Die winzige 8-Megapixel-Webcam von Immervision ist das, was Laptops im Jahr 2022 brauchen

[ad_1]

Laptops werden dieses Jahr noch schlanker und müssen auch nicht unbedingt auf Webcam-Qualität verzichten.

Immervision hat einen neuen 8-Megapixel-Webcam-Sensor für Laptops und Tablets angekündigt, der nur 3,8 mm dünn ist. Das Modul wird als das weltweit dünnste Kamerasystem für einen Laptop angepriesen.

Das neue kleine Webcam-Modul von Immervision neben einer kanadischen Münze.

Immervision beschreibt sich selbst als den „weltweit führenden Entwickler fortschrittlicher Bildverarbeitungssysteme, die Optik, Bildverarbeitung und Sensorfusionstechnologie kombinieren“.

„Die Kombination aus 8-MP-Ultraweitwinkelobjektiv und Sensor von Immervision ist nur 3,8 mm dick und bietet eine hochwertige Lösung für eine Vielzahl von Anwendungen, die eine höhere Auflösung, ein breites Sichtfeld und eine fortschrittliche Verzerrungskontrolle erfordern“, so das Unternehmen sagte über seine neueste Technologie am Ende der CES in diesem Jahr. „Diese Lösung kann eine Vielzahl von Videokonferenzszenarien handhaben und größere Szenen mit optimaler Bildsensorabdeckung, Pixeldichte und Qualität erfassen.“

Die in das Kameramodul von Immervision integrierte hohe Megapixel-Auflösung kommt zu einer Zeit, in der die globale Gesundheitspandemie weiter wütet und viele Menschen dazu zwingt, auf Remote- und Hybridarbeit umzusteigen oder damit fortzufahren. Verbesserungen der Webcam-Technologie werden wahrscheinlich dazu beitragen, die Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen Remote-Teams zu verbessern.

Laut Immervision besteht die Herausforderung bei der Entwicklung eines hochauflösenden Kamerasensors auf engstem Raum darin, das Objektiv und das Kameramodul zu verkleinern und gleichzeitig eine hohe Bildqualität zu liefern. Viele Unternehmen sind dazu nicht in der Lage, da ein kleineres Modul oft zu niedriger Auflösung, Verzerrung und verminderter Leistung bei schwachem Licht führt.

Um dies zu überwinden, kombinierte Immervision seine Hardware und Software, um bessere Ergebnisse zu erzielen.

Das Lenovo ThinkPad Z16 mit geöffneter Videokonferenz-App.

„Dieses Miniaturkameramodul kann in Verbindung mit den Entzerrungsalgorithmen zur Weitwinkel-Verzerrungskorrektur von Immervision mit Gesichts- und Körperschutzalgorithmus verwendet werden, was dies ermöglicht [manufacturers] mit einem beispiellosen, neuartigen und frischen Videoanruferlebnis“, sagte Patrice Roulet Fontani, Mitbegründer von Immervision und Vice President of Technology.

Das Unternehmen gab an, mit Laptop-Herstellern zusammenzuarbeiten, um seine Kameratechnologie auf Notebooks, Tablets, Hybride und Convertibles zu bringen. Immervision gab keine Schätzungen darüber ab, wann die neue Webcam-Technologie auftauchen wird.

Der Anstieg der Videokonferenzen hat zu einer Zunahme der Anzahl von Monitoren geführt, die jetzt mit einem integrierten Videokonferenzsystem ausgestattet sind. Hoffentlich bedeutet das, dass wir eher früher als später dünnere, leichtere Laptops mit dem Debüt des Kameramoduls von Immervision sehen werden.

Empfehlungen der Redaktion






[ad_2]

Leave a Comment