Humble Games Showcase enthüllt Monaco II, andere Indies

[ad_1]

Anfang dieser Woche veranstaltete der Publisher Humble Games seinen allerersten Humble Games Showcase. Ähnlich wie bei Nintendos Nindies-Videos enthüllte die Präsentation Details über kommende Indie-Titel und bekräftigte das Engagement des Unternehmens für wohltätige und soziale Zwecke.

Eine der größten Ankündigungen war Monaco II, eine Fortsetzung des Top-Down-Heist-Spiels aus dem Jahr 2013. Während das Spiel noch kein Veröffentlichungsdatum hat, zeigten Humble und der Entwickler Pocketwatch Games einen Trailer und diskutierten ausführlich über ihre Zusammenarbeit. Zusätzlich zu Monaco II, Zur Abrundung der Präsentation wurde eine Vielzahl farbenfroher und ansprechender Indies präsentiert.

Vier Raubüberfall-Mitglieder tun sich in Monaco 2 zusammen.

Die aufgeführten Spiele waren sowohl hinsichtlich des Genres als auch der Entwickler unterschiedlich. Unter den gezeigten Titeln war Koralleninsel, eine Landwirtschaftssimulation des indonesischen Entwicklers Stairway Games, die über 1,6 Millionen US-Dollar auf Kickstarter gesammelt hat. Humble Games wird sein offizieller Verlagspartner sein, wenn es veröffentlicht wird. Andere Titel enthalten Mondnarben, ein 2D-Soulslike mit Kunst, die von holländischen Malern inspiriert wurde, und Detektei Chinatown, ein Mystery-Spiel, das auf klassischen Point-n-Click-Abenteuerspielen aus den 90ern basiert.

Einige einzigartige Genre-Mashups wurden in Spielen wie gezeigt Unendliche Gitarren, was kombiniert Gitarren Held-Style-Rhythmus-Mechanik mit Action und Verirrte Götter, ein „Rollenspiel-Musical“ mit starkem Soundtrack und dramatischem Charakterdesign. Während nur eine Handvoll Spiele Veröffentlichungsdaten hatten – Chinatown-Detektei Veröffentlichungen am 7. April – alle gezeigten Spiele haben zum Nachdenken anregende Trailer.

Außerhalb der Spiele selbst bekräftigten Mitglieder des Verlagsteams von Humble Games ihr Engagement für wohltätige Zwecke und die Förderung von Indie-Spielen als Medium. Das Ziel des Teams ist es, eine „Kraft des Guten im Gaming“ zu sein, indem es Entwickler durch eine Vielzahl von sozialen Programmen fördert und weiterhin einzigartige Indie-Titel hervorhebt.






[ad_2]

Leave a Comment