abnehmbares Tablet finden, das so gut entworfen und gebaut ist wie das Surface Pro 8. Wenn Ihre Arbeit kreative Aufgaben oder ausgiebige Notizen und Videokonferenzen umfasst, dann ist das Surface Pro 8 for Business genau das Richtige für Sie solide Wahl.

Empfehlungen der Redaktion






[ad_2]

Leave a Comment