Die beste kostenlose Antivirensoftware für 2022

[ad_1]

Jetzt, da hybrides Arbeiten und Arbeiten von zu Hause aus für viele Menschen zur neuen Normalität geworden sind, sollten Sie vielleicht in Erwägung ziehen, Ihren PC zu schützen, insbesondere wenn Sie ihn für die Arbeit verwenden. Wenn Sie jedoch jahrelang die beste Antivirensoftware wollten, mussten Sie für echten Schutz und Sicherheit bezahlen.

Jeder kostenlosen Antivirensoftware fehlten zugegebenermaßen einige wichtige Funktionen, wie Betrugsschutz oder Linkblockierung. Während einige Antivirenprogramme Geld kosten, gibt es viele kostenlose Optionen mit fantastischen Funktionen. Sie müssen nicht immer auf Funktionen wie Malware-Blocker verzichten, nur weil diese Antivirus-Optionen kostenlos sind. Außerdem können Sie diese Programme herunterladen und sofort verwenden.

Die beste kostenlose Antivirus-Software auf einen Blick

AVG Antivirus Free

AVG AntiVirus Free-Software-Screenshot des Desktop-App-Bildschirms, der die aktuelle Schutzstufe zeigt.
Screenshot des AVG-Pressezentrums

AVG hat zwei Hauptverkaufsargumente. Erstens hat diese kostenlose Antivirus-Option eine beeindruckend große Reichweite. Die Software sucht nicht nur nach Viren und Malware, sondern hilft auch, verdächtige Links zu blockieren, verdächtige Downloads zu verhindern und zu verhindern, dass verdächtige E-Mail-Anhänge verwendet werden. Das macht die App zu einer besseren Wahl für eine Familie oder ältere Benutzer mit kleinem Budget.

Der zweite Vorteil ist die Affinität von AVG zu Google-Plattformen, da es einen der besseren Android-Downloads bietet. Zusätzlich zu den Antivirenfunktionen verfügt die Android-Version der Software auch über einen Telefon-Tracker, mit dem Sie den Standort Ihres verlorenen Telefons verfolgen, es aus der Ferne sperren, einen Alarm aus der Ferne aktivieren und sogar Ihr Mobilgerät aus der Ferne löschen können damit Ihre Daten nicht Identitätsdieben oder anderen Personen ausgesetzt werden, die Ihre persönlichen Daten nicht sehen sollen.

ZoneAlarm Free Antivirus

Screenshot der ZoneAlarm-Desktop-App, der den Hauptbildschirm der App zeigt.
Bildschirmfoto

ZoneAlarm bietet Firewalls und Antiviren-Scans, geht dann aber noch einen Schritt weiter, um zwei wachsende Sicherheitsbedenken anzugehen: Identifizierung von Diebstahl und Datenverlust. Tägliche Kreditüberwachungstools verhindern Identitätsdiebstahl und ein „Kreditbildungsspezialist“ hilft Ihnen bei der Bewältigung von Warnungen oder Problemen. Wenn Sie noch keinen Dienst haben, der zum Schutz Ihrer Identität und Daten beiträgt, könnte dies die Option für Sie sein.

Wenn Sie sich entscheiden, diese kostenlose Software herunterzuladen, müssen Sie drei Dinge wissen: Sie erhalten die Beta-Version der Software, die kostenlose Lizenz zur Verwendung dauert nur etwa ein Jahr und vor allem, wenn Sie sich für eine Deinstallation entscheiden Später kann es schwierig sein, es vollständig von Ihrem System zu entfernen, da einige Funktionen wie die Browsererweiterung nicht unbedingt während des Installationsvorgangs entfernt werden und möglicherweise nicht einfach deaktiviert werden.

Malwarebytes Anti-Malware kostenlos

Malwarebytes-Desktop-App-Screenshot der kostenlosen Version der Antiviren-App mit 14-tägiger kostenloser Testversion der Premium-Version von Malwarebytes.
Bildschirmfoto

Malwarebytes bietet einige der besten und umfassendsten verfügbaren Virenentfernungsprogramme und ist damit häufig eine der ersten Anlaufstellen für Technologieagenturen und Supportgruppen gleichermaßen.

Der einzige Vorbehalt bei der kostenlosen Version von Malwarebytes ist, dass es eher ein Behebungstool als ein aktiver Schutzschild ist. Das Scan-Tool findet und entfernt alles, wenn Sie bereits infiziert sind – auch effektiv –, verhindert aber nicht, dass die Infektion überhaupt erst auftritt. Dafür benötigen Sie die Premium-Version oder eines der anderen Tools auf dieser Liste. Als zweite Verteidigungsebene ist die kostenlose Version von Malwarebytes dennoch ein Muss.

Malwarebytes hat auch eine kostenlose Erweiterung (Browser Guard) für Chrome-, Edge- und Firefox-Browser, die Webschutz bietet, z. B. das Blockieren von Anzeigen und Trackern von Drittanbietern, das Blockieren von Webseiten mit Malware und das Blockieren von Online-Betrug.

Avast Free Antivirus

Screenshot der Avast Free Antivirus-Desktop-App mit dem Statusbildschirm der Core Shields-Schutzfunktionen.
Bildschirmfoto

In Bezug auf den grundlegenden Schutz ist Avast eines der besten verfügbaren Antivirenprogramme. Mit Avast können Sie ein Antivirenprogramm erwarten, das alle Arten von Bedrohungen findet und blockiert, einschließlich Viren, Spyware, Ransomware und Phishing. Und zwei weitere Funktionen, Wi-Fi Inspector und Smart Scan, können Ihnen helfen, Schwachstellen in Ihrer Sicherheit zu erkennen, damit Sie wissen, was Sie beheben müssen, um sich zu schützen. Die Software enthält auch einen „Nicht stören“-Modus, der Warnungen und Popups vollständig stummschaltet, während Sie sich einen Film oder ein Spiel ansehen.

