Gran Turismo 7 bietet ein Museum für Liebhaber der Autogeschichte

[ad_1]

Digital Trends kann eine Provision verdienen, wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen.

Sonys PlayStation State of Play-Präsentation für Februar hat die meisten der heiß erwarteten Spiele des Unternehmens, wie das von Insomniac, nicht berührt Vielfraß Titel bzw Gott des Krieges Ragnarokund konzentrierte sich stattdessen ausschließlich auf Gran Turismo 7. Es enthielt 30 Minuten Gameplay, das die verschiedenen Autos zeigte, die Spieler benutzen können, und die Automobilmuseen, die sie besuchen können, wenn es am 4. März startet.

Bei seiner Markteinführung Gran Turismo 7 wird über 400 Autos haben, von denen 300 nach 2001 hergestellt wurden. Der gesamte Autokatalog erhält dank Gran Turismo 7‘s Raytracing, obwohl nicht klar ist, ob diese Funktion nur mit einem bestimmten Grafiktreuemodus aktiviert wird. Die Spieler können außerdem jedes Auto mit neuen Teilen im Tuning-Shop des Spiels nach ihren Wünschen tunen, der mit verschiedenen Fahrzeugkomponenten vollgepackt ist. Es gibt auch Einstellungen, die angepasst werden können.

Zusammen mit Autos, jeder Spur in Gran Turismo 7 wurde entwickelt, um das reale Leben durch seine Wettersysteme im Spiel so weit wie möglich nachzubilden. Mit 34 Standorten und insgesamt 97 Layouts hat der Entwickler Polyphony Digital immense Mengen meteorologischer Daten gesammelt, um einzigartige Wetterszenarien zu erstellen. Wolken im Spiel bilden sich realistisch und Tag- und Nachtzyklen sehen für ihren jeweiligen Standort angemessen aus. Beispielsweise sieht ein Sonnenaufgang auf einer Strecke in Japan anders aus als auf einer anderen Strecke in Kalifornien.

Aber, Gran Turismo 7 wird sich nicht nur ums Autofahren drehen. Es wird auch einen großen Schwerpunkt auf die Geschichte hinter modernen Autos und Automobilherstellern legen. Einer der Orte des Spiels, das Brand Central, bietet 300 Autos, die die Spieler kaufen können, sowie Museen für große Autohersteller wie Porsche oder Ford. An einem anderen Ort, dem Gran Turismo Café, sind manchmal die Designer von Autos anwesend und bereit, die Geschichte hinter ikonischen Modellen zu teilen.

Eine weitere Präsentation von Bethesdas PlayStation-exklusivem Horrortitel wird morgen ausgestrahlt Ghostwire: Tokio. Die Beschreibung des Schaufensters, das um 14 Uhr PT ausgestrahlt wurde, enthüllte, dass der lang erwartete Horrortitel am 25. März erscheinen wird.

Empfehlungen der Redaktion






[ad_2]

Leave a Comment