Hat Firestick 5.1 Surround Sound?

[ad_1]

Derzeit ist der Amazon Firestick eines der bedeutendsten TV-Streaming-Geräte auf dem Markt. Aber hat der Firestick 5.1 Surround Sound?

Der FireStick hat definitiv 5.1 Surround Sound. Wenn Sie Ihren Fernseher über HDMI an eine Soundbar oder einen Heimkino-Receiver anschließen, können Sie 5.1-Surround-Sound basierend auf dem Dolby-Audioformat streamen.

Lesen Sie auch: Können Sie einen Firestick an eine Soundbar anschließen?

Hat Firestick 5.1 Surround Sound?

Viele Firestick-Benutzer sind nicht damit vertraut, ihre Geräte mit Surround-Sound zu verbinden. Dies ist jedoch ein unkomplizierter Prozess, für den Sie nicht technisch versiert sein müssen.

Über Firestick und 5.1 Surround Sound

Standardmäßig unterstützt der Amazon Firestick nur die Stereoausgabe. Aus diesem Grund können Apps standardmäßig Stereo-Inhalte streamen.

Das Gerät unterstützt jedoch Dolby Passthrough. Amazon empfiehlt sogar, es zu verwenden, wenn die Wiedergabe über TV-Lautsprecher erfolgt.

Wenn Ihr Fernseher über einen HDMI- oder optischen Audioausgang mit einem AVR oder einer Soundbar verbunden ist, können Sie außerdem Surround-Sound im Dolby-Audioformat streamen.

Darüber hinaus stellt der Firestick kein Problem dar, wenn es um Standard-Surround-Sound geht. Es bietet dynamisches Panning und großartiges Audio rund um die Klangbühne.

Um die Klangqualität zu verbessern, sollten Sie Ihren Dolby Atmos AV-Receiver seinen Dolby Surround-Modus konfigurieren lassen und ihm eine Nachbearbeitung hinzufügen.

Darüber hinaus funktioniert dieses fantastische Gerät auch perfekt als Zweikanal-Musikquelle.

Wie funktioniert der Amazon Firestick?

Der Amazon Firestick ist ein Video-Streaming-Gerät von Amazon. Es hat die Form eines überdimensionalen USB-Sticks. Außerdem können Sie es direkt mit dem HDMI-Videoeingang Ihres Fernsehers verbinden.

Laut Amazon kann der Firestick Ihren Fernseher mit Zehntausenden von Kanälen versorgen.

Die Kanalliste enthält alle Streaming-Dienste, mit denen die Leute vertraut sind. Zum Beispiel können Sie damit Ihre Lieblingssendungen ansehen auf:

  • Hallo
  • Amazon Prime-Video
  • HBO jetzt
  • Netflix

Das Streaming-Gerät ermöglicht Ihnen auch den Zugriff auf Netzwerk-TV-Apps und Sportkanäle.

Sie können es auch verwenden, um Tausende der weniger verbreiteten Nischenkanäle zu sehen, von denen Sie sonst vielleicht nicht einmal hören.

Außerdem wird der Firestick mit einer Fernbedienung geliefert. Die Fernbedienung verfügt über ein eingebautes Mikrofon, mit dem Sie auf die Sprachsteuerungsfunktion zugreifen können.

Da der Firestick ein Produkt von Amazon ist, können Sie davon ausgehen, dass er Alexa-Unterstützung hat. Das bedeutet, dass Sie mit Alexa Befehle an das Streaming-Gerät übermitteln können.

Es ermöglicht Ihnen sogar, alle Ihre Heimautomatisierungsprodukte zu steuern.

Amazon Firestick einrichten

Das Einrichten des Streaming-Geräts ist ziemlich einfach. Sie möchten, dass Ihr Surround-Sound gut mit Firestick funktioniert, also stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Setup erhalten.

Das erste, was Sie tun müssen, ist, den Firestick an das mitgelieferte Netzteil anzuschließen. Nachdem Sie die Verbindung hergestellt haben, verbinden Sie das Gerät mit dem HDMI-Videoeingang Ihres Fernsehers.

Um zu überprüfen, ob Sie das Gerät richtig angeschlossen haben, schalten Sie den Fernseher ein und prüfen Sie, ob Sie auf den Firestick zugreifen können.

Zu guter Letzt konfigurieren Sie die Einstellungen Ihres Firesticks. Dazu müssen Sie die Fernbedienung verwenden und zu den Begrüßungs- und Einrichtungsanweisungen navigieren, die Sie auf Ihrem Fernsehbildschirm finden.

Es ist erwähnenswert, dass Sie während dieses Vorgangs kein VPN verwenden müssen.

Sie müssen Ihr WLAN-Passwort gemäß den Einrichtungsanweisungen eingeben. Außerdem müssen Sie sich bei Ihrem Amazon-Konto anmelden.

Nachdem Sie sich bei allen erforderlichen Netzwerken angemeldet haben, ist der Einrichtungsvorgang abgeschlossen. Das Einzige, was Sie noch tun müssen, ist, alle von Ihnen verwendeten Streaming-Kanäle hinzuzufügen und sich anzumelden.

Der Vorgang zum Anschließen Ihres Amazon Firestick an ein Surround-Sound-System

Wenn Sie Ihren Firestick kaufen, sei es bei Amazon oder anderen Quellen auf dem Markt, erhalten Sie nicht genügend Informationen aus der Bedienungsanleitung.

Normalerweise sollte das Anschließen des Geräts an Surround-Sound eine einfache Aufgabe sein.

