Die 6 besten Smart Speaker für Musikliebhaber

[ad_1]

Wir verbringen viel Zeit damit, darüber zu sprechen, wie intelligent die intelligenten Lautsprecher von heute sind – aber wenn Sie hochwertiges Audio und unkomprimierte Musik lieben, interessieren Sie sich wahrscheinlich für den Lautsprecherteil. Welche intelligenten Lautsprecher bieten Ihnen tatsächlich ein lohnendes Klangerlebnis sowie zusätzliche Funktionen, die gut mit Ihrem Smart Home zusammenarbeiten?

Wir haben die besten intelligenten Lautsprecher zusammengestellt, die Sie sich ansehen sollten, wenn Sie es mit Ihrer Musik ernst meinen – beginnend mit Amazons eigenem Echo Studio, einem Lautsprecher für leistungsstarke Sound-Setups.

Das Amazon Echo Studio ist auf Ton ausgelegt.

Echo-Studio

Vorteile

  • Klassenbester Bass

  • Glatte und einfache Einrichtung

  • Unterstützung von Dolby Atmos und 360 Reality Audio

  • Große, weitläufige Klangbühne

  • Alle Alexa-Smarts

Nachteile

  • Mitten gelegentlich gedämpft

  • Spröder Touch für leichtere Instrumente

  • 3D-Musik ist immer noch in begrenztem Umfang verfügbar

Der Studio wurde für die Audiooptimierung entwickelt, und das Ergebnis ist einer der besten intelligenten Lautsprecher für Musik, der perfekt passt, egal ob Sie einen einzelnen Lautsprecher oder einen intelligenten Lautsprecher wünschen, den Sie an ein vorhandenes System anschließen können. Im Inneren arbeiten fünf separate Lautsprecher, um eine vollständige Klangpalette bereitzustellen, während Sensoren den Raum erkennen und die Abstimmung anpassen können, um dies auszugleichen. Denken Sie daran, dass der integrierte Alexa-Sprachassistent nicht nur intelligente Geräte steuert oder es Ihnen ermöglicht, Freunde anzurufen; Es kann auch Musik direkt von beliebten Diensten abspielen, die für hochwertiges Audio-Streaming bekannt sind, darunter Apple Music, SiriusXM und Tidal.

Amazons Echo Studio funktioniert noch besser, wenn es mit etwas wie Amazons eigenen räumlichen Audio- oder 3D-Sound-Dateien gekoppelt ist, aber auch ohne sie unterstützt es immer noch das Dolby Atmos-Format, auf das sich ernsthafte Audiophile wahrscheinlich bereits konzentrieren.

Amazon Echo Studio
Sonos One der zweiten Generation neben einem Bett.

Sonos One (2. Generation)

Vorteile

  • Hervorragende Klangqualität

  • Kinderleichte Einrichtung

  • Super einfach zu bedienen

  • Hervorragende Alexa-Integration

  • Preislich gut

Nachteile

  • Kein Gewindeeinsatz zur Montage

  • Kein Bluetooth-Streaming

Der Sonos One ist eine hervorragende Alternative zum Echo Studio. Es ist in vielerlei Hinsicht ein ähnlicher Lautsprecher, insbesondere wenn man bedenkt, dass Alexa für Sprachbefehle und Smart Home-Steuerung integriert ist. Der One erhält jedoch einige zusätzliche Upgrades, darunter ein Paar Class-D-Verstärker für den Hochtöner und den Mitteltöner sowie Optionen zum manuellen Einstellen von Bässen und Höhen, damit Sie genau den gewünschten Klang erhalten.

Wenn Sie lieber Musik streamen, verfügt der Sonos One über einen eigenen Ethernet-Anschluss für eine kabelgebundene Internetverbindung. Dadurch wird sichergestellt, dass keine Audioqualität verloren geht. Oder, wenn Sie eher an einer unkonventionellen Platzierung interessiert sind, ist der One feuchtigkeitsbeständig, sodass Sie ihn bedenkenlos ins Badezimmer stellen oder auf die Veranda mitnehmen können. Sie können sogar zwei der Lautsprecher miteinander koppeln, um einen raumweiten Stereoeffekt zu erzielen.

Sonos One Gen 2
bose home speaker 500 test 00011

Simon Cohen / Digitale Trends

Bose Home Speaker 500

Vorteile

  • Expansiver Stereo-Sound

  • Elegantes, attraktives Design

  • Wahl zwischen Alexa oder Google Assistant

  • Einfach zu bedienende Bedienelemente

  • Bluetooth-, Wi-Fi- und Line-In-Optionen

  • AirPlay2

Nachteile

  • Teuer

  • Einige Musikdienste werden nicht unterstützt

  • Etwas umständliche Multiroom-Steuerung

  • Keine Chromecast-Option für Android

Der Lautsprecher von Bose ist so intelligent, dass er sowohl mit Alexa als auch mit Google Assistant kompatibel ist, sowie über einen integrierten LCD-Bildschirm, der Ihnen genau zeigt, was gerade gespielt wird, und sogar ein bisschen Albumcover anzeigt. Bose ist beim Lautsprecherdesign kein Problem, und die hier enthaltenen Doppeltreiber können einen Raum problemlos mit präzisem Klang füllen. Sie können auch aus mehreren voreingestellten Modi auswählen, die in der Bose-App oder den Touch-Bedienelementen verfügbar sind, um Ihr Erlebnis besser anzupassen.

