Die besten günstigen Angebote für Raumheizungen im Februar 2022

[ad_1]

In viel zu vielen Teilen der USA ist es kalt, aber Sie müssen drinnen nicht frieren, solange Sie Strom haben. Wenn Sie kühle Stellen in Ihrem Haus haben, haben Sie darüber nachgedacht, eine Raumheizung zu kaufen? Eine neue energieeffiziente Raumheizung könnte die beste Lösung für einen ungewöhnlich kalten Raum in einem ansonsten komfortablen Gebäude sein. Auch wenn Ihr smartes Thermostat der Klassenprimus ist, können Sie mit einer energieeffizienten Raumheizung schnell kalte Stellen beseitigen. Wenn Sie sich an die kalten Tage im letzten Winter erinnern, an denen Sie eine Raumheizung hätten gebrauchen können, ist jetzt auch ein ausgezeichneter Zeitpunkt, um von den Sonderangeboten außerhalb der Saison zu profitieren, wenn die Lagerbestände der Hersteller voll sind.

Hier sind unsere Top-Picks für energieeffiziente Raumheizungen:


Die Honeywell 360-Grad-Surround-Heizung verfügt über ein Thermostat mit zwei Heizstufen und manueller Steuerung. Zu den Sicherheitsmerkmalen gehören ein Kippschalter, ein Überhitzungsschutz und ein Cool-Touch-Gehäuse.

mehr


Mit vier Rädern und einem Griff lässt sich der Costway-Raumheizer bei Bedarf leicht bewegen. Drei Leistungsstufen lassen Sie Ihr perfektes Komfortniveau finden.

mehr


Dieser keramische Raumheizer verwendet einen oszillierenden Lüfter, um die Wärme im ganzen Raum zu verteilen. Das 1.500-Watt-Keramikheizelement verfügt über einen einstellbaren Thermostat mit digitaler Anzeige.

mehr


Diese Lasko-Einheit fügt sich problemlos in jeden Raum ein. Es mag klein sein, aber es kann über 1.500 Watt Wärme abgeben. Das Gerät schwingt auch und garantiert so eine effiziente Wärmeverteilung im Raum.

mehr


Stellen Sie mit diesem Keramik-Raumheizgerät mit 900 bis 1500 Watt und 2-Sekunden-Heizmodus zwischen 41 und 95 Grad ein. Dieses Gerät ist für mittelgroße Räume geeignet und verfügt über mehrere Sicherheitsfunktionen und einen leisen Betrieb.

mehr


Verwenden Sie diesen oszillierenden Keramik-Raumheizer für ein Schlafzimmer, ein Heimbüro oder andere Räume mittlerer Größe. Fernbedienung und 3 Heizmodi.

mehr


Dieser Raumheizer verwendet auf intelligente Weise ein Infrarot-Quarzrohr, um Objekte zu erwärmen, die sich direkt vor ihm befinden, während er auf ein PTC-Heizelement angewiesen ist, um die Umgebungsluft zu erwärmen.

mehr


Praktischer 1500-Watt-Keramik-Raumheizer für einen kleinen Raum. Vier Heizmodi, 12-Stunden-Timer und leiser Betrieb. Touch-Bedienelemente auf der Oberseite.

mehr


Der AeroHome Ceramic Space Heater hat drei Einstellungen: 1.500 Watt, 750 Watt und Lüfter. Das AeroHome ist mit nur 3,5 Pfund leicht und hat einen praktischen Tragegriff. ETL-zertifiziert für den Innenbereich.

mehr

So wählen Sie eine Raumheizung aus

Elektrische Heizungen sind weniger effizient, aber in der Regel sicherer und vielseitiger als erdölbetriebene Modelle. Elektroheizungen können weiter unterteilt werden in Konvektionsheizungen, Strahlungs- oder Infrarotheizungen, Keramikheizungen und Flächenheizungen (auch Glimmerheizungen genannt).

Konvektionsheizungen sind im Allgemeinen die energieeffizientesten elektrischen Heizungen, insbesondere für große, geschlossene Räume. Konvektionswärme wirkt durch Erwärmung der Umgebungsluft. Und obwohl es eine Weile dauern kann, bis sich ein Raum aufheizt, bleibt die Wärme auch nach dem Ausschalten des Geräts erhalten.

Strahlungs- oder Infrarotheizungen richten Wärme auf bestimmte Personen (oder Gegenstände). Sie erwärmen sich ziemlich schnell, aber die heiße Luft verfliegt genauso schnell, sobald Sie die Heizung ausschalten.

Keramische Heizungen zirkulieren die Luft, während sie die Wärme dort konzentrieren, wo sie am meisten benötigt wird. Und sie können sich kühl anfühlen.

Schließlich können Sie auch Plattenheizungen (oder Glimmerthermik) kaufen, die sowohl Strahlungs- als auch Konvektionstechnologie kombinieren. Diese Geräte heizen oft schnell auf und verteilen warme Luft im Raum.

Andere zu berücksichtigende Faktoren

Wärmeverteilung — Die besten energieeffizienten Heizungen verteilen die heiße Luft schnell und gleichmäßig im Raum. Das heißt, sie wärmen nicht nur die Menschen oder Gegenstände, die sich direkt vor ihnen befinden. Sie sind so konzipiert, dass sie eine breitere Verteilung haben und die Luft weiter wegdrücken. Raumheizgeräte mit Oszillationssystemen sind besonders geschickt bei der gleichmäßigen Wärmeverteilung, und da sie Räume relativ schnell beheizen, müssen Sie sie nicht so lange verwenden.