Es gibt jedoch Zeiten, in denen die Dinge etwas knifflig werden können. In diesem Fall benötigen Sie weitere Anweisungen zum Verbindungsvorgang.

Das Anschließen Ihres Amazon Firestick an ein Surround-Sound-System ist ein ziemlich einfacher Vorgang.

Zunächst müssen Sie Ihren Fernseher an einen HDMI-ARC-Anschluss an Ihrem AV-Receiver anschließen.

Verbinden Sie als Nächstes Ihren Firestick mit dem zusätzlichen HDMI-Anschluss Ihres Receivers. Wenn Ihr AV-Receiver eingeschaltet und der Dolby Digital-Ausgang ausgeschaltet ist, sollte der Surround-Sound korrekt funktionieren.

Warum funktioniert mein Firestick nicht, wenn ich ihn mit meinem Surround-Sound verbunden habe?

Viele Firestick-Besitzer verwenden normalerweise einen AV-Receiver, um das Audio des Firesticks durch den Surround-Sound ihres Heimkinos zu übertragen.

Angenommen, Sie verwenden einen externen Surround-Sound, um Audio in den Unterhaltungsbereich Ihres Hauses zu bringen. In diesem Fall müssen Sie sicherstellen, dass Sie den AC-Empfänger eingeschaltet haben.

Wenn Sie Ihren Firestick mit dem Surround-Sound verbinden und er keinen Ton erzeugt, besteht die Möglichkeit, dass der AV-Receiver ausgeschaltet ist.

Um dieses Problem zu überprüfen, sehen Sie nach, ob an Ihrem AV-Receiver ein Licht leuchtet. Wenn dies nicht der Fall ist, drücken Sie die Ein/Aus-Taste, um den AV-Receiver zum Einschalten aufzufordern.

Andererseits gibt es auch Fälle, in denen der AV-Receiver eingeschaltet ist, aber immer noch keinen Ton erzeugt. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie den Dolby Digital-Ausgang auf dem Firestick ausschalten.

Sie können diesen Vorgang durchführen, indem Sie zum Startbildschirm Ihres Firesticks navigieren. Gehen Sie mit der Fernbedienung zu den Einstellungen und navigieren Sie zu den Anzeige- und Tonoptionen.

Wählen Sie als Nächstes den Dolby Digital-Ausgang und schalten Sie ihn aus.

Nehmen Sie außerdem an, dass das Problem weiterhin besteht, nachdem Sie den oben genannten Vorgang durchgeführt haben. Funktioniert Surround-Sound mit Firestick oder nicht?

In diesem Fall können Sie die folgenden Prozesse ausprobieren, um den Ton auf Ihrem Amazon Firestick zu reparieren.

Wenn Sie beim Anschließen Ihres Firesticks an Ihren Fernseher ein HDMI-Kabel verwendet haben, versuchen Sie, die Hardware zu trennen und wieder anzuschließen.

Wenn diese Methode funktioniert, liegt das Problem wahrscheinlich hinter Ihrem HDMI-Kabel. Um das Problem zu beheben, benötigen Sie ein Ersatz-HDMI-Kabel.

Wenn Sie jedoch herausgefunden haben, dass es keine Probleme mit dem Kabel gibt, dann könnte der Firestick das Problem sein.

Ihre Internetgeschwindigkeit kann sich auch auf den Ton Ihres Firesticks auswirken. Der Grund dafür ist, dass die meisten Inhalte etwa 3 Mbit/s benötigen, damit sie korrekt funktionieren.

Um dieses Problem zu lösen, versuchen Sie, auf eine höhere Internetverbindung zu aktualisieren.

  • Es würde helfen, wenn Sie Ihren Firestick neu starten.

Manchmal braucht Ihr Firestick einen kleinen Neustart. Trennen Sie dazu das Netzkabel etwa eine Minute lang von der Rückseite Ihres Fernsehgeräts. Schließen Sie es als nächstes an und prüfen Sie, ob Sie das Problem lösen konnten.

  • Deinstallieren Sie die von Ihnen verwendete Anwendung und installieren Sie sie erneut

Einige Firestick-Benutzer haben Probleme mit der von ihnen verwendeten App, was zu einer schlechten Tonqualität führt. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie die App deinstallieren und erneut installieren. Funktioniert Surround-Sound mit Firestick? Es sollte, aber Sie müssen möglicherweise neu installieren.

Sie können die Fernbedienung Ihres Firesticks verwenden, um die Deinstallations- und Neuinstallationsoptionen in den Einstellungen zu finden.

Quellen

  1. Dolby-Integrationsrichtlinien (Fire TV), Amazon-Entwickler, https://developer.amazon.com/docs/fire-tv/dolby-integration-guidelines.html/
  2. Dave Johnson, Was ist ein Amazon Fire TV Stick?’: Amazons tragbares, aber leistungsstarkes Streaming-Gerät, erklärt, Business Insider, https://www.businessinsider.com/what-is-amazon-fire-stick/
  3. Optimierung von Home-Audio-Lautsprechern für Streaming und Kabel, SVS-Sound, https://www.svsound.com/blogs/svs/72502275-optimizing-your-home-theatre-audio-for-streaming-cable/
  4. Teodor Nechita, Soundprobleme mit dem Amazon Fire Stick? Folgendes können Sie tun, Windows-Bericht, https://windowsreport.com/amazon-fire-stick-audio-issues/

[ad_2]

Leave a Comment