Android Auto teilt Ihnen mit, ob Ihr USB-Kabel defekt ist

[ad_1]

Gebrochene USB-Kabel verursachen große Probleme für alle, die versuchen, eine Kabelverbindung zwischen ihrem Telefon und ihrem Auto zu verwenden, aber das neueste Android Auto-Update versucht, diese Frustration zu verringern. Mit der Einführung des Updates 7.5.121104 ist Android Auto in der Lage, Diagnoseprüfungen für jedes Kabel durchzuführen, das mit einem Android-Gerät verbunden ist.

Dies könnte die Anzahl der Verbindungsprobleme, die Benutzer bei der Verwendung von Kabelverbindungen erleben, drastisch reduzieren, da sie erkennen können, ob das Problem, das sie haben, mit ihrem Kabel zusammenhängt. Bis zu diesem Punkt war es schwierig, im laufenden Betrieb sicher zu wissen, ob ein USB-Kabel defekt ist, aber der Diagnosetest, den Android Auto ausführen kann, zeigt den Benutzern sofort an, ob ihre Telefone Daten ordnungsgemäß über ein Kabel senden / empfangen.

Fehlerhafte USB-Kabel stehen häufig hinter Android Auto-Problemen, daher fügt Google in der neuesten Version der Android Auto-App (7.5.121104) ein USB-Startdiagnosetool hinzu. https://t.co/biu7BNMeoe pic.twitter.com/lEJNTTWfU4

– Mishaal Rahman (@MishaalRahman) 16. März 2022

Die USB-Diagnosefunktion wurde noch nicht für alle eingeführt Mishaal Rahman von Esper wies auf Twitter darauf hinEs scheint jedoch wahrscheinlich, dass es in den kommenden Wochen auf allen Geräten implementiert wird. Diejenigen, die sehen möchten, ob die Funktion in ihrer Version der App enthalten ist, sollten unter der nachsehen Verbindungshilfe Menü in den Android Auto-Einstellungen.

Bei der Überprüfung ihrer Hardware stellen einige Benutzer möglicherweise überrascht fest, dass sie ein nicht optimales Kabel verwenden, um ihr Telefon mit ihrem Auto zu verbinden. Angesichts der unterschiedlichen Spezifikationen in Bezug auf USB-Kabel ist dies möglicherweise nicht das Ende der Welt, da viele die Arbeit sicherlich erledigen werden – sie sind möglicherweise nicht das absolut beste Kabel für den Job. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, schlägt Google vor, dass Gerätebesitzer das USB-Kabel verwenden, das beim Kauf mit ihrem Telefon geliefert wurde.

Das Testen von USB-Kabeln ist keine neue Praxis, aber die Diagnoseprüfung von Android Auto scheint die Art von Systemprüfung zu sein, die mehr Betriebssysteme verwenden könnten, da ein Kabel nicht mehrmals ein- und ausgesteckt werden muss, um seine Verbindung zu testen. Schließlich werden USB-Kabel nicht nur zum Anschließen von Telefonen an Autos verwendet, und der Frust, der mit dem versehentlichen Verlassen auf fehlerhafte Hardware einhergeht, könnte vollständig vermieden werden, wenn mehr Betriebssysteme Schnelltests ausführen könnten, wie dies bei Android Auto der Fall ist.

Es ist noch abzuwarten, ob weitere offizielle Android-Apps die Funktion übernehmen werden, aber wir drücken die Daumen.

Empfehlungen der Redaktion






[ad_2]

Leave a Comment