Wie Sonos-Produkte können Bose-Lautsprecher häufig miteinander gekoppelt werden. Wenn Sie also bereits Bose verwenden, können Sie den Smart Speaker 500 möglicherweise an Ihr vorhandenes Setup anschließen. Tatsächlich können Sie es mit einem zusätzlichen Lautsprecher bündeln oder eine Halterung wählen, um es tragbar zu machen.

Bose home speaker 500
Der Zeppelin-Lautsprecher von Bowers & Wilkins.

Bowers & Wilkins Zeppelin (2021)

Vorteile

  • Unglaublicher 240-W-Sound mit mehreren Hochtönern, Treibern und einem Subwoofer

  • Eingebautes Alexa

  • Software-Updates unterstützt

Nachteile

  • Sehr teuer

  • Das Design ist nicht jedermanns Sache

Ja, der Zeppelin sieht seltsam aus, aber er wurde speziell für exzellenten Klang entwickelt. Im Inneren des ovalen Rahmens finden Sie zwei 1-Zoll-Doppelkalotten-Hochtöner, zwei 3,5-Zoll-Mitteltöner und einen 6-Zoll-Subwoofer mit insgesamt 240 W Musikleistung. Das summiert sich zu einem der besten Audioerlebnisse, die Sie mit einem einzelnen Heimlautsprecher erzielen können, und dank der integrierten Alexa-Funktion können Sie ihm ganz einfach Sprachbefehle geben oder Ihre Lieblingskünstler und -alben nachschlagen.

Der Zeppelin unterstützt auch Software-Upgrades, die neue Funktionen hinzufügen können. Kürzlich wurde das Modell aktualisiert, um die Kopplung mit anderen Formationslautsprechern von Bowers & Wilkins zu ermöglichen, was sich hervorragend für ein Multiroom-Setup eignet.

Bowers & Wilkins Zeppelin (2021)

Bowers & Wilkins Zeppelin (2021)

Google Nest Audio-Rezension 9 von 13

John Velasco / Digitale Trends

Google Nest-Audio

Vorteile

  • Hervorragende Audioleistung

  • Charmantes Design für jede Einrichtung

  • Passt die Audioqualität jedem Raum an

  • Attraktive 100 $ kosten

Nachteile

  • Dichtes Gewicht

  • Zu selbstgefällig mit Feature-Upgrades

Wenn Sie Google Assistant für Ihre Sprachbefehle bevorzugen, sollten Sie nicht auf Nest Audio schlafen – einem kompakten intelligenten Lautsprecher mit überraschend großem Klang. Es verfügt über einen 75-mm-Tieftöner und einen 19-mm-Hochtöner sowie benutzerfreundliche Touch-Bedienelemente, wenn Sie keine Sprachbefehle geben möchten. Die Google Home-App ist natürlich sehr Android-freundlich, was diesen Lautsprecher zu einer hervorragenden Wahl für Android-Telefonbenutzer macht, die die meisten ihrer Wiedergabelisten auf der Android-Plattform haben. Es bietet auch eine Reihe von Außenfarben, darunter Optionen außerhalb der typischen Hell- und Dunkeltöne, aber auch Farben wie Salbei, Sand und Himmel, die zu Ihrem Dekor passen.

Google Nest-Audio
Sonos Beam Gen 2 Hands On Review 00016

Simon Cohen / Digitale Trends

Sonos Beam (2. Generation)

Vorteile

  • Einfache Einstellung

  • Immersiver, raumfüllender Sound

  • Schlankes Design

  • AirPlay2

Nachteile

  • Keine HDMI-Eingänge

  • Kompatibler Fernseher für Dolby Atmos erforderlich

Manchmal reicht ein traditioneller Zähler-basierter intelligenter Lautsprecher nicht ganz aus. Die Sonos Beam ist eine leistungsstarke Soundbar, die ein wenig zusätzlichen Platz benötigt, aber exzellenten Klang erzeugt, der leicht den ganzen Raum erreichen kann. Während der bevorzugte Platz unter einem Fernseher ist, müssen Sie sich nicht auf den Fernseher verlassen, um Ihre Musik zu hören. Der Beam kann auch mit Bluetooth, AirPlay 2 und anderen Technologien arbeiten. Außerdem unterstützt es Dolby Atmos-Formate für ein hochoptimiertes Songerlebnis. Sowohl Alexa- als auch Google Assistant-Unterstützung sind hier enthalten, sodass Sie die Wahl zwischen Sprachassistenten haben.

Sonos Beam (2. Generation)

Empfehlungen der Redaktion






[ad_2]

Leave a Comment