Die neue winzige 2-TB-SSD von Micron ist eine schlechte Nachricht für Laptop-Festplatten

[ad_1]

Micron hat die 2400 SSD angekündigt, die weltweit erste 176-Layer PCIe Gen4 QLC SSD und die erste 2TB 22x30mm SSD.

Micron Technology bestätigte, dass es mit der Massenlieferung der weltweit ersten QLC-NAND-SSD mit 176 Schichten begonnen hat, die die fortschrittlichste NAND-Architektur nutzt. Die Micron 2400 SSD wird eines der ersten Produkte sein, das sich die neue Technologie zunutze macht.

Eine Festplatte und eine SSD nebeneinander.
Hadrian

Durch die Kombination von 176-Layer-NAND- und PCIe-Gen4-Technologien ist die 2400 SSD in der Lage, die Leistung von Microns Client-SSD der vorherigen Generation zu verdoppeln. Es bietet außerdem eine um 23 % schnellere Lesezeit für beschleunigte Start- und Ladezeiten.

Die Miniaturgröße der Micron 2400 SSD macht sie auch zur weltweit ersten 2 TB 22 x 30 mm M.2 SSD. In Bezug auf den Formfaktor wurde der physische Platz im Vergleich zu einem 22 x 80 mm M.2-Formfaktor um satte 63 % reduziert. Infolgedessen wird das Laufwerk „Raum für kleinere Designs, mehr Akku und Designflexibilität“ für Laptops schaffen.

Festplatten haben in der Vergangenheit Lösungen mit größerem Speicherplatz angeboten, aber mit der Weiterentwicklung der SSD-Technologien sehen wir allmählich, dass SSDs ebenso große Speicherplatzangebote bieten.

Was bedeutet die Einführung der neuen SSD für Verbraucher? Wie TechRadar betont, sollte die „bahnbrechende“ NAND-Technologie in Laptops und Desktops der Einstiegsklasse erscheinen, was dazu führen könnte, dass interne Festplatten der Vergangenheit angehören. Wir könnten möglicherweise nach einem preisgünstigen HDD-Killer suchen, obwohl wir warten müssen, bis Micron einen Preispunkt für die 2400 SSD enthüllt.

Micron enthüllte seine 2400 SSD.

Der M.2 22x30mm 2400 wird mit drei Varianten auf den Markt kommen, die unterschiedliche Kapazitätsoptionen bieten: 512 GB, 1 TB und 2 TB. Für die SSD werden auch größere Modelle mit 22 x 42 mm und 22 x 80 mm verfügbar sein. Alle 2-TB-Versionen bieten 4.500 MBps sequenzielle Lese- und 4.000 MBps sequenzielle Schreibgeschwindigkeiten.

Wie PCWorld feststellt, könnten kleinere 22×30-mm-SSDs zu einer verlockenden Option für PC-Hersteller werden, die kleinere, dünnere Laptops entwickeln möchten, ohne sowohl Speicherleistung als auch Kapazität zu opfern. Erwarten Sie daher, dass sich dünnere und leichtere Notebook-PCs in der Laptop-Industrie in Zukunft immer mehr durchsetzen werden.

An anderer Stelle nutzt die 2400 SSD eine Technologie, die einen geringen Stromverbrauch für ganztägiges, ungebundenes Computing bietet. Im Vergleich zu Microns SSD der vorherigen Generation wurde die aktive Leerlaufleistung um 50 % reduziert. Vor diesem Hintergrund sagte Micron, dass die 2400 SSD speziell entwickelt wurde, um die Anforderungen von Intel Project Athena zu erfüllen, das mehr als neun Stunden Akkulaufzeit auf Laptops bieten wird.

Empfehlungen der Redaktion






[ad_2]

Leave a Comment