Eine Anleitung zum Abkühlen Ihres Projektors

[ad_1]

Stört Sie die Überhitzung Ihres Projektors? Stehen Sie vor der Herausforderung, Ihren Projektor während des Betriebs abzukühlen? Dann sind Sie hier genau richtig!

Sobald Sie bemerken, dass Ihr Projektor überhitzt, reduzieren Sie die Wärme, indem Sie ihn an einem Ort aufstellen, der eine ausreichende Belüftung ermöglicht, den Luftstrom im Raum verbessern, ein Kühlkissen verwenden, wenn er in einem Regal steht, oder den Luftfilter reinigen.

Eine Anleitung zum Abkühlen Ihres Projektors
Ein heißer Projektor kann überhitzen, wenn der Lüfter ausfällt oder der Luftstrom blockiert ist.

Ein Projektor projiziert ein Bild auf eine Leinwand, indem er Licht von einer hellen Glühbirne aussendet, wodurch Wärme erzeugt wird. Sobald ein Projektor zu überhitzen beginnt, schaltet er sich ab und braucht manchmal Zeit, um die Funktion wieder aufzunehmen.

Lesen Sie auch meinen Leitfaden zur Reinigung Ihres Projektorbildschirms (5 einfache Schritte)

Gründe für eine mögliche Überhitzung Ihres Projektors

Während des normalen Betriebs des Projektors baut sich Wärme bis zu einer bestimmten Temperatur auf. In diesem Fall wird die Innentemperatur des Projektors höher als die Raumtemperatur.

Es muss ein konstanter kühler Luftstrom vorhanden sein, um die warme Luft aus dem Projektor zu entfernen und eine Überhitzung zu verhindern. Überhitzung kann je nach Material zu Fehlfunktionen oder sogar zum Schmelzen Ihres Projektors führen.

Es gibt drei mögliche Gründe, warum Ihr Projektor überhitzt.

  1. Ort
  2. Staubansammlung
  3. Zu warme Umgebung

1. Standort

Es muss ein konstanter Strom sauberer Luft vorhanden sein, um die warme Luft im Projektor zu ersetzen. Wenn es sich an einem Ort befindet, der keine ausreichende Belüftung zulässt, kann sich im Projektor eingeschlossene Wärme bilden, die zu einer Überhitzung führt.

Verstauen Sie Ihren Projektor bei der Positionierung nicht in einem geschlossenen Fach in der Nähe der Decke. Wenn Sie einen nach oben gerichteten Projektor verwenden, vermeiden Sie es, Ihren Projektor auf eine wärmeabsorbierende Oberfläche wie einen Teppich zu stellen.

2. Staubansammlung

Projektoren haben Luftfilter, um zu verhindern, dass Staub die interne Hardware erreicht. Wenn die Luftfilter Staub jedoch nicht effektiv fernhalten können, kommt es zu einer Ansammlung. Die Staubansammlung zwingt den Projektor dann zu zusätzlicher Arbeit, um seine interne Hardware zu regulieren, was zu einer Überhitzung führt.

3. Zu warme Umgebung

Wenn ein Raum zu warm, klein oder stickig ist, versorgt er den Projektor nicht mit kühler Luft, um eine Überhitzung zu vermeiden.

In weniger häufigen Fällen kann eine Überhitzung daran liegen, dass es sich bei dem Projektor um ein älteres Modell handelt.

Möglichkeiten zum Abkühlen Ihres Projektors

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen Projektor abzukühlen. Und manchmal müssen Sie möglicherweise mehr als einen dieser Schritte kombinieren, um ein effektives Ergebnis zu erzielen.

Diese Schritte werden noch wichtiger, wenn Sie beabsichtigen, den Projektor über einen längeren Zeitraum zu verwenden. Nachfolgend sehen wir uns die Möglichkeiten zum Abkühlen Ihres Projektors an.

  1. Reinigen Sie den Luftfilter
  2. Stauben Sie regelmäßig die Umgebung des Projektors ab
  3. Stellen Sie sicher, dass der Lüfter des Projektors nicht blockiert ist
  4. Stellen Sie einen externen Lüfter bereit
  5. Verwenden Sie ein Kühlkissen
  6. Entfernen Sie andere Geräte mit Lüftern vom Standort des Projektors
  7. Bewegen Sie den Projektor

1. Reinigen Sie den Luftfilter

Es ist wichtig, den Luftfilter Ihres Projektors regelmäßig zu reinigen, da sich Staub und Schmutz ansammeln und mit der Zeit den Filter verstopfen können. Es verhindert den Luftstrom und führt zu einer Überhitzung des Projektors während des Gebrauchs.

Glücklicherweise ist die Reinigung des Luftfilters eines Projektors einfach und ähnelt dem Wechseln des Staubsaugerbeutels.

Verschmutzte Luftfilter sind ein häufiges Problem bei alten und generalüberholten Projektoren. Die Reinigung des Luftfilters eines Projektors ist ein wesentlicher Bestandteil seiner Wartung.

Bei manchen Projektoren ist es jedoch aufgrund ihres Designs oder ihrer Montage möglicherweise nicht einfach, den Luftfilter zu reinigen. Beispielsweise kann die Reinigung eines an der Decke montierten Projektors eine Herausforderung darstellen. Dennoch ist es wichtig, die Filter so oft wie möglich zu reinigen.

