Ein riesiger Asteroid nähert sich heute der Erde

[ad_1]

Ein Asteroid, der zweieinhalb Mal so groß ist wie das Empire State Building, rast auf die Erde zu, aber es ist in Ordnung, nach oben zu schauen.

Das liegt daran, dass es seit Jahrzehnten auf unserem Radar ist, was uns genügend Zeit gibt, seine Flugbahn zu berechnen und zu bestätigen, dass es nicht mit unserem Planeten kollidieren und die Zivilisation, wie wir sie kennen, beenden wird, wenn es am Dienstag, dem 18. Januar, an der Erde vorbeifliegt.

Wie der Name schon sagt, wurde der Asteroid (7482) 1994 PC1 1994 entdeckt. Aufgrund seiner Größe (3.280 Fuß oder etwa 0,6 Meilen) und der Nähe zur Erde während früherer Vorbeiflüge wird er laut Wissenschaftlern als „potenziell gefährlicher Asteroid“ eingestuft ‘ Berechnungen.

Am Dienstag um 16:51 Uhr ET wird der Asteroid mit einer Geschwindigkeit von etwa 43.000 mph (69.200 km/h) bis auf 1,2 Millionen Meilen (1,9 Millionen km) an die Erde herankommen, etwas mehr als das Fünffache der Entfernung zwischen Erde und Mond.

Es bedeutet, dass es anders ist als die Leute im erfolgreichen Netflix-Film Schau nicht nach oben, wir brauchen uns keine Sorgen zu machen. Und wenn es vorbei ist, wird es für weitere 200 Jahre nicht wiederkommen (in der Zwischenzeit werden Astronomen nach anderen potenziell gefährlichen Asteroiden Ausschau halten).

Ein aufregendes Element des Vorbeiflugs von (7482) 1994 PC1 ist, dass selbst Leute mit einem einfachen Teleskop die Chance haben, es zu entdecken, wenn es vorbeirast. EarthSky bietet eine detaillierte Erklärung, wo und worauf genau zu achten ist, wenn sich der Asteroid nähert.

Die Möglichkeit, dass eines Tages ein massiver Weltraumfelsen die Erde trifft, ist eine sehr reale Sorge, die die NASA dazu veranlasste, ihre DART-Mission zu starten, die darauf abzielt, ein Raumschiff direkt in einen Asteroiden zu stürzen, um zu sehen, ob wir seinen Weg ändern können. Wenn der Test sein Ziel erreicht, den Kurs des Asteroiden zu ändern, könnte das System eine praktikable Möglichkeit für die Erde werden, sich vor gefährlichen Objekten zu schützen, die in Zukunft direkt auf unseren Planeten zusteuern.

Digital Trends hat einen Artikel mit allem, was Sie über die DART-Mission wissen müssen, die im November 2021 von der Vandenberg Space Force Base in Kalifornien gestartet wurde.

Empfehlungen der Redaktion






[ad_2]

Leave a Comment