Flat Eye verwandelt das Tankstellenmanagement in eine Tech-Dystopie

[ad_1]

Technologie kann eine wunderbare Sache sein, da sie Wege findet, unser tägliches Leben auf eine Weise zu verbessern, die wir nie für möglich gehalten hätten. Es kann auch ein totaler Alptraum sein. Es ist schwer, nicht das Gefühl zu haben, dass wir leise in eine Sci-Fi-Dystopie abgleiten, in der die Privatsphäre nicht existiert und jeder Aspekt unseres Lebens zur Ware geworden ist.

Flaches Augedas neuste Spiel von Nachtruf Entwickler Monkey Moon Studio, setzt sich mit dieser Spannung auseinander. Das Managementspiel hat Spieler, die eine Tankstelle betreiben, die mit futuristischen Maschinen gefüllt ist, die nur eine CES davon entfernt sind, ins Leben gerufen zu werden. Ich habe das Spiel während der GDC in die Hand genommen und ein bodenständiges Sci-Fi-Spiel gefunden, das dem Drang widersteht, in zynische Techno-Verzweiflung zu verfallen – selbst wenn es eine plausible Dystopie darstellt.

Das Zeitalter der intelligenten Toiletten

Die Scheibe von Flaches Auge Ich spielte begann einfach genug. Ich schaue von oben nach unten auf eine größtenteils leere Tankstelle. Es gibt eine Kasse, ein paar Regale und eine Toilette. Mein erster Tag beginnt einfach genug, wenn ich die Regale mit Inventar auffülle und anfange, Kunden anzurufen.

Dies ist jedoch nicht Ihre übliche Mobilstation. Der Laden wurde im Wesentlichen von einem Technologieriesen kooptiert, der ihn in einen One-Stop-Shop für Benzin, Snacks und Klonen verwandelt hat. Die Spielschleife stellt sich schnell ein, wenn ich neue Maschinen baue und sie an mein Stromnetz anschließe, während ich gleichzeitig meine üblichen Büroaufgaben erledige. Wie jedes gute Managementspiel wird es schnell zu einem komplizierten Jonglieren, bei dem ich mehr Maschinen bauen, einen frischen Vorrat halten, Module reparieren und ungeduldige Käufer auf einmal überprüfen muss. Ein Belastungsmesser am unteren Rand des Bildschirms sagt mir, wie gut ich alles ausbalanciere.

Ein Tankstellenangestellter checkt einen Kunden in Flat Eye aus.

Der Spaß (oder Schrecken) der ganzen Erfahrung kommt von den Maschinen, die Sie bauen. Flaches Auge Riffs auf eine Reihe futuristischer Ideen, von denen sich viele gefährlich plausibel anfühlen. Eine der ersten Maschinen, die ich baue, ist eine intelligente Toilette, etwas, von dem ich nicht überrascht wäre, wenn ich feststellen würde, dass es tatsächlich existiert (oh, das tut es). Die Entwickler sind ein bisschen schüchtern, wie es funktioniert, aber Sie können wahrscheinlich erraten, wie es die Ernährungsdaten eines Benutzers sammelt.

Ein Teil der Technik im Spiel ist so nah an der Realität, dass das Team sich beeilen muss, das Spiel herauszubringen, bevor die Fiktion zur Realität wird. Während der Demo erklärten die Entwickler, dass sie eine „Selbstmordkabine“ in das Spiel eingebaut hatten (vielleicht am besten bekannt als Running Futurama Gag), waren aber schockiert, als sie feststellten, dass bald ein echter in der Schweiz getestet wird. Andere Technologien im Spiel, wie das Löschen von Erinnerungen, ala Ewiger Sonnenschein des makellosen Geistesist auch nicht weit dahinter.

Ein Spieler baut in Flat Eye eine intelligente Toilette.

Andere Maschinen sind etwas weit hergeholt, und das ist wo Flaches Auge gräbt sich auf philosophisches Terrain. An meinem dritten Tag kommt ein Kunde herein und fragt nach einer experimentellen Maschine, die ihm Unsterblichkeit verleihen könnte. Nach einem Gespräch, in dem ich erkläre, wie es funktioniert, werde ich mit einer nervenaufreibenden Zwischensequenz konfrontiert, in der ein KI-Roboter das Schicksal des Technikers umreißt (in diesem Fall ist die Prognose nicht so gut).

Flaches Auge versucht nicht nur, satirische Düsternis und Untergangsstimmung zu bieten Schwarzer Spiegel. Es ist eine fundiertere Erfahrung, die untersucht, wie sich neue Technologie langsam in unser Leben einfügt, bis sie zur zweiten Natur wird. Auf dem Papier ist es für mich dystopisches Sci-Fi, aber für meine Kunden ist es alles banal. Nur ein weiterer Tag an der Pumpe. Der Punkt wurde versehentlich nach Hause gefahren, nachdem die Demo beendet war. Im wirklichen Leben bekam ich einen Burrito von Chipotle und ging zurück in mein Hotelzimmer, nur um meinen Laptop für eine gezielte Chipotle-Werbung auf der ersten Seite zu öffnen, die ich lud. Ich lebe jeden Tag mit unnötig invasiver Technologie und sie registriert sich kaum noch. Flaches AugeDie smarten Toiletten von fühlen sich kaum wie eine Strecke an.

Eine Tankstelle befindet sich neben einer Straße in Flat Eye.

Ich bin gespannt, wohin die ganze Geschichte führt. Während das Shop-Management die Kern-Gameplay-Schleife bildet, ist dies ein narratives Spiel mit Story-Beats, die durch Gespräche mit „Premium-Kunden“ geliefert werden. Diese Chats scheinen das Rückgrat der Erfahrung zu bilden und ermöglichen es dem Spiel, sich mit den moralischen Implikationen der Technologie zu befassen, die in jeden Winkel unseres täglichen Lebens eindringt, zum Guten oder zum Schlechten (ich werde mich auf die Beine stellen und schätze, es ist das Letztere Hier).

Abgesehen vom philosophischen Wachsen, Flaches Auge funktioniert einfach wie ein gut geöltes Managementspiel. Schon nach einem kurzen Ausschnitt konnte ich spüren, wie sehr meine Tankstelle im Laufe der Zeit erweitert werden könnte und wie ich sie wie eine automatisierte Maschine zum Laufen bringen könnte. Die potenzielle Zufriedenheit ist hoch, solange man die damit verbundene existenzielle Krise bewältigen kann.

Flaches Auge soll noch dieses Jahr auf dem PC erscheinen.






[ad_2]

Leave a Comment