Da es sich um ein kostenloses Programm, werden Ihnen einige exklusive Funktionen des Premium-Pakets entgehen, darunter Remote-Hacking-Schutz und die Möglichkeit, bis zu 10 Geräte zu schützen. Diejenigen, die solche Upgrades wünschen, müssen sich für ein Abonnement entscheiden, das für einen Windows-PC oder Mac im ersten Jahr etwa 4,19 US-Dollar pro Monat oder etwa 70 US-Dollar pro Jahr beträgt. Ein weiterer Plan bietet Ihnen auch Schutz auf 10 Geräten für 5,79 $ pro Monat. Wenn Sie jedoch bei der kostenlosen Version bleiben, sind Sie gut geschützt.

Avast bietet auch eine andere, neuere Sicherheitssuite an: Avast One. Es gibt drei Versionen davon: Avast One Essential (die kostenlose) und die Premium-Versionen (Avast One Individual und Avast One Family). Avast One Essential bietet mehr Schutz- und Leistungsfunktionen als Avast Free Antivirus und ist immer noch kostenlos. Zu den Funktionen gehören eine Firewall, ein VPN und Tools zur Beschleunigung Ihres PCs. Wenn Sie weitere kostenlose Funktionen wünschen, ist Avast One Essential möglicherweise auch einen Blick wert.

Kaspersky SecurityCloud

Screenshot der Desktop-App von Kaspersky Security Cloud Free mit dem Anmeldebildschirm.
Kaspersky.com

Die Security Cloud von Kaspersky ist einfach eine Version seiner Sicherheitssoftware, die über die Cloud auf allen Ihren Geräten synchronisiert wird, sodass Sie alles auf einmal verwalten können, von Smartphones bis hin zu Desktop-Computern. Die Cloud macht es auch einfacher, die gesamte Sicherheitssoftware auf dem neuesten Stand zu halten und alle Warnungen an Ihr Gerät zu senden, damit Sie immer wissen, was los ist. Und obwohl es etwas schwierig zu finden ist, bietet Kaspersky eine kostenlose Version der Software an.

Die kostenlose Version ist jedoch sehr eingeschränkt. Sie erhalten Schutz vor Malware und Antivirus-Bedrohungen. Sie erhalten auch (eingeschränkten) Zugriff auf Funktionen wie VPN und Passwortspeicher für maximal 15 Passwörter in „einem sicheren Online-Tresor“.

Avira freie Antivirussoftware

Screenshot der Avira Free Security-Software.

Die optimierte kostenlose Antivirensoftware von Avira ist eine der besten Optionen, um genau die Sicherheitsfunktionen zu erhalten, die Sie möchten, ohne unnötige Extras oder lästiges Aufblähen. Download-Optionen sind für Windows, Mac, Android und iOS verfügbar – und die Mac/iOS-Kompatibilität ist besonders gut, was dies zu einer starken Wahl für Apple-Benutzer macht.

Die kostenlose Version des Antivirenprogramms von Avira enthält Virenscans und -blockierung, Reparatur infizierter Dateien, Echtzeit-Updates, einen Schutzschild für potenziell unerwünschte Anwendungen (PUA), einen Werbeblocker und einen Tracking-Blocker.

Avira hat auch Avira Prime, das 10 $ für einen Monat, 60 $ für ein Jahr oder 190 $ für zwei Jahre für 5 Geräte kostet. Dieser Dienst verfügt über Funktionen wie einen Passwortgenerator, die Verschlüsselung Ihrer Webbrowserdaten und andere Extras.

Woher wissen Sie, welche kostenlose Antivirensoftware die richtige für Sie ist?

Es hängt alles von Ihren Sicherheitsbedürfnissen ab. Einige kostenlose Antivirenprogramme konzentrieren sich nur auf das Erkennen und Entfernen von Malware, andere bieten möglicherweise mehr Schutz in Form von Anti-Phishing- und Werbeblockerfunktionen. Wenn Sie häufig im Internet surfen oder häufig E-Mail-Anhänge herunterladen, sollten Sie Antivirus-Optionen in Betracht ziehen, die Web- und E-Mail-Schutz bieten. Wenn Sie alle Ihre Geräte (Mobilgerät und PC) gleichzeitig mit demselben Programm überwachen und schützen möchten, sollten Sie eine kostenlose Antivirensoftware auswählen, die auf allen Plattformen verfügbar ist, auf denen Ihre Geräte ausgeführt werden.

Der beste Virenschutz für Windows 11

Zu diesem Zeitpunkt haben die meisten Unternehmen für Antivirensoftware angekündigt, dass ihre Produkte mit Windows 11 kompatibel sind. Allerdings sollten die meisten Antivirenoptionen, die mit Windows 10 kompatibel sind, auch unter Windows 11 problemlos funktionieren. Stellen Sie sicher, dass Sie eine davon installieren, wenn Sie es sind das neue Betriebssystem von Microsoft ausprobieren. Wenn alles andere fehlschlägt, können Sie bei Windows Security bleiben, der kostenlosen Antivirenlösung von Microsoft, die in Windows 10 und Windows 11 integriert ist.

Empfehlungen der Redaktion






[ad_2]

Leave a Comment