Die besten Bildschirmzeit-Apps, um Ihr digitales Leben in den Griff zu bekommen

[ad_1]

Es ist einfach, fast alles mit Ihrem Smartphone zu tun. Vom Bezahlen Ihrer Rechnungen bis zum Bestellen von Lebensmitteln können einst mühsame Aufgaben in wenigen Minuten erledigt werden. Wenn Sie jedoch wie viele Menschen sind, machen Sie sich möglicherweise Sorgen über die Zeit, die Sie mit Ihrem Telefon verbringen. Glücklicherweise gibt es einige ausgezeichnete Apps, die Ihnen helfen können, ein wenig Gleichgewicht zu finden. Hier sind unsere Lieblings-Apps, mit denen Sie die Bildschirmzeit verkürzen und Ihr Leben zurückerobern können.

Mehr sehen

Digitales Wohlbefinden

Wir beginnen mit dem integrierten Bildschirmzeit-Tracker und -Limiter für Android. Digital Wellbeing ist bereits auf Ihrem Android-Telefon installiert, und wie sich herausstellt, ist es eine ziemlich effektive und einfache Möglichkeit, die Telefonsucht zu besiegen und Sie davon abzuhalten, alle paar Minuten durch Facebook zu scrollen, wenn Sie arbeiten sollten.

Um darauf zuzugreifen, gehen Sie einfach zu Einstellungen > Digital Wellbeing und Kindersicherung und tippe App-Timer unter Deine Tore. Von hier aus können Sie auf klicken Eieruhr Symbol rechts neben jeder App, um Ihren eigenen Timer hinzuzufügen. Sie können auch auf tippen Arbeitszeit oder Meine Zeit unter Fokus Modus um Apps einzurichten, die Sie während dieser Zeiten verwenden können – Sie können sich beispielsweise erlauben, während der Arbeitszeit nur Gmail und Microsoft Teams zu verwenden. Sie können auch die Dauer Ihrer Arbeitszeit auf einen bestimmten Zeitraum oder bis zum Ausschalten festlegen. Durch klopfen Bildschirmzeit unter Deine Torekönnen Sie die Statistiken für Ihre Nutzung verschiedener Apps anzeigen – hilfreich, um den Suchtkreislauf zu durchbrechen.

iOS-Bildschirmzeit

Apples integrierte App zur Begrenzung der Bildschirmzeit ist eine hervorragende Möglichkeit, Ihre Bildschirmzeit zu verfolgen, ohne andere Apps herunterzuladen. In iOS (und iPadOS) integriert, können Sie darauf zugreifen, indem Sie auf gehen Einstellungen > Bildschirmzeit. Von hier aus können Sie Nutzungsbeschränkungen für alle Ihre Apps festlegen und auch Ausfallzeiten planen sowie festlegen, welche Apps Sie jederzeit zulassen möchten.

Sie können auch täglich und wöchentlich auf Diagramme und Statistiken Ihrer Bildschirmzeit zugreifen, sodass Sie sehen können, wie viel mehr oder weniger Zeit Sie auf Ihrem Telefon verbracht haben. Bildschirmzeit unterteilt Ihre App-Nutzung in Kategorien wie Spiele, soziale Medien usw., sodass Sie schnell sehen können, wo Ihre Zeit vergeht, und Ihre Nutzungsbeschränkungen entsprechend anpassen können. Die Bildschirmzeit ist mit Ihrem iCloud-Konto verknüpft. Wenn Sie also die einschalten Geräteübergreifend teilen Option im Menü Bildschirmzeit können Sie sehen, wie Sie Apps auf all Ihren Apple-Geräten verwenden.

Soziales Fieber

Wenn Sie ein wenig Hilfe benötigen, um Ihre Zeit zu verwalten und die Smartphone-Sucht zu besiegen, kann Social Fever helfen. Die einfache Benutzeroberfläche zeigt Ihnen auf einen Blick, wie viel Zeit Sie mit verschiedenen Apps, einschließlich Social Media, verbringen. Sie können ganz einfach Timer einstellen, die Sie benachrichtigen, wenn Sie Ihre Limits überschritten haben – und Sie können schnell und einfach loslegen, ohne ein Konto einrichten zu müssen. Installieren Sie einfach Social Fever und fügen Sie dann die Apps hinzu, die Sie verfolgen möchten.

Android

Freedom wird von über zwei Millionen Menschen weltweit genutzt und ermöglicht es Ihnen, Sperrlisten zu erstellen und Zeit einzuplanen, abseits der Apps, die möglicherweise am ablenkendsten sind. Egal, ob Sie sich auf das Lernen konzentrieren, Ihre Arbeit erledigen oder einfach nur eine schlechte Telefongewohnheit ablegen möchten, die App kann Ihnen helfen. Wählen Sie einfach die Websites und Apps aus, die Sie blockieren möchten, um Ihre Sitzung zu starten, und Freedom wird Sie daran hindern, sie zu öffnen.