Timer — Timer sind eine großartige Möglichkeit, Energie zu sparen. Sie können bestimmte Zeiten/Parameter für das Ein- und Ausschalten Ihrer Heizung festlegen, um zu verhindern, dass die Heizung unnötig läuft.

Thermostate — Die meisten energieeffizienten Raumheizgeräte haben benutzerfreundliche Thermostate, sodass Sie keine zusätzliche Energie verbrauchen.

Programmiermöglichkeiten — Einige der High-Tech-Heizungen auf dem Markt sind programmierbar, sodass Sie die Temperaturen für verschiedene Tageszeiten einstellen können. Eine Handvoll Raumheizgeräte sind intelligente Geräte, die Sie über Ihr Telefon steuern können.

Automatische Abschaltung — Sie möchten nicht, dass eine Raumheizung unbegrenzt läuft. Abgesehen davon, dass dies ein Sicherheitsrisiko darstellt, ist dies einfach nicht effizient oder kostengünstig. Die besten Heizungen schalten sich automatisch ab, wenn sie eine Weile gelaufen sind.

Überhitzungsschutz/Kill-Schalter — Überhitzungsschutzfunktionen unterbrechen die Stromversorgung, wenn Ihre Heizung zu heiß wird. Auf diese Weise müssen Sie sich keine Sorgen machen, Stromkreise zu beschädigen oder ein Feuer zu entfachen.

Portabilität — Tragbare Raumheizgeräte, wie Terrassenheizgeräte und Garagenheizgeräte, können die Anzahl der benötigten Geräte reduzieren. Viele Menschen brauchen nur ein gutes Gerät, das von Raum zu Raum bewegt werden kann. Halten Sie Ausschau nach leichten Heizgeräten, die mit Griffen oder Rollen ausgestattet sind.

Raumgröße — Wählen Sie einen Raumheizer mit einer Leistung, die für die Größe des Raums geeignet ist, in dem Sie ihn verwenden werden. Je höher die Heizleistung, desto mehr Energie wird verbraucht. Ein kleiner Raum benötigt möglicherweise nur 750 Watt Leistung, während ein größerer Bereich möglicherweise 1.500 Watt benötigt. Wählen Sie eine Heizung, die genug Wärme für die Quadratmeterzahl liefert und nicht mehr.

Nur-Fan-Option — Raumheizgeräte mit Nur-Lüfter-Optionen können bei wärmerem Wetter als Lüfter verwendet werden.

Größe der Heizung – Die Größe ist wichtig. Viele Menschen wünschen sich relativ kompakte Raumheizgeräte, damit sie einfacher zu transportieren und zu lagern sind und relativ unauffällig sind, wenn Sie sie verwenden.

Lärm — Lärm ist ein weiterer zu berücksichtigender Faktor. Während die meisten Raumheizgeräte relativ leise sind, gibt es eine Reihe. Einige könnten surren oder klicken oder summen. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Heizung finden, die so leise wie möglich ist oder ein weißes Rauschen abgibt, von dem Sie wissen, dass Sie es tolerieren können.

Intuitive Steuerung — Suchen Sie, wie bei jedem technischen Gerät, nach einem Raumheizgerät mit einfachen Bedienelementen. Sie möchten Ihre Heizung nicht versehentlich auf die höchstmögliche Temperatur einstellen und dann nicht wissen, wie Sie sie entsprechend einstellen sollen.

Sicherheit ist auch wichtig

Wir möchten Sicherheitsaspekte erwähnen. Der Missbrauch von Raumheizgeräten birgt Risiken; Sie können zu allem führen, von Verbrennungen bis hin zu Wohnungsbränden.

    • Lassen Sie die Heizung nicht in unbeaufsichtigten Räumen laufen.
    • Lassen Sie eine Raumheizung nicht über Nacht laufen, während Sie schlafen.
    • Platzieren Sie Heizgeräte nicht auf einem Teppich oder in der Nähe von brennbaren oder brennbaren Gegenständen.
    • Raumheizgeräte sollten nicht mit Verlängerungskabeln oder Steckdosenleisten verwendet werden und vermeiden Sie die Verwendung Ihres Heizgeräts in der Nähe von nassen Gegenständen.
    • Suchen Sie nach Raumheizungen mit Notausschalter; Diese Maschinen schalten sich automatisch aus, sollten sie jemals versehentlich umkippen.
    • Suchen Sie nach einer Raumheizung mit einem Schutzgehäuse, das sich relativ kühl anfühlt, auch nachdem das Gerät eine Weile eingeschaltet war.
Wir bemühen uns, unseren Lesern dabei zu helfen, die besten Angebote für hochwertige Produkte und Dienstleistungen zu finden, und wir wählen sorgfältig und unabhängig aus, was wir abdecken. Die Preise, Details und Verfügbarkeit der Produkte und Angebote in diesem Beitrag können sich jederzeit ändern. Vergewissern Sie sich vor dem Kauf, dass diese noch gültig sind.

Digital Trends kann Provisionen für Produkte verdienen, die über unsere Links gekauft werden, was die Arbeit unterstützt, die wir für unsere Leser leisten.

Empfehlungen der Redaktion






[ad_2]

Leave a Comment