Babylon’s Fall wird nach dem schwachen Start weiterhin volle Unterstützung erhalten

[ad_1]

Digital Trends kann eine Provision verdienen, wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen.

Babylons Untergang von PlatinumGames und Square Enix wird wahrscheinlich als eines der schlechtesten Spiele des Jahres 2022 untergehen. Trotzdem versprechen die Entwickler eine fortgesetzte Unterstützung für den Live-Service-Titel.

„Es gibt keine Pläne, den Umfang der Entwicklung weiter zu reduzieren Babylons Untergang“, heißt es in einer Erklärung in den neuesten Patchnotizen. „Der Inhalt bis zum Ende von Staffel 2 ist nun praktisch abgeschlossen und wir haben mit der Arbeit an Staffel 3 und darüber hinaus begonnen. Wir werden weiterhin neue Inhalte für das Spiel bereitstellen und basierend auf dem Feedback der Spieler Verbesserungen vornehmen, um bestehende Spieler am Spielen zu halten und Neulinge anzuziehen.“

Dieses Bild aus dem Twitter-Account von Babylons Fall zeigt die vollständige Erklärung zu Babylons Fall.

Dieses Multiplayer-Actionspiel wurde am 3. März veröffentlicht und wurde sofort wegen seiner hässlichen Grafik und seines trägen Gameplays kritisiert. Babylons Untergang befindet sich derzeit auf 39 auf der Bewertungsgesamtseite Metacritic und scheint auf dem PC gefloppt zu sein, da das auf Multiplayer ausgerichtete Spiel nur eine Spielerzahl von Hunderten zu haben scheint. Es ist eine besonders enttäuschende Veröffentlichung für PlatinumGames, das für starke Einzelspieler-Actionspiele bekannt ist, obwohl es sich in Zukunft möglicherweise mehr auf Live-Service-Titel konzentrieren wird.

Der Publisher Square Enix scheint sich jetzt im Schadensbegrenzungsmodus zu befinden, da er eine Umfrage veröffentlichte, in der die Spieler gefragt wurden, was sie gerne verbessert sehen würden, und verspricht nun in einem Beitrag weitere Unterstützung. Die Patchnotizen beschreiben neue Inhaltsaktualisierungen, erklären die Feedback-gesteuerten Updates, die Ende März und darüber hinaus kommen, und necken a Nier: Automaten Kooperationsveranstaltung, aber das Versprechen des Entwicklers und Herausgebers, das Spiel weiterhin zu unterstützen, sticht am meisten heraus.

Den Spielern versichern zu müssen, dass ihr Live-Dienst nicht nur zwei Wochen nach dem Start heruntergefahren wird, sieht nicht gut aus und spricht für den niedrigen Stand des Spiels. Square Enix hat eine gute Erfolgsbilanz darin, bei Live-Service-Spielen zu bleiben, die wie die Originalversion von felsigen Starts hatten Final Fantasy XIV und Marvels Avengers. Dennoch besteht kein Zweifel, dass diese Spiele keine gute Gesellschaft sind Babylons Untergang behalten.

Babylons Untergang ist ab sofort für PC, PS4 und PS5 verfügbar. Square Enix plant, am 23. März eine Demo des Spiels auf Steam zu veröffentlichen.

Empfehlungen der Redaktion






[ad_2]

Leave a Comment