Es gibt eine Freedom-App für iOS und Android sowie für Mac, Windows, Chromebook und Linux, sodass Sie ganz einfach benutzerdefinierte Sperrlisten für alle Ihre Geräte erstellen können. Während Freedom eine kostenlose Testphase anbietet, ist ein Abonnement von 39,99 $ pro Jahr erforderlich, um auf alle seine Funktionen zugreifen zu können.

iOS-Android

Raum

Space ist ein wenig anders als viele andere Bildschirmzeit-Apps. Space hilft Ihnen, sich Ziele zu setzen, um besser auf Ihre Bildschirmnutzung zu achten. Wenn Sie Space installieren, füllen Sie einen kurzen Fragebogen zu Ihren Smartphone-Gewohnheiten aus und wählen dann einen Benutzertyp aus, der am besten zu Ihnen passt. Die App legt dann Ziele für das Entsperren des Bildschirms und die Zeitnutzung fest, sendet Benachrichtigungen, wenn die Bildschirmzeit zunimmt, und belohnt Sie mit verschiedenen Leistungsabzeichen, wenn Sie Ihre täglichen Ziele erreichen – und Sie können Ihren Fortschritt auch mit Freunden und Familie vergleichen. Es gibt sogar einen achttägigen Telefon-/Life-Balance-Kurs, der vollgepackt ist mit zuordenbaren und informativen Forschungsergebnissen und Empfehlungen, die Ihnen dabei helfen, Ihre Telefonnutzung gesünder mit dem Rest Ihres Lebens in Einklang zu bringen – etwas, von dem wir alle profitieren könnten.

iOS-Android

AppDetox

Mit AppDetox können Sie ganz einfach Regeln erstellen, um den Zugriff auf bestimmte Apps zu beschränken. Die üblichen Zeitplan- und zeitbasierten Einschränkungen sind verfügbar, sowie eine Option, bei der Sie zu Fuß gehen müssen, um Bildschirmzeit zu verdienen. AppDetox ist eine der wenigen Apps, die eine Forever-Option für Apps bietet, die nicht von Ihrem Telefon gelöscht werden können – und es ist auch praktisch für Eltern, um die Bildschirmzeit von Kindern zu steuern.

Android

Aus dem Netz

Für diejenigen, die wirklich ein Problem damit haben, ihr Telefon fernzuhalten, ist Off the Grid vielleicht das Richtige für Sie. Off the Grid blockiert Ihr Telefon für eine von Ihnen festgelegte Zeitspanne vollständig. Sie können Ihre Off-the-Grid-Zeit planen – zum Beispiel, wenn Sie Ihr Telefon nicht jede Nacht nach 20:00 Uhr verwenden möchten. Sie können sogar benutzerdefinierte automatische Antwortnachrichten festlegen, um Freunde und Familie wissen zu lassen, warum Sie nicht antworten, und Anrufe zulassen, falls Sie jemand dringend erreichen muss. Auch wenn Sie nicht am Netz sind, können Sie immer noch auf die Kamera-App zugreifen, was praktisch ist, falls Sie einen besonderen Moment festhalten oder ein Selfie machen möchten.

Android

AntiSocial ist eine der bekanntesten Android-Apps zur Begrenzung der Bildschirmzeit. Während es viele der Standardfunktionen wie Bildschirmzeitbegrenzungen und App-Blockierung bietet, hat es einen interessanten Trick im Ärmel. AntiSocial vergleicht Ihre Bildschirmnutzungsdaten mit anderen Personen in Ihrer Alters- und Geschlechtskohorte, sodass Sie eine Vorstellung davon haben, ob Sie Ihr Gerät häufiger als Ihre Altersgenossen verwenden. Die Nutzung ist völlig kostenlos und es gibt keine Werbung.

Android

1Frage

Willst du eine Bildschirm-Zeitbegrenzungs-App, mit der das Lernen Spaß macht? Schauen Sie sich 1Question an, eine App, die speziell entwickelt wurde, damit Kinder ihre Bildschirmzeit verdienen können, nachdem sie Bildungsfragen richtig beantwortet haben. Es ist die weltweit erste mobile App, die Bildschirmzeit spielt und belohnt, indem sie Eltern mehr Kontrolle darüber gibt, wie ihre Kinder Zeit online verbringen. Die Herausforderungen können an das Verständnisniveau des Kindes angepasst werden, und die Eltern können das Lerntempo steuern.

Android

Empfehlungen der Redaktion






[ad_2]

Leave a Comment