Die intelligente Lampe von Google, die Sie (wahrscheinlich) nie besitzen werden

[ad_1]

Google hat eine stylische intelligente Lampe namens „dLight“ entwickelt, aber Sie müssen für den Webgiganten arbeiten, um eine Chance zu haben, sie zu besitzen.

Die Existenz des Nur-Mitarbeiter-Produkts wurde in einem Tweet des Google-Designers Ben Gold enthüllt, berichtete 9to5Google. Laut Gold besteht der Hauptzweck von dLight darin, die Arbeitsumgebung von zu Hause aus zu verbessern und auch die Beleuchtung für Videokonferenzsitzungen zu verbessern.

Die Google-Lampe heißt „dLight“ und ich habe bestätigt, dass sie nicht vertraulich ist. Auch dieses Produkt wird wahrscheinlich niemals außerhalb des Unternehmens verkauft werden. pic.twitter.com/fMmDXdr6Yk

– Ben Gold (@bengold) 11. Februar 2022

Das schlichte Design der Leuchte besteht aus einem runden weißen Sockel, einem schmalen Stab und einem Licht, das in verschiedene Positionen geschwenkt werden kann, um sich verschiedenen Situationen anzupassen.

Es enthält auch Voreinstellungen für verschiedene Helligkeitsstufen, und auch die Temperatur des Lichts kann geändert werden.

Wie zu erwarten, verbindet sich Googles intelligente Lampe dLight mit der Google Home-App und kann über Sprachbefehle von Google Assistant gesteuert werden.

Das Gerät verfügt auch über einen USB-C-Anschluss und kann Over-the-Air-Updates empfangen, die später neue Funktionen hinzufügen könnten.

Wenn Sie wirklich eher vom dLight angetan sind, müssen Sie sich an die Hoffnung klammern, dass Google es eines Tages in seine aktuelle Sammlung von Technologieangeboten aufnehmen wird, darunter Smartphones, Ohrhörer, intelligente Lautsprecher und intelligente Türklingeln.

An das dLight kommt man aus heutiger Sicht aber nur über eine Stelle bei Google, was mit einem drastischen Karrierewechsel und sogar einem – zugegebenermaßen extremen – Umzug einhergehen kann Klage auf den Erwerb einer bloßen Lampe.

Ein weitaus vernünftigerer Schritt wäre, sich die sorgfältig kuratierte Auswahl einiger der besten derzeit erhältlichen intelligenten Lampen von Digital Trends anzusehen – für alle, nicht nur für Leute, die für Google arbeiten.

Empfehlungen der Redaktion






[ad_2]

Leave a Comment