2. Stauben Sie regelmäßig die Umgebung des Projektors ab

Während ein Projektor nicht jeden Tag abgestaubt werden muss, kann es zu einer Überhitzung kommen, wenn sich Staub um ihn herum ansammelt. Dies liegt daran, dass Staub die Lüftungsschlitze blockieren, in den Lüfter und sogar in den Luftfilter gelangen kann.

Daher muss ein Projektor regelmäßig abgestaubt werden, vielleicht einmal pro Woche. Wenn Ihr Projektor an der Decke montiert ist, sollten Sie auf Spinnweben achten, da der Lüfter des Projektors diese ansaugen kann.

3. Stellen Sie sicher, dass der Ventilator des Projektors nicht blockiert ist

Ein Projektor sollte immer an einem Ort stehen, an dem sein Lüfter ständig mit frischer Luft versorgt werden kann. Wenn der Lüfter blockiert ist, wird die heiße Luft, die der Lüfter ausblasen sollte, im Gerät eingeschlossen, was zu Überhitzungsproblemen führt.

Abgesehen vom Standort führt das Platzieren von Objekten in der Nähe des Projektors, die den Luftstrom blockieren, immer dazu, dass das System überhitzt und viel früher durchbrennt.

Am besten verzichten Sie auch darauf, Glühbirnen in der Nähe von deckenmontierten Projektoren aufzuhängen. Neben dem Licht, das die Bildschirmhelligkeit stört, kann die Wärme der Glühbirnen zur Überhitzung beitragen.

4. Versorgen Sie einen Fremdlüfter

Ein externer Lüfter kann auch helfen, Ihren Projektor zu kühlen, wenn Sie ihn an einem geeigneten Ort aufstellen. Die Platzierung des externen Lüfters ist wichtig, da er nur heiße Luft zurück in den Projektor bläst, wenn sich der Lüfter nicht in einer geeigneten Position befindet.

Die Installation eines externen Lüfters kann die Hintergrundgeräusche erhöhen, aber eine Erhöhung der Lautstärke sollte dies ausgleichen. Externe Ventilatoren sind billig und einfach zu finden, entweder online oder in Elektronikgeschäften.

5. Verwenden Sie ein Kühlkissen

Ein Kühlpad ist ein Zubehörteil, das kleine Lüfter, normalerweise zwei oder drei, in einem Metallrahmen hat. Sie werden hauptsächlich für Laptops verwendet, da viele Belüftungsöffnungen an der Unterseite haben und für Projektoren gelten.

Kühlpads sind leise, selbst solche mit mehreren Lüftern, erzeugen nur ein wenig Umgebungsgeräusch, das beim Herunterdrehen der Lautstärke hörbar ist. Sie bieten eine einfache Lösung, um Ihren Projektor bei längerem Gebrauch kühl zu halten.

6. Entfernen Sie andere Geräte mit Lüftern vom Standort des Projektors

An Entertainment-Setups sind normalerweise viele Komponenten angeschlossen, und diese Geräte geben Wärme ab, wenn sie eingeschaltet sind.

Wenn diese Geräte zu nahe am Projektor aufgestellt werden, ist eine Überhitzung wahrscheinlich, da der Ventilator des Projektors die heißen Haare der anderen Gerätelüfter ansaugt.

Es ist ratsam, Geräte, die Wärme erzeugen, vom Projektor zu entfernen oder sie auszuschalten, während der Projektor läuft.

7. Bewegen Sie den Projektor

Sie können die anderen angeschlossenen Geräte nicht bewegen, daher ist es ratsam, den Projektor an einen Ort mit besserem Luftstrom für seinen Lüfter zu stellen. An der Decke montierte Projektoren sind ideal, da der Lüfter an der Oberseite kaum blockiert wird; sie sind jedoch schwieriger zu entstauben.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, den Projektor auf ein Regal zu stellen und dabei auf genügend Platz an den Seiten und auf der Rückseite zu achten.

Häufig gestellte Fragen zur Projektorkühlung

Wie lange dauert es, bis ein Projektor abgekühlt ist?

Nach dem Ausschalten benötigt die Lampe Ihres Projektors etwa 30 Minuten zum Abkühlen. Bitte bewegen Sie das Gerät nicht, während es abkühlt. Ein Projektor ist anfälliger für Schäden, wenn die Lampe heiß ist.

Was passiert, wenn ein Projektor überhitzt?

Überhitzung ist ein häufiges Problem bei den meisten Projektoren. Dadurch fällt die Lampe des Projektors vorzeitig aus. Wenn der Projektor in Gebrauch ist, sollten Sie ihn nicht manövrieren, da die hohe Temperatur des Projektors ihn anfällig für Beschädigungen macht.

Warum muss der Luftfilter eines Projektors gereinigt werden?

Staubpartikel setzen sich auf Luftfiltern ab, die nicht regelmäßig gereinigt werden, und verstopfen sie nach und nach, wodurch verhindert wird, dass kühle Luft in das Gerät eindringt, wodurch der Projektor überhitzt.
Staubige Luftfilter können dazu führen, dass sich Staub auf der Projektorlinse ablagert, wodurch das projizierte Bild verzerrt oder die Farben stumpf werden. In diesem Fall benötigen Sie einen Fachmann, um die Linse des Projektors zu reinigen.

Quellen

  1. Vizocom
  2. PS
  3. Ich befestige es
  4. Epson

[ad_2]

Leave